Weltneuheit Schoko-Weihnachtswürfel:

Der erste Adventskalender, den man drehen kann

Weltneuheit Schoko-Weihnachtswürfel:

Einzigartig! Adventskalender-Fotowürfel

Wohin nur mit dem Ding? Bisher hingen Adventskalender an der Wand und waren mit nullachtfünfzehn Schlitten- und Schneemotiven bedruckt. Eine Internetdruckerei aus Norddeutschland hat nun den Kalendermarkt mit einem neu entwickelten Produkt überrascht: einem dreidimensionalen Foto-Weihnachtswürfel, den man drehen kann. Auf Sideboards, Regalen oder auf Papas Schreibtisch im Büro. Der neue Würfel-Adventskalender: eine sehr persönliche Geschenkidee für die Vorweihnachtszeit, die auffällt und überrascht!

-Würfel-Adventskalender mit einer Kantenlänge von 14 x 14 cm
-5 Würfelflächen (inklusive Deckel) individuell mit eigenem Motiv gestalten
-24 Türchen-Rückseiten mit individueller Textbotschaft oder Foto gestalten
-24 einzeln verpackte Marken-Schokoladentäfelchen als Füllung
-Insgesamt 29 Möglichkeiten, Text und Fotos individuell einzubauen
-4-farbiger, vollflächiger Druck mit seidenmatter Oberflächenveredelung
-Online-Bestellungen schon ab Stückzahl 1

Nach dem 25-Bild-Adventskalender (2012) und dem XXL Foto-Adventskalender (2014) bringt PrintPlanet dieses Jahr den Würfel-Adventskalender auf den Markt. Alles individuelle Geschenkideen, die online gestaltet werden können. Hier geht’s zur Neuheit:
Fotowürfel-Adventskalender

PrintPlanet.de war die erste interaktive Internetdruckerei Deutschlands und ist 2001 ans Netz gegangen. Sie hat sich mit der einfachen Gestaltung von individuellen Drucksachen ab Stückzahl 1 einen Namen gemacht. Neben einer kostenlosen Bildgalerie mit über 1000 Fotos können Nutzer rund 300 Produkte auswählen und bedrucken lassen. Geliefert wird innerhalb von 48 Stunden.

Kontakt
digital print GmbH
Markus Müller
Baumarktstraße 10
30823 Garbsen
05137-8998625
m.mueller@digital-print.net
http://printplanet.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/weltneuheit-schoko-weihnachtswuerfel/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.