WDR 2 Liga Live mit noch mehr Fußball: Exklusiv-Konferenzen von den Spielen der West-Clubs/ Neues Gewinnspiel mit Sven Pistor / 150 Trikotsätze für Hobby-Mannschaften

Köln (ots) – Pünktlich zum Start in die neue Bundesliga-Saison am 24. August bietet WDR 2 Liga Live den Zuhörern samstags noch mehr Live-Berichte aus den Stadien. Weniger Musik – mehr Fußball, lautet das Motto. „Wenn der Ball ab 15.30 Uhr rollt, melden sich all unsere Reporter häufiger als bisher und vor allem gleichzeitig. Sie bilden Konferenzen zwischen den Spielen der NRW-Vereine. ‚Tor für Dortmund, Tor auf Schalke, Elfmeter in Gladbach‘ wird es jetzt noch öfter aus den Boxen klingen“, erklärt WDR 2 Sportchefin Sabine Töpperwien. Damit erfülle man gern den Wunsch der Hörerinnen und Hörer nach mehr Live-Berichterstattung und mehr Bundesligakonferenz mit allen Begegnungen des Nachmittags.

Die üblicherweise zur vollen Stunde gesendeten Nachrichten werden in der neuen Saison während der Halbzeitpause gegen 16.28 Uhr gesendet. Somit verpassen die Fußballfans keine einzige spielentscheidende Szene. „WDR 2 Liga Live“, als „Bestes Sportformat“ mit dem „Deutschen Radiopreis 2010“ ausgezeichnet, punktet mit geballter Fachkompetenz, liefert Interviews mit Spielern und Trainern, Analysen und Live-Berichte. „Um 18 Uhr sollen unsere Hörerinnen und Hörer bereits alles wissen und für jeden Bundesligastammtisch gerüstet sein“, sagt Töpperwien. Und am Samstagabend gibt es in „WDR Event“, dem Zusatzangebot in Internet, Digitalradio und auf Mittelwelle, das Topspiel des Tages – die zweite Halbzeit sogar in Vollreportage.

Immerhin stammen fünf der 18 Bundeliga-Clubs aus Nordrhein-Westfalen: „Doppel-Meister“ Borussia Dortmund, deren Erzrivale Schalke 04, Aufsteiger Fortuna Düsseldorf, Bayer 04 Leverkusen und die Überraschungsdurchstarter der letzten Saison, Borussia Mönchengladbach. „Wir begleiten ab sofort unsere fünf Bundesliga-Clubs auch zu ihren Auswärtsspielen, sofern sie am klassischen Radio-Samstagnachmittag stattfinden“, so die Sportchefin. WDR 2 informiere dadurch noch emotionaler, kompetenter und umfangreicher. „Jede Neuigkeit aus den Spielerkreisen und jede taktische Raffinesse auf dem Rasen erfahren die WDR 2-Hörer dann von den besten Radioreportern Deutschlands als erste“, verspricht Töpperwien. Getreu dem Motto „WDR 2 – Ihr Stadion für Zuhause“ werden die Hörerinnen und Hörer Ohrenzeugen von Fußball-Opern, Lustspielen, aber auch Dramen. Und das auf allen Kanälen: UKW, Digitalradio oder Internet.

Ebenfalls in neuer Form zurück ist das WDR 2-Bundesliga-Tippspiel „Alle gegen Pistor“. Fußballbegeisterte, die älter als 18 Jahre sind, können im Internet gegen „WDR 2 Liga Live“-Moderator Sven Pistor antreten und die Ergebnisse des jeweiligen Spieltages tippen. Wer möchte, kann sich per Erinnerungs-E-Mail auf die nächste Tipprunde aufmerksam machen lassen oder sich im Netz mit anderen Spielern messen. Auch Büro- und Kneipen-Gemeinschaften oder Freundeskreise können mittippen und ihren internen Meister küren. Private Tipprunden sind übrigens für andere Spieler nicht einsehbar.

Den Gewinnern winken jede Woche VIP-Tickets für ein Spitzenspiel der Bundesliga. Doch damit nicht genug: Die elf besten Tippspieler reisen am Ende der Saison mit Sven Pistor zum DFB-Pokal-Finale nach Berlin – inklusive An- und Abreise sowie Hotelaufenthalt. Um dabei zu sein, muss man „nur“ die richtigen Ergebnisse tippen: Das genaue Spielergebnis bringt drei Punkte, die richtige Tendenz einen Punkt. Die abgegebenen Tipps können im Netz beliebig oft geändert werden, jedoch nur bis 15 Minuten vor Spielbeginn.

Viel zu gewinnen gibt es in der neuen Saison bei WDR 2 auch für Hobby-Fußballmannschaften: Insgesamt 150 komplette Trikotsätze hält der Sender in einer großen Verlosungsaktion bereit. Wer an die begehrte Ausstattung kommen möchte, kann sich mit seinem Vereins- oder Freizeit-Team unter www.wdr2.de bewerben und sollte danach aufmerksam WDR 2 hören: Ab dem 3. September nennen die Moderatoren drei Mal am Tag im Programm zwei zufällig ausgeloste Mannschaften. Das ist der Moment, in dem ein Spieler, Trainer, Platzwart oder Fan des Teams anrufen sollte, um dem Verein die begehrten Trikots zu sichern.

Hobby-Mannschaften können sich auch mit einem selbstgedrehten Video online für die neuen Outfits empfehlen. Der Clip sollte zeigen, warum gerade sie die Trikots verdient haben: Hält der Keeper besser als Manuel Neuer? Oder sind die Fans enthusiastischer als die des BVB? Wer die besten Argumente bringt, kann bald die nagelneuen Outfits sein Eigen nennen. Fußballfans können sich also auf eine rundum spannende Saison freuen, denn so viel Fußball wie jetzt bei WDR 2 Liga Live war noch nie.

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: www.presse.WDR.de

Pressekontakt:

Uwe-Jens Lindner
WDR Presse und Information
0221-220 7123
Uwe-jens.lindner@wdr.de 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wdr-2-liga-live-mit-noch-mehr-fusball-exklusiv-konferenzen-von-den-spielen-der-west-clubs-neues-gewinnspiel-mit-sven-pistor-150-trikotsatze-fur-hobby-mannschaften/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: