Tipps von Thomas Salzmann für die Firmenübernahme

Worauf es für Unternehmen ankommt, die einen Betrieb übernehmen wollen, erklärt Thomas Salzmann

Tipps von Thomas Salzmann für die Firmenübernahme

Unternehmensberater aus Hamburg: Thomas Salzmann. (Bildquelle: vege – Fotolia.com)

„Die Motive für eine Firmenübernahme können ganz unterschiedlich sein“, betont Unternehmensberater Thomas Salzmann von Everto Consulting. Für die einen geht es um die Erschließung von neuen Märkten, die anderen wollen ihr Produktsortiment erweitern. Wieder andere setzen auf eine Firmenübernahme als Teil einer betrieblichen Wachstumsstrategie. „Egal wie die Ziele aussehen – wichtig ist immer die strategische Herangehensweise an die Übernahme eines anderen Unternehmens“, erklärt der Fachmann. Mit seinem Team aus zertifizierten Beratern begleitet Thomas Salzmann alle Prozesse im Rahmen von „Mergers & Acquisitions“, also alle Vorhaben im Zusammenhang von unternehmerischen Verkaufsprozessen.

Was bei einer Firmenübernahme wichtig ist, erklärt Thomas Salzmann von Everto Consulting

Eine erfolgreiche Firmenübernahme läuft nach einer bestimmten Struktur ab, die ein einige wesentliche Punkte beachten muss. Je nach Größe der beteiligten Unternehmen nimmt die Vorbereitung des Verkaufs einige Zeit in Anspruch. „Eine Firmenübernahme, die strategisch geplant ist, richtet den Blick zunächst auf die Ziele, die mit dem Zukauf eines Unternehmens oder eines Geschäftsbereichs verbunden sind. Dann kommt es auf die geeignete Strategie und die Identifikation von passenden Firmen an. Bei der Kontaktaufnahme ist Verhandlungsgeschick und sensibles Agieren gefragt. Schließlich ist für den Erfolg der Vertragsverhandlungen entscheidend, dass sich beide Seiten in den Vereinbarungen wiederfinden und Käufer und Verkäufer Rechte und Pflichten definieren. Wir leisten zudem durch die Beschaffung von Beteiligungskapital wichtige Hilfe bei der Finanzierung, die mitunter eine Herausforderung sein kann“, schildert Thomas Salzmann.

Veränderungen offen kommunizieren, lautet die Empfehlung von Thomas Salzmann

Wenn die Firmenübernahme in Gang gekommen ist, empfiehlt es sich nach Einschätzung von Thomas Salzmann, die Mitarbeiter zum passenden Zeitpunkt offen mit ins Boot zu nehmen: „Wir wissen aus langjähriger Erfahrung in der strategischen Prozessbegleitung von Unternehmenskäufen und -verkäufen, dass Veränderung immer auch einen negativen Beigeschmack haben kann, vor allem für die Beschäftigten. Dann ist es wichtig, die positiven Aspekte einer Firmenübernahme offen zu kommunizieren. Denn auch Arbeitsplatzsicherung kann ein Motiv für Veränderung durch Zukauf sein, zum Beispiel im Zusammenhang mit einer Firmenübernahme zur Nachfolgesicherung.“

Für kleinere und mittelständische Unternehmen ist eine Firmenübernahme eine Option. Thomas Salzmann und sein Team verstehen sich als Full-Service in dem Bereich der Firmenübernahme. Der Unternehmensberater bleibt auch beim Integrationsprozess Ansprechpartner.

Kontakt
everto consulting GmbH
Thomas Salzmann
Baumwall 7
20459 Hamburg
040 / 55 55 73 364
mail@webseite.de
http://www.firmen-uebernahme.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tipps-von-thomas-salzmann-fuer-die-firmenuebernahme/

Schreibe einen Kommentar