Jingle bells, jingle bells, jingle all the way – Weihnachtszauber in Las Vegas

Jingle bells, jingle bells,  jingle all the way - Weihnachtszauber in Las Vegas

(Mynewsdesk) Der typische Nevada Winter ist im Silver State eingekehrt und eine gemütliche Weihnachtsstimmung macht sich in Las Vegas breit. Es glitzert und funkelt noch mehr als sonst, Weihnachtslieder klingen über den Strip und die Besucher kommen sogar in den Genuss von Weihnachtsmärkten wie man sie auch in Europa kennt. Hier kommt ein kurzer Überblick über die besten Weihnachtsevents in Vegas.

Die Wüstenstadt überrascht seine Touristen mit frühlingshaften Temperaturen im Dezember. Tagsüber scheint die Sonne, es wird bis zu 20 Grad warm und nachts bewegen sich die Temperaturen zwischen null und 10 Grad. Allerdings trüben die Temperaturen kaum die Weihnachtsstimmung in der Stadt, die sich zur Holiday Saison in noch mehr bunten Neonlichter präsentiert.

Eislaufen beim Cosmopolitan

Jeden Dezember verwandelt sich der Boulevard Pool beim Cosmopolitan in ein Winterwonderland am Las Vegas Strip. Auf dem Ice Rink laufen Besucher über 4.200 Quadratmeter Eis, erwärmen sich zwischendurch am lodernden Feuer und genießen saisonale Speisen und Heißgetränke. Die Schlittschuhbahn gehörte 2017 sogar zu den zehn besten Eislaufbahnen in Nord Amerika.

Holiday Experience bei der T-Mobile Arena

Ein Besuch der Holiday Experience beim The Park lohnt sich für die ganze Familie. Der 25 m hohe Weihnachtsbaum mitten auf dem Linq ist mit leuchtenden Tannenzapfen geschmückt und zahlreiche Sternsinger stimmen traditionelle Weihnachtslieder an. Wer Santa Clause nicht besuchen möchte oder dem Trubel entkommen mag, schnappt sich ein Paar Schlittschuhe und dreht eine Runde auf dem Eis in der Nähe des Toshiba Plazas. Der Eintritt ist frei.

Caesars Palace glänzt mit Showgirls

Die Linq Promenade verzaubert auch dieses Jahr seine Besucher mit seinen vielen Attraktionen. Der ganze Platz ist winterlich geschmückt und natürlich darf das Entertainment nicht zu kurz kommen. Von Chören, Sängern und Artisten gibt es auch ein besonderes Highlight: Showgirls, die dem Publikum einheizen. Des Weiteren lohnt sich eine Fahrt auf dem High Roller, denn von dem größten Riesenrad der Welt hat man einen herrlichen Blick auf das weihnachtliche Las Vegas. Wer noch mehr Adrenalin verspüren will probiert die neue Zip Line aus, die quer über den Linq führt. So können sich schwindelfreie Besucher den Weihnachtsrummel von oben ansehen.

Sich wie im Märchen fühlen – „Majestic Holiday Magic“

Ein Besuch im Bellagio’s Conservatory & Botanical Garden’s lohnt sich alle mal. Dieses Jahr lockt Queen Bellisima in ihr Eisreich und präsentiert sich an der Seite von Polarbären und typischen weihnachtlichen Zinnsoldaten. Duftende Blumen, Glitzerlichter und eine künstliche Eiswelt lassen die Holiday Saison wahr werden. Ein Erlebnis für Hobbyfotografen und für die ganze Familie. Die Ausstellung ist bis Anfang Januar geöffnet und kostenlos.

Das gibt’s nur in Vegas – Cowboy Christmas

Vom 6.bis zum 15. Dezember 2018 findet das alljährliche Cowboy Christmas im Convention Center statt. Westernfans werden diese Veranstaltung lieben, denn man trifft hier berühmte Rodeo Reiter und kann Cowboy Boots oder Pferdesattel erwerben. Wer auf den Geruch von Leder steht und zu Countrysongs schunkeln möchte, ist hier genau richtig. Mit Weihnachten hat das Ganze nicht wirklich was zu tun, aber wem der Weihnachtsschnickschnack zu viel wird kann hierhin flüchten.

Schnee sucht man in Las Vegas vergeblich, aber wem das weiße Pulver fehlt, schnappt sich sein Wintersportoutfit und macht sich auf zum Mount Charleston. Nur eine Stunde vom Strip entfernt können Winterfans sich auf den Pisten auspowern. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Visit Las Vegas

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/13z3h5

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/jingle-bells-jingle-bells-jingle-all-the-way-weihnachtszauber-in-las-vegas-76211

Über die LVCVA

Die Las Vegas Convention and Visitors Authority (LVCVA) vermarktet das su?dliche Nevada weltweit als Tourismus- und Meetingdestination. Außerdem betreibt sie das Las Vegas Convention Center und das Cashman Center. Mit rund 150.000 Hotelzimmern allein in Las Vegas und fast einer Million Quadratmetern an Meeting- und Ausstellungsflächen arbeitet die LVCVA auch stetig an einem Anstieg der Besucherzahlen, sowohl im Freizeit- als auch im Geschäftsbereich.

Laden Sie die Virtual Reality App, Vegas VR, runter und erleben Sie Las Vegas über Ihr iPhone oder Android unter http://www.vrtv.vegas/ Allgemeine Informationen und weitere Pressemitteilungen über Las Vegas sind unter www.lvcva.com: http://www.lvcva.com/, www.visitlasvegas.com: http://www.visitlasvegas.com/ und http://press.lvcva.com/erhältlich Bildmaterial steht unter http://newsextranet.lvcva.com/register.aspx zum Download zur Verfügung. 

Firmenkontakt
Visit Las Vegas
Janine Brauner
Josephspitalstraße 15
80331 München
089 55 25 33 412
jbrauner@aviareps.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/jingle-bells-jingle-bells-jingle-all-the-way-weihnachtszauber-in-las-vegas-76211

Pressekontakt
Visit Las Vegas
Janine Brauner
Josephspitalstraße 15
80331 München
089 55 25 33 412
jbrauner@aviareps.com
http://shortpr.com/13z3h5

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/jingle-bells-jingle-bells-jingle-all-the-way-weihnachtszauber-in-las-vegas/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: