Warum Konfliktmanagement und Kommunikationstraining

in Unternehmen immer wichtiger werden

Warum Konfliktmanagement und Kommunikationstraining

(Bildquelle: @pixabay)

Die Herausforderungen in der modernen Arbeitswelt

In den letzten Jahren hat sich die Arbeitswelt quasi revolutioniert. Gerade auf Grund der Globalisierung, der Digitalisierung und der zunehmenden Bedeutung der Social Skills sind neue Anforderungen und Herausforderungen für Arbeitnehmer und Unternehmen entstanden. Strategien und Instrumente für ein professionelles
Konfliktmanagement und Kommunikationstraining gelten in modernen Betrieben als Basis einer erfolgreichen Unternehmensführung. Was sich genau hinter diesen beiden Strategien und Instrumenten verbirgt, wird im Folgenden erläutert.

Konflikte lösen durch eine professionelle Kommunikation

Wer in Unternehmen Konflikte zwischen einzelnen Angestellten, beziehungsweise zwischen Angestellten und der Führungsebene, schnell lösen oder am besten direkt verhindert möchte, sollte über “mediative Kompetenzen” verfügen. Mit diesen Kompetenzen können der Betriebsfrieden gewahrt und letztlich langfristig monetäre Einsparungen erzielt werden.
Konfliktpotenzial entsteht in Unternehmen primär als Reaktion auf Veränderungsprozesse oder auf Grund von Interessenskollisionen.

Teure Konflikte

Konflikte kosten Verantwortlichen in Unternehmen in der Regel nicht nur Nerven und viel Zeit, sondern vor allem viel Geld. Typische Beispiele für eine gestörte Kommunikation sind, wenn Gespräche mit externen Dienstleistern (zum Beispiel Lieferanten oder EDV-Leuten) nicht die gewünschten Ergebnisse liefern, Jahresgespräche mit Stakeholdern nur noch ein ergebnisloses Ritual sind oder zwischen den Beschäftigten unterschiedlicher Abteilung keine Basis für Kommunikation vorhanden ist.

Experten gehen davon aus, dass sich die Kosten für Konflikte in Deutschland derzeit auf viele Millionen Euro jährlich belaufen.
Abhängig davon, wie groß das jeweilige Unternehmen ist, kann der “unternehmerische Schaden” pro Jahr bis zu mehrere hunderttausend Euro betragen. Die höchsten Kosten werden dabei durch verschleppte und gescheiterte Projekte und der damit verbundenen schlechten Kommunikation verursacht.

Ein weiteres Beispiel dafür, wie teuer eine mangelhafte Kommunikation und ein nicht ausgereiftes Konfliktmanagement für Unternehmen sind, ist das Thema Mobbing. Streiten sich Betriebsleitung und Mitarbeiter, beziehungsweise der Betriebsrat, regelmäßig bezüglich eines internen Mobbingfalls, so kann dies dem Unternehmen bis zu 400.000 Euro kosten.

Die Vorteile eines professionellen Konfliktmanagements und Kommunikationstrainings

Dank eines professionellen Konfliktmanagements und Kommunikationstrainings können Unternehmen viel Geld sparen. Investitionen in diese beiden wichtigen Instrumente gelten daher heutzutage als wichtiger Bestandteil der innerbetrieblichen Prozessoptimierung. So stellt eine nachhaltige und wertorientierte Unternehmensführung hohe Ansprüche an das Führungspersonal und an dessen mediative Kernkompetenzen.
Im Rahmen eines guten Konfliktmanagements und Kommunikationstrainings werden einzelne Beteiligte dazu ermutigt, Verantwortung für das eigene Auftreten und Handeln zu übernehmen. Eine wichtige Strategie, um dieses Ziel zu erreichen ist beispielsweise eine ausgepräge Feedback-Kultur. Mit einer solchen Kultur werden Mitarbeiter regelmäßig auf ihre Stärken und Schwächen hingewiesen und haben die Möglichkeit, Fehlverhalten schnell “abzustellen”. Regelmäßige Feedbacks gewährleisten außerdem, dass sich Mitarbeiter verbundener mit dem Unternehmen fühlen und so eine langfristige Bindung aufbauen. Erfahrungsgemäß ist dies ein zentraler Anreiz dafür, Probleme zeitnah anzusprechen und Lösungsvorschläge zu unterbreiten, die unter Umständen für das gesamte Unternehmen einen Mehrwert bieten.

Weiterbildung im Bereich Konflikte und Kommunikation

Für Unternehmen ist es aus verschiedenen Gründen sehr wichtig, modern zu bleiben und sich in zentralen Bereichen, wie zum Beispiel dem Konfliktmanagement und Kommunikationstraining, kontinuierlich fortzubilden.
Dies insbesondere deshalb, um den Anschluss an moderne und innovative Unternehmen nicht zu verlieren und um langfristig Geld zu sparen. Aus diesen Gründen ist es ratsam, dass sich die Unternehmensführung und die Mitarbeiter regelmäßig fortbilden und Seminare in diesen Bereichen besuchen. Die Seminare sind in der Regel kostengünstig und zeitlich komprimiert, so dass sich diese bestens in den Arbeitsalltag integrieren lassen.
Die unterschiedliche Themenschwerpunktsetzung in den Seminaren gewährleistet, dass selbst individuelle Probleme bestens gelöst werden können.

Die Manager Akademie bietet Trainings und Weiterbildungen im Management Bereich für Fach- und Führungskräfte im deutschsprachigen Raum an.
Der Fokus der Akademie liegt auf praxisnahen, interaktiven Schulungen in kleinen Gruppen.
Unsere Dozenten verfügen, in Ihrem jeweiligen Tätigkeitsschwerpunkt, über eine langjährige Praxis- und Schulungserfahrung und sind begeistert und überzeugt von dem was Sie tun.

Firmenkontakt
Manager Akademie
Martin Zinsmeister
Schulstrasse 4
80634 München
08992774934
kontakt@managerakademie.com
http://www.manager-akademie.net

Pressekontakt
Manager Akademie
Carina Hofmeister
Schulstrasse 4
80634 München
08992774934
kontakt@managerakademie.com
http://www.manager-akademie.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: