Vishay auf der Innnotrans Messe: Elektronische Bauteile

Elektronische Bauteile für die Bahntechnik – Halle 17 / Stand 312

Vishay auf der Innnotrans Messe: Elektronische Bauteile

Auf der Innotrans in Berlin präsentiert Vishay Intertechnology ausgewählte Bauteile für Bahn-Lösungen: Das Portfolio der Vishay ESTA Leistungskondensatoren für Bahn-Anwendungen deckt den kompletten Wechselstrombereich bis zu 25 kV pro Einheit und den Gleichstrombereich bis zu 5 kV pro Einheit ab. Diese für die Leistungselektronik konzipierten MKP Kondensatoren werden unter Berücksichtigung der höchsten Qualitätsstandards gefertigt. Die Bauteile im Rechteckgehäuse (typ. DCMKP Series) und Rundbecher (typ. HDMKP Series) sind umweltfreundlich, extrem zuverlässig und zeichnen sich durch lange Lebensdauer aus, so dass sie sich für den Einsatz unter härtesten Bedingungen in statischen Umrichtern von Lokomotiven, Regionalzügen und Metros besonders eignen.
Die Leistungswiderstände der Vishay MCB & Sfernice finden sich in vielen Bahnumrichter-Anwendungen: die neuen C64T und die C52T, C42T und C38T Hochenergiewiderstände als Vorladewiderstände und Filter sowie die RCEC, RCMC und LPS Hochleistungs-Dickschichtwiderstände für Snubber-, Entlade- und Ausgleichsfunktionen. Das Sortiment enthält zudem Heizwiderstände für HVAC-Systeme und Bremswiderstände. Zum Ausstellungsprogramm zählen weiterhin IHLP SMD-Hochstrominduktivitäten sowie Thyristoren für Leistungsschalter Anwendungen.
Alle Bauteile von Vishay erfüllen die besonders hohen Anforderungen der Branche. Die innovativen Produkte sind als Standardlösung oder kundenspezifisch erhältlich.

Über Vishay Intertechnology ( www.vishay.com):
Vishay Intertechnology, Inc., ein an der New Yorker Börse notiertes (NYSE: VSH) und in der Fortune 1000-Liste enthaltenes Unternehmen, zählt zu den weltgrößten Herstellern von diskreten Halbleiterbauelementen (Dioden, MOSFETs und Infrarot-Optoelektronik-Bauteile) und passiven elektronischen Bauteilen (Widerstände, Induktivitäten und Kondensatoren). Komponenten von Vishay werden in elektronischen Geräten und Einrichtungen fast aller Art eingesetzt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Märkten präsent: Industrieelektronik, Computertechnik, Automobiltechnik, Consumer-Produkte, Telekommunikation, Luft-/Raumfahrt-/Wehrtechnik, Stromversorgungen und Medizintechnik. Vishay wurde 1962 gegründet und feiert in 2012 sein fünfzigjähriges Bestehen. Während dieser fünf Jahrzehnte als Technologieführer ist Vishay durch Innovationen und Acquisitionen zu einem globalen Unternehmen herangewachsen, mit Produktionsstätten in Asien, Europe, Israel sowie Nord- und Südamerika, und mit Vertriebsbüros und Applikationsingenieuren in aller Welt. Vishay entwickelt immer wieder technische Innovationen, verfolgt eine erfolgreiche Akquisitionsstrategie und kann seinen Kunden eine Vielzahl von Produkten aus einer Hand anbieten. Dadurch wurde Vishay zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Branche.

Firmenkontakt
Vishay Intertechnology, Inc.
Paul Harrison
63, Lancaster Ave 63
19355-2 Malvern, PA
+49 9287712808
paul.harrison@vishay.com
http://www.vishay.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vishay-auf-der-innnotrans-messe-elektronische-bauteile/

%d Bloggern gefällt das: