Weltpremiere in Hamburg: Klaus Voormanns neue Werkschau im Rahmen des Reeperbahn Festivals vom 19. bis 23. September

Im Zeitraum des Reeperbahn Festivals präsentiert Klaus Voormann seine neue und einzigartige Ausstellung „KLAUS VOORMANN – IT STARTED IN HAMBURG“ auf dem Heiligengeistfeld. weiterlesen…

Weltpremiere in Hamburg: Klaus Voormanns neue Werkschau im Rahmen des Reeperbahn Festivals vom 19. bis 23. September

Klaus Voormann – Foto von Paul Crowther

Inmitten der besonderen Reeperbahn Festival-Atmosphäre, zwischen Konzerten, darstellender Kunst und Lesungen, tauchen die Besucher ein in „Graphic Arts and Stories“ – grafische Arbeiten und Geschichten – aus dem Leben und Schaffen des international gefeierten Künstlers Klaus Voormann. Die Ausstellung wurde eigens für ein Zelt innerhalb des Festival Villages des Reeperbahn Festivals auf dem Heiligengeistfeld kuratiert. Zwischen dem 19. und 23. September 2018 wird hier eine gezielte Auswahl an hochwertigen Exponaten von Klaus Voormann aus den Jahren 1958 – 2018 gezeigt.

Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien:
„Klaus Voormann hat ein Stück Musikgeschichte geschrieben. Insbesondere durch seine Freundschaft und Zusammenarbeit mit den Beatles, die in Hamburg ihren Anfang nahmen, ist sein Name untrennbar mit unserer Stadt verbunden. Im Rahmen des Reeperbahn Festivals wird nun an dem Ort, an dem diese Geschichte begann, die einzigartige Bandbreite seines grafischen Schaffens präsentiert.“

Öffnungszeiten der Werkschau:
Von Mittwoch bis Samstag, den 19.-22. September 2018, jeweils von 19 bis 22 Uhr und am Sonntag, den 23. September 2018, ab 9 Uhr ganztägig.

Eintrittskarten für die Werkschau sind ab sofort verfügbar.

Informationen zu Tickets, Vorverkauf und Öffnungszeiten sowie zu weiteren Sonderveranstaltungen im Rahmen der Werkschau KLAUS VOORMANN – IT STARTED IN HAMBURG finden Sie auf hi-life.de/klaus-voormann
Während des Reeperbahn Festivals vom 19.-22. September 2018 ist die Werkschau mit einem Reeperbahn Festival-Ticket für die Festivalbesucher ganztägig zugänglich. Neben der Ausstellung können Besucher damit das gesamte Reeperbahn Festival-Programm mit Konzerten, Lesungen und Ausstellungen im Festival Village sowie an allen anderen Reeperbahn Festival-Veranstaltungsorten besuchen.

Die Werkschau KLAUS VOORMANN – IT STARTED IN HAMBURG wird veranstaltet von hi-life Uriz von Oertzen in Kooperation mit dem Reeperbahn Festival und mit der freundlichen Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien, der Hamburg Marketing gGmbH sowie von Bert Kaempfert Music.

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/weltpremiere-in-hamburg-klaus-voormanns-neue-werkschau-im-rahmen-des-reeperbahn-festivals-vom-19-bis-23-september/

%d Bloggern gefällt das: