Verletzte Seelen / ZDFinfo-Dokumentation über das Weiterleben nach dem Schulmassaker in Erfurt

Mainz (ots) – Der Amoklauf in der Gutenberg-Schule in Erfurt jährt sich am 26. April 2012 zum zehnten Mal. Aus diesem Anlass beschäftigen sich Andreas Postel und Daniela Sonntag in ihrer Dokumentation „Verletzte Seelen“, die am Donnerstag, 26. April 2012, 23.15 Uhr in ZDFinfo zu sehen ist, mit den Ereignissen im April 2002 und den Folgen für die Überlebenden.

Die Autoren, Korrespondenten im ZDF-Landesstudio Thüringen, sprachen mit den Überlebenden, denen, die ihre Angehörigen, ihre Freunde verloren. Wie lebt es sich mit der Wunde in der Seele? Wie tragen sie diese Last durchs Leben, in welche Bahnen hat das Ereignis ihr Leben gelenkt?

Der 45-minütige Film nähert sich den Geschehnissen von damals in reduzierten, einfühlsamen Bildern. Ganz bewusst werden Namen und das Bild des Täters ausgespart, um nicht zu seinem postmortalen Ruhm beizutragen.

Der renommierte Traumaexperte Dr. Georg Pieper beschreibt, wie man solche Ereignisse verarbeitet. Die Auseinandersetzung mit der Tat wird zum entscheidenden Faktor. Pieper hat Opfer in Eschede und Rammstein betreut, koordinierte die psychologische Betreuung in Erfurt und hat darüber promoviert. Der Film zeigt, wie unterschiedlich die Menschen in Erfurt dabei reagiert haben. Ein Schüler, nur knapp von einem Schuss verfehlt, findet Halt im Glauben. Eine Schülerin glaubt, einen zweiten Täter gesehen zu haben, und verzweifelt darüber. Sie wird krank, leidet noch heute unter Angstzuständen und Alpträumen. In dem Film kommt auch ein Lehrer zu Wort, der nur durch Zufall überlebte, ein Notarzt, der nicht helfen durfte, und ein Rechtsanwalt, der über die Akten aufarbeitet, was seiner Frau passiert ist.

Hinweis für Redaktionen:

Die Autoren Andreas Postel und Daniela Sonntag stehen für Interviews und Gespräche zur Verfügung. Kontakt bitte über die ZDF-Pressestelle, Tel. 06131-7012121, oder E-Mail an pressestellen-desk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/verletzte-seelen-zdfinfo-dokumentation-uber-das-weiterleben-nach-dem-schulmassaker-in-erfurt/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: