"Wetten, dass..?"-Dezemberausgabe live aus Freiburg / Knapp neun Millionen sahen Staraufgebot bei der 202. Ausgabe

Mainz (ots) – Zum weihnachtlichen Lichterfest glänzte „Wetten, dass..?“ am Samstag, 8. Dezember 2012, 20.15 Uhr mit zahlreichen großen und internationalen Stars. Über 1500 Zuschauer waren in der Freiburger Messehalle live dabei und 8,89 Millionen saßen in Deutschland vor den Fernsehgeräten. Der Marktanteil lag bei 29,3 Prozent. Damit verbuchte „Wetten, dass..?“ den Tagessieg. In der jungen Zuschauergruppe (14-49) erreichte die ZDF-Unterhaltungsshow einen Marktanteil von 24,7 Prozent.

Musikalisch brillierten Rihanna, Alicia Keys, Pink, Die Fantastischen Vier sowie der Superstar der Klassik, Lang Lang. Auf der Wettcouch begrüßte Markus Lanz seine Gäste Maria Furtwängler, Nena, Florian David Fitz, Karl Dall, Olaf Schubert, Helene Fischer und Heino Ferch, der ab 6. Januar 2013 in dem ZDF-Dreiteiler „Das Adlon. Eine Familiensaga“ zu sehen ist.

Max-Fabian Wolff-Jürgens (17) aus Gantikow-Kyritz wettete, eine Torwand so lange auf seinem Kinn balancieren zu können, bis zwei Spieler von Energie Cottbus sechs Treffer erzielen. Da er die Wette verlor, wird seine Wettpatin Nena in einem Hamburger Kindergarten gemeinsam mit Kindern singen. Maria Furtwängler verkauft am 14. Dezember auf dem Nürnberger Christkindelmarkt Sterne für einen guten Zweck, da Jonas Greiner (12) aus Schwabach nur einen von vier Golfschlägern am Abschlaggeräusch erkannte. Die Brüder Helmut (47) und Christian Maier (42) aus Rattenbach wetteten, 40 Holzsorten am Geruch der Sägespäne unterscheiden zu können und gewannen. In einer Höhe von 2,5 m brachte der Tiroler Guido Reiter (19) zehn Luftballons mit dem Fuß zum Platzen. Der Hamburger Feuerwehrmann Timo Bauer hörte nicht oft genug am Geräusch, welcher seiner 30 Kollegen gerade die Feuerwehrstange herunterrutsche. Deshalb wird Helene Fischer für das höchste Gebot ein Wohnzimmerkonzert spielen und die Summe einer Organisation gegen Kinderprostitution spenden. Die Außenwette fiel nicht ins Wasser: Wettkönige wurden Christof Manz (41) und Maxi Krensel (16). Zehn Mitglieder des Paddelclubs Illingen schafften es, über 25 Kajaks von einem Schwimmbeckenrand eines 50 Meter-Beckens zum anderen zu laufen. Daraufhin sprang aber Cindy aus Marzahn vor Freude ins Becken.

Der gemeinsame Auftritt von Markus Lanz mit den Chippendales bleibt ihm sicher in Erinnerung: „Diese Bilder werden mich nicht zehn Jahre, sondern 20 Jahre verfolgen, aber es ist egal.“ Für die Wetteinlösung seiner verlorenen Stadtwette in Bremen holte er sich Verstärkung von Alexander Herrmann und Alfons Schuhbeck. Vollen Körpereinsatz zeigte er auch bei der Challenge, als er drei Tannenbäume absägte und verpackte.

Markus Lanz meldet sich am 19. Januar 2013 mit der 203. Ausgabe aus Offenburg zurück. Am 8. Juni 2013 präsentiert er sein erstes „Wetten, dass..?“-Sommerspecial aus Mallorca.

Fotos sind ab Sonntag, 9. Dezember 2012, über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-7016100, erhältlich und über: http://bilderdienst.zdf.de/presse/wettendass .

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wetten-dass-dezemberausgabe-live-aus-freiburg-knapp-neun-millionen-sahen-staraufgebot-bei-der-202-ausgabe-2/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: