Webinar: Vorbereitung der Unternehmens-IT auf die Mainframe-Umgebungen der nächsten 50 Jahre

Insoft Infotel unterstützt Webinar in Zusammenarbeit mit dem IBM Systems Magazine

Webinar: Vorbereitung der Unternehmens-IT auf die Mainframe-Umgebungen der nächsten 50 Jahre

Das in Düsseldorf ansässige Unternehmen Insoft Infotel unterstützt das am 22. Juli stattfindende Webinar des IBM Systems Magazine, in dem die Entwicklung des Mainframes in den letzten 50 Jahren, das Ausmaß des Fachkräftemangels im Mainframe-Bereich und die Voraussetzungen für weitere 50 erfolgreiche Jahre mit dieser Plattform thematisiert werden.

Insoft Infotel ( https://insoft-infotel.com/ ), ein führender Softwareanbieter von Datenperformance- und Optimierungslösungen für Fortune 500-Unternehmen, kündigte heute an, ein Webinar der Zeitschrift IBM Systems Magazine mit dem Titel “Preparing Enterprise IT for the Next 50 Years of Mainframe” (Vorbereitung der Unternehmens-IT auf die Mainframe-Umgebungen der nächsten 50 Jahre) zu unterstützen. Da der Mainframe inzwischen ein Mittfünfziger geworden ist, möchte Insoft Infotel auf Bedenken hinsichtlich der künftigen Unterstützung des modernen Mainframes eingehen. Außerdem wird darüber diskutiert, wie Lücken durch den – speziell im Mainframe-Bereich – entstandenen IT-Fachkräftemangel geschlossen werden können. Das Webinar findet am Mittwoch, dem 22. Juli 2020, statt und wird von Colin Oakhill, Senior Management Consultant von Insoft Infotel, und Craig S. Mullins, globaler Db2-Experte von Mullins Consulting, moderiert.

“Seit über 50 Jahren ist der Mainframe ein fester Bestandteil in Großunternehmen. Aufgrund der fortschreitenden Weiterentwicklung der Technologie müssen diese jedoch nun Wege finden, ihren Ansatz für die nächste Generation von z/OS zu modernisieren und ihre Mitarbeiter, die die Systeme verwalten, entsprechend zu schulen”, so Jean-Francois Castella, Geschäftsführer des Bereichs Software bei Insoft Infotel. “Im Mainframe-Bereich gab es in den vergangenen 40 Jahren viele Veränderungen. Daher möchten wir gerne zeigen, was unserer Meinung nach in den nächsten Jahren auf die Plattform zukommen wird.”

Bei dem Webinar von Insoft Infotel geht es vor allem darum, wie Mainframes auch künftig einsatzfähig und rentabel bleiben, sowie um Tools, die die Arbeit angesichts der Einschränkungen durch immer weniger Mainframe-Fachkräfte erleichtern. Mainframe-Umgebungen haben sich zwar bewährt, da sie 70 % der Global 500 am Laufen halten und täglich Milliarden von Transaktionen verarbeiten. Aber nun gibt es ganz neue Herausforderungen, da zahlreiche versierte Entwickler in den Ruhestand gehen und nur wenige qualifizierte Fachkräfte sie ersetzen können. Laut einer Studie von Forrester Research sind 23 % aller Mainframe-Entwickler in Unternehmen zwischen 2013 und 2018 in den Ruhestand gegangen, wobei 63 % dieser frei gewordenen Stellen noch zu besetzen sind. Durch die Auswirkungen des Coronavirus auf den Arbeitsmarkt wird sich dieser Fachkräftemangel weiter zuspitzen und der Druck auf die Fortune 500-Unternehmen wird noch größer werden.

Um den Fortbestand des Mainframes und seiner geschäftskritischen Prozesse zu sichern, müssen sich viele Unternehmen anpassen. In diesem Webinar wird Insoft Infotel die Agile- und DevOps-Methoden sowie den Einsatz von Automatisierung für eine schnellere Anwendungserstellung vorstellen. Aufgrund der immer höheren Anforderungen, die an eine schrumpfende Belegschaft gestellt werden, ist die Einführung einer schnelleren Methode zur Entwicklung und Pflege von Anwendungen unerlässlich, um die Mainframe-Systeme auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn Sie sich für das Webinar registrieren möchten, klicken Sie hier: https://event.webcasts.com/starthere.jsp?ei=1324827&tp_key=1b5264aecd&sti=infotel

Weitere Informationen zum Webinar des IBM Systems Magazine und Insoft Infotel:

– Titel: “Preparing Enterprise IT for the Next 50 Years of Mainframe” (Vorbereitung der Unternehmens-IT auf die Mainframe-Umgebungen der nächsten 50 Jahre)

– Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 22. Juli 2020 | 19:00 Uhr (Mitteleuropäische Sommerzeit)

– Referenten: Craig Mullins, Db2-Berater, und Colin Oakhill, Senior Management Consultant bei Insoft Infotel

– Anmeldung: https://event.webcasts.com/starthere.jsp?ei=1134013

Über das IBM Systems Magazine:
Im Auftrag von IBM gibt MSP TechMedia zwei Fachzeitschriften heraus – das IBM Systems Magazine “Power Systems” und das IBM Systems Magazine “IBM Z”. Die monatliche Ausgabe von Power Systems erreicht etwa 50.000 Leser, die Power Systems-Server mit IBM i, AIX und Linux betreiben oder mit diesen arbeiten. Die Mainframe-Ausgabe wird jeden Monat an etwa 25.000 IBM-Mainframe-Kunden geliefert. Jede Fachzeitschrift gibt es ebenfalls als digitale Ausgabe, die weltweit verfügbar und kostenlos ist.

Über Insoft Infotel:
Das Unternehmen Insoft Infotel mit Sitz in Düsseldorf ist zugleich Softwareanbieter und IT-Beratungsfirma, wobei der Schwerpunkt auf Datenperformance- und Optimierungslösungen für die Mainframe-Plattform z/OS liegt. Seit mehr als 40 Jahren unterstützt Insoft Infotel seine Kunden dabei, große Datenmengen rund um die Uhr, sicher und kostengünstig zu verwalten.

Kontakt
InSoft Infotel Software GmbH
Presse Team
Sternstr. 9-11
40479 Düsseldorf
+49 (0) 211 44 03 16 6
software@insoft-infotel.com
https://insoft-infotel.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: