Zyklische Sonette – Sonette diskutieren den ewigen Widerstreit zwischen Gut und Böse

Claudia Sperlich will in ihrer Sammlung „Zyklische Sonette“ keine Zweifel offen lassen und beschäftigt sich mit gegensätzlichen christlichen Thematiken auf kreative Weise.

BildIn ihrer Sonettsammlung beleuchtet Claudia Sperlich den stetigen Konflikt zwischen Gut und Böse auf poetische Weise. Die lyrische Sammlung beinhaltet Sonette in acht Zyklen. In den ersten beiden geht es einerseits um die sieben Gaben des heiligen Geistes und andererseits um die sieben Todsünden. Dem kleinen Zyklus über das Sakrament der Versöhnung folgen fünf Sonettenkränze mit den Titeln Jesus, Advent, Eucharistie, Geistfeuer, Marienleben. Die Besonderheit diese Sonette ist, dass man die ersten Zeilen jedes Sonettes zusammen mit den anderen ersten Zeilen zu einem weiteren Text anordnen kann.

Die Texte und Botschaften in „Zyklische Sonette“ von Claudia Sperlich wenden sich vor allem an christliche Leser, doch auch Leser, die ein Interesse an dem Aufbau von Sonetten haben, werden an dieser Sammlung Gefallen finden. Zudem sind die darin enthaltenen Themen wie Zorn, Hoffnung, Liebe und Verzweiflung nicht an bestimmte Religionen gebunden und beschäftigen Menschen aus allen Glaubensrichtungen.

„Zyklische Sonette“ von Claudia Sperlich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-3074-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zyklische-sonette-sonette-diskutieren-den-ewigen-widerstreit-zwischen-gut-und-boese/