VCH-Hotels punkten mit barrierefreien Angeboten

VCH-Hotels bieten gehandicapten Menschen Wohlfühlurlaub ohne Hindernisse – Ein neuer Flyer und eine Übersichtstabelle auf der Homepage machen die Suche nach dem geeigneten Hotel leicht

VCH-Hotels punkten mit barrierefreien Angeboten

Die VCH-Hotelkooperation auf der diesjährigen Rehacare in Düsseldorf (Bildquelle: VCH-Hotelkooperation)

Berlin, Oktober / November 2018 – Seit über einem Jahrhundert stehen die VCH-Hotels in Deutschland und den angrenzenden europäischen Nachbarländern für Gastlichkeit, Freundlichkeit, Behaglichkeit und exzellenten Service. Die traditionsreiche Hotelkooperation ist die Nachfolgerin des „Verbandes Christlicher Hospize“ bzw. Hotels. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch ein besonderes Augenmerk auf gehandicapte Menschen gelegt wird. Alle Menschen sollen in den Genuss eines erholsamen Urlaubs kommen und ohne Probleme in einem Hotel übernachten können.

Erleichtert wird die Suche nach einem geeigneten VCH-Hotel mit einem neuen Flyer und dem Überblick auf der Homepage. Unter www.vch.de/barrierefreiheit findet man rasch ausgewählte VCH-Hotels mit ihren jeweiligen Spezifikationen für gehandicapte Menschen. Die Übersicht auf der VCH Webseite vermittelt einen schnellen Überblick zu den vielfältigen Optionen, die VCH-Hotels für Menschen mit Einschränkungen bieten. Alles ist übersichtlich aufgelistet.
Einige VCH-Hotels kennzeichnen zudem Qualitätskriterien des Informations- und Bewertungssystems www.reisen-fuer-alle.de Messen, wie z. B. die Rehacare in Düsseldorf sind für die VCH-Hotelkooperation eine wichtige Plattform, um auf die VCH-Hotels mit ihren individuellen Optionen aufmerksam zu machen.
VCH-Geschäftsführer Axel Möller, der für VCH-Hotelkooperation mit einem Messestand bei der diesjährigen Rehacare vertreten war, freut sich über die sehr große Resonanz auf der Messe. „Ich freue mich sehr über ein so großes Interesse. Das hat alle meine Erwartungen übertroffen. Wir konnten sehr gute Kontakte knüpfen und auf der Rehacare mit einer uns sehr wichtigen Zielgruppe ins persönliche Gespräch kommen, individuelle Bedürfnisse erfahren und die Möglichkeiten der VCH Hotels vorstellen, “ so Axel Möller.

Die VCH-Hoteliers sind Gastgeber aus Leidenschaft. Menschen unterwegs ein Zuhause zu bieten und auch den Menschen, die ohne bestimmte Hilfen nicht unterwegs sein können, Aufmerksamkeit zu widmen, ist ein wichtiges Anliegen.
Axel Möller: „Unser Bestreben ist es, die Barrierefreiheit weiter auszubauen und die Hürden für Gäste mit Einschränkungen sukzessive weiter abzubauen. Für uns alle ein wichtiges Ziel, ebenso wie die Bemühungen nachhaltig und ökologisch zu handeln, Ressourcen schonen und Klimaneutral zu leben und somit einen Beitrag zu leisten, den Ausstoß von Treibhausgasen wie CO2 zu verringern.“

VCH-Hotelkooperation
Seit 115 Jahren stehen die VCH-HOTELS in Deutschland und den angrenzenden europäischen Nachbarländern für Gastlichkeit, Freundlichkeit, guten Service und Behaglichkeit. Die traditionsreiche Hotelkooperation ist die Nachfolgerin des „Verbandes Christlicher Hospize (bzw. Hotels).
Die ca. 60 Häuser der Kooperation in Deutschland, einem Zusammenschluss von in ihrer Art unterschiedlichsten, traditionell-historischen wie auch modernen Beherbergungsbetrieben sind als Stadt-, Ferien-, Kur- und Tagungshotels an vielen interessanten Standorten in Deutschland und im benachbarten Ausland zu finden. Eine Reihe von ihnen befindet sich nach wie vor in kirchlicher oder karitativer Trägerschaft. Ob direkt in der Stadt oder auf dem Land gelegen, ob im Urlaub oder auf Geschäftsreisen: Bei der VCH-Hotelkooperation findet man eine große Auswahl an individuellen Häusern. Sie werden von Menschen geführt, die sich zum christlichen Glauben bekennen und dies für ihre Gäste erlebbar machen. Das VCH-Motto „Unterwegs und doch zu Hause“ verdeutlicht, wie wichtig es den Gastgebern ist, ihren Gästen eine behagliche und gemütliche Atmosphäre während der Zeit des Aufenthaltes zu ermöglichen.
VCH-HOTELS arbeiten verantwortungsvoll und umweltbewusst. Durch einen pfleglichen Umgang mit den Ressourcen der Natur und den Einsatz regionaler Produkte in Küche und Reinigung leisten sie einen Beitrag zur Erhaltung der Schöpfung. Die seit 2007 bestehende Zusammenarbeit von VCH-Hotels und TOP International Hotels & Corporate Partners zum Ausbau der nationalen und internationalen Vermarktung erschließt beiden Kooperationen wichtige Synergien. Über 300 Partnerhotels im Deutschen Markt bilden das gemeinsame Portfolio.

Firmenkontakt
VCH-Hotelkooperation
Axel Möller
Auguststraße 80
10117 Berlin
+49 (0)30-213 007 140
hotelinfo@vch.de
http://www.vch.de

Pressekontakt
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 / 2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vch-hotels-punkten-mit-barrierefreien-angeboten/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: