Vorstand für weitere fünf Jahre bestätigt

Pressemeldung der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. (lohi)

Vorstand für weitere fünf Jahre bestätigt

Unterschleißheim. Im Rahmen der Delegiertenversammlung der Lohi (Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.) wurde der Vorstand des bundesweit tätigen Lohnsteuerhilfevereins für fünf weitere Jahre im Amt bestätigt. Zum Vorstandsvorsitzenden wurde Robert Dottl wiedergewählt. Zu Stellvertretern wurden erneut Gudrun Steinbach, Hans Daumoser, Conrad Schaetz und Mark Weidinger ins Amt berufen.

Mit nahezu 600.000 Mitgliedern und 330 Beratungsstellen in ganz Deutschland gehört die Lohi zu den größten Lohnsteuerhilfevereinen bundesweit. In seinem Rückblick würdigte der Vorstandsvorsitzende Robert Dottl die Erfolge der vergangenen Vorstandsperiode. Gemäß seinem Credo „Qualität vor Quantität“ konnten die Beratungsstellen die Mitgliederzahlen in den vergangenen fünf Jahren um rund 90.000 steigern. Das Ziel, in Sachen Beratungsqualität führend auf dem Markt zu sein, wurde stetig verfolgt und kommt den Mitgliedern bei der steuerlichen Beratung zugute. „96 Prozent unserer Mitglieder werden in Beratungsstellen betreut, die von zertifizierten Beratungsstellenleiter/-innen geführt sind. Zudem haben in einer repräsentativen Befragung 99,1 Prozent der Mitglieder angegeben, zufrieden mit den Leistungen der Lohi zu sein. Darauf können unsere Mitarbeiter zu Recht stolz sein“, so Robert Dottl lobend.

Robert Dottl ging in seinem Bericht auch auf die aktuelle Entwicklung ein: „2016 feierte die Lohi ihr 50-jähriges Bestehen. Dass wir ausgerechnet im Jubiläumsjahr auf das bislang erfolgreichste Jahr in der Vereinsgeschichte zurückblicken können, das ist natürlich besonders erfreulich.“ Rund 1.100 Mitarbeiter sind mittlerweile bei der Lohi beschäftigt, so viel wie nie zuvor. Insgesamt sieht er den Verein für die Zukunft bestens aufgestellt: „Unsere Beratungsstellen leisten vor Ort hervorragende Arbeit und die Abteilungen der Hauptverwaltung wurden in den letzten Jahren durchgehend mit Experten besetzt. Nicht zu vergessen sind die zahlreichen Projekte, mit denen die Lohi das stete Ziel verfolgt, sich an die Spitze der technischen Entwicklung zu setzen.“

Bild von links:
Die Lohi-Vorstände wurden im Amt bestätigt: Mark Weidinger, Conrad Schaetz, Gudrun Steinbach, Hans Daumoser und Robert Dottl (Vorsitzender). Die Wahl fand im Rahmen der Delegiertenversammlung im Ballhausforum Unterschleißheim statt.

Lohi – Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.
Die Lohi (Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.) mit Hauptsitz in München wurde 1966 als Lohnsteuerhilfeverein gegründet und ist in mehr als 330 Beratungsstellen im gesamten Bundesgebiet aktiv. Mit nahezu 600.000 Mitgliedern ist der Verein einer der größten Lohnsteuerhilfevereine in Deutschland. Die Lohi zeigt Arbeitnehmern, Rentnern und Pensionären – im Rahmen einer Mitgliedschaft begrenzt nach § 4 Nr. 11 StBerG – alle Möglichkeiten auf, Steuervorteile zu nutzen.

Lohi – Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.
Die Lohi (Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.) mit Hauptsitz in München wurde 1966 als Lohnsteuerhilfeverein gegründet und ist in mehr als 330 Beratungsstellen im gesamten Bundesgebiet aktiv. Mit nahezu 600.000 Mitgliedern ist der Verein einer der größten Lohnsteuerhilfevereine in Deutschland. Die Lohi zeigt Arbeitnehmern, Rentnern und Pensionären – im Rahmen einer Mitgliedschaft begrenzt nach § 4 Nr. 11 StBerG – alle Möglichkeiten auf, Steuervorteile zu nutzen.

Kontakt
Lohi (Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.)
Gudrun Steinbach
Riesstraße 17
80992 München
089 27813113
g.steinbach@lohi.de
http://www.lohi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vorstand-fuer-weitere-fuenf-jahre-bestaetigt/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.