Verbesserte Performance und reduzierte Betriebskosten: Cambium Networks launcht neue Wi-Fi-6-Produkte

Access Points mit SDR, Multi-Gigabit-Switches und cloudbasierte Management-Tools

Verbesserte Performance und reduzierte Betriebskosten: Cambium Networks launcht neue Wi-Fi-6-Produkte

München/Rolling Meadows, USA, 10. Juli 2020 – Der Netzwerkspezialist Cambium Networks präsentiert seine neuen Wi-Fi-6-Produkte, darunter zwei Wireless Access Points und sechs Multi-Gigabit-Switches. Darüber hinaus wurde die cloudbasierte Netzwerkplanungssoftware erweitert. Die neuen Produkte basieren auf einer Software-Defined-Radio (SDR)-Architektur, die die Wi-Fi-Geschwindigkeit erheblich verbessert und gleichzeitig die Betriebskosten um bis zu 30 % senkt.

Die Produkte ermöglichen eine noch größere Anzahl simultaner Videostreams sowie gleichzeitiger Benutzer und eignen sich dadurch optimal für Unternehmen, Bürogebäude, Einzelhändler, Schulen, Apartmentkomplexe und Smart Cities. Managed Service Provider und Reseller können somit vielseitigere und wettbewerbsfähigere Services anbieten.

“Unternehmen stehen mehr denn je vor der Herausforderung, außergewöhnliche Wi-Fi-Performance zu niedrigen Gesamtkosten bieten zu müssen”, sagt Atul Bhatnagar, Präsident und CEO von Cambium Networks. “In einer Zeit, in der Unternehmen mit weniger mehr erreichen müssen, wird leider noch immer zu viel Kapital in Netzwerke investiert. Hinsichtlich Wi-Fi-Konnektivität steht Cambium weiterhin im Mittelpunkt, indem es Technologien bereitstellt, die die hohe Leistung und den Nutzen bieten, die Unternehmen benötigen. Auf diese Weise können wir eine optimale Nutzererfahrung zu einem Bruchteil der Kosten von Wettbewerbslösungen bieten.”

“Wir müssen unsere Wi-Fi-Infrastruktur upgraden, um die zukünftigen Anforderungen unserer 1.400 Studenten sowie 300 Fakultäten und deren Mitarbeiter besser erfüllen zu können”, sagte Bernd Buchmaier, Head of IT Infrastructure Services an der International School of Luxembourg. “Derzeit sind ungefähr 3.000 Geräte mit unserem Netzwerk verbunden. Da jedoch Digital Learning und Online Collaboration in den Klassen eine Schlüsselrolle in den Bildungskonzepten der ISL spielen, müssen wir auf unserem gesamten Schulcampus qualitativ hochwertige und sichere drahtlose Verbindungen bereitstellen. Wir sind zuversichtlich, dass Cambium Networks mit seinen Kompetenzen in der Wi-Fi-6-Technologie für uns ein zuverlässiger Partner ist, um diese Anforderungen bestmöglich zu erfüllen und in der Schule eine optimale Digital Experience zu ermöglichen.”

Verbesserte Leistung ohne Mehrkosten
Die Software-Defined- und Multi-Radio-Architektur von Cambium ermöglicht es Unternehmen, ohne Mehrkosten auf Wi-Fi 6 umzusteigen. Auf diese Weise können sie die Abdeckung verbessern sowie eine höhere Anzahl gleichzeitiger Benutzer und Geräte unterstützen. Durch die cloudbasierten
Provisionierungs- und Managementfunktionen von Cambium Networks erhalten Unternehmen eine verbesserte Leistung bei geringeren Gesamtkosten.
“Ein zentrales Anliegen von Unternehmen besteht heute darin, die Nutzererfahrung mit Technologien zu verbessern, durch die Wi-Fi-Netzwerke schneller, besser und einfacher zu verwalten sind”, sagte Chaz Hager, CEO von North River IT, Managed IT-Services Provider in Nordamerika. “Durch unseren Betatest sind wir uns sicher, dass es neben Cambium keinen anderen Anbieter auf dem Markt gibt, der solche soliden Funktionen, das Preis-Leistungs-Verhältnis und die blitzschnelle Performance von Wi-Fi 6 bietet. Cambium bietet dieses Dreiergespann und macht es gleichzeitig außerordentlich einfach, es einzurichten und zu managen.”

Das neue Wi-Fi-6-Portfolio von Cambium umfasst:
– Cambium XV3-8 Access Point: Ein Tri-Radio Access Point mit acht Antennen, der für Umgebungen mit hoher Client-Dichte konzipiert ist, einschließlich Unternehmen, öffentlicher Veranstaltungsorte, Smart Cities und Campus. Application Intelligence- und Policy Control unterstützen mehr als 2.000 Anwendungen, um das drahtlose Netzwerk an die Geschäftsanforderungen anzupassen sowie mehr Nutzer und Anwendungen mit hoher Client-Dichte zu begünstigen. Der XV3-8 bietet außerdem nahtloses und Fast Roaming, automatische HF-Optimierung und Interferenzvermeidung, um die Leistung automatisch an bestimmte lokale Anforderungen anzupassen.

– Cambium XV 2-2 Access Point: Ein Dual-Radio- und Dual-Antennen-AP mit Software-Defined Wi-Fi, der ohne Aufpreis die hohe Performance der Wi-Fi-6-Technologie bietet. Der XV 2-2 eignet sich optimal für kleine und mittlere Unternehmen sowie für den Einzelhandel und bietet eine konsistente Highspeed-Performance zu geringeren Kosten.

– cnMatrix Enterprise Switches: Sechs neue drahtlos-optimierte Multi-Gigabit-Switches, mit denen sich aktuelle und zukünftige erhöhte Geschwindigkeits- und Kapazitätsanforderungen von Unternehmen erfüllen lassen. Die Wi-Fi-6-Switches verfügen über vollautomatisierte Netzwerkzugriffsrichtlinien und eine cloudbasierte oder On-Premises Zero-Touch-Provisionierung, um Fehler durch menschliches Eingreifen zu vermeiden, den Bedarf an technischer Wartung vor Ort zu verringern und gleichzeitig die Effizienz und Quality of Experience zu verbessern. Zu diesen Switches gehört der für Wi-Fi-6-Installationen optimierte EX2016M-P sowie der EX2052, der drei 48-Port-Modelle mit hoher Portdichte und flexiblen Stromversorgungsoptionen bietet.

“Die Plattformen der Qualcomm® Networking Pro-Serie wurden entwickelt, um leistungsstarke Wi-Fi-6-Konnektivität mit vollem Funktionsumfang für die aktuell anspruchsvollsten Unternehmensumgebungen mit hoher Kapazität zu bieten”, sagt Nick Kucharewski, Vice President und General Manager, Wireless Infrastructure and Networking bei Qualcomm Technologies, Inc. “Wir freuen uns, mit Cambium zusammenzuarbeiten, um die Entwicklung der nächsten Generation von Wi-Fi-6-Plattformen voranzutreiben.”

Application Integration und Automation für vereinfachten Betrieb
Eine Schlüsselkomponente der neuen Software-Defined-Wi-Fi-Technologie von Cambium sind die cloudbasierten Managementlösungen des Unternehmens. Diese erfordern keine hochtechnischen Ressourcen für Support sowie Wartung vor Ort und bieten gleichzeitig eine vollständige Übersicht aller Standorte im gesamten Unternehmen sowie verbesserte Sicherheitsfunktionen. Kunden können Cambium XMS, eine hoch skalierbare, benutzerfreundliche Multi-Tenant-Plattform, durch die eine Systemwartung vor Ort entfällt, oder cnMaestro verwenden, um das Management durch eine vollständige Netzwerktransparenz und Zero-Touch-Provisionierung zu vereinfachen. In Verbindung mit dem Heatmapping-Tool Wi-Fi Designer, das die Abdeckung und Kapazität visualisiert, können Netzwerkarchitekten ihr Wi-Fi-Netzwerk einfacher entwerfen und testen. Darüber hinaus lassen sich alternative Lösungen simulieren und eine vollständige Equipment-Stückliste generieren.

Niedrige Gesamtbetriebskosten (TCO)
“Der Durchsatz bei bestehenden Wi-Fi-Clients hat sich in unserem Betatest mit den Cambium Wi-Fi 6-APs um mindestens 20 Prozent verbessert”, sagt Tim Carlyle, Manager Infrastructure Services an der Northwest Missouri State University, einer öffentlichen Universität in Maryville, Missouri. “Mit einem überzeugenden Preis gestaltet sich der Übergang zu Wi-Fi 6 so noch nahtloser und einfacher.”

Verbesserte drahtlose Performance
Das neue Wi-Fi-6-Angebot von Cambium Networks verbessert die Leistung und Effizienz von 802.11ac-Netzwerken auch ohne den Einsatz von 802.11ax-Geräten. Dadurch können Unternehmen jetzt eine noch größere Anzahl simultaner Videostreams sowie gleichzeitiger Benutzer und Geräte unterstützen.
“Diese neue Lösung hat sich bereits im Betatest unmittelbar auf unser Geschäft ausgewirkt, da wir unsere drahtlose Geschwindigkeit mehr als verdoppeln konnten”, sagt Bruce A. Weintraub, CEO von HealthSignals, LLC., einem nordamerikanischen Anbieter von Konnektivitätslösungen für seniorengerechtes Wohnen. “Wir sind in einem Test von einem durchschnittlichen Durchsatz von 158 MB auf 365 MB gestiegen. Als MSP nutzen wir unser System, um die Netzwerke anderer Organisationen zu monitoren. Das stellt natürlich hohe Anforderungen an unser internes Netzwerk. Durch das Hinzufügen der 802.11ax-Technologie konnten wir einen beträchtlichen Spielraum schaffen, sodass unsere Services schneller und von höherer Qualität sind.”

Weitere Informationen oder einen Vergleich mit dem TCO Performance Profiler erhalten Sie auf unserer Enterprise-Wi-Fi-Webseite oder von einem Cambium Networks-Partner.

Über Cambium Networks:
Cambium Networks ermöglicht Millionen von Menschen weltweit drahtlose Konnektivität. Das Portfolio wird sowohl von kommerziellen und staatlichen Netzbetreibern als auch von Breitband-Service-Providern verwendet, um Menschen, Orte und Dinge zu vernetzen. Mit einer einzigen Netzwerkarchitektur aus Fixed Wireless und Wi-Fi ermöglicht Cambium Networks den Betreibern, mit minimalem Spektrum maximale Leistung zu erzielen. Das End-to-End-Cloud-Management verwandelt Netzwerke in dynamische Umgebungen, die ohne Wartungsbedarf auf zukünftige Entwicklungen vorbereitet sind. Mit seinem wachsenden Partner-Ökosystem entwickelt und liefert Cambium Networks drahtlose Gigabit-Lösungen, die einfach funktionieren.

Firmenkontakt
Cambium Networks
Tabatha von Kölichen
Landshuter Allee 8-10
80637 München
0800-183-3328
tabatha.vonkoelichen@cambiumnetworks.com
https://www.cambiumnetworks.com

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Samira Liebscher
Nisterstrasse 3
56472 Nisterau
02661-912600
cambium@sprengel-pr.com
https://www.sprengel-pr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: