Tägliches Einkaufserlebnis dank Innovation und begeisterter Mitarbeiter

Ehrenplakette der Oskar-Patzelt-Stiftung für das Globus-SB-Warenhaus Roggentin

Tägliches Einkaufserlebnis dank Innovation und begeisterter Mitarbeiter

(Bildquelle: Foto: Boris Löffert)

Beim Großen Preis des Mittelstandes ist das Globus SB-Warenhaus Roggentin in die „Hall of Fame“ eingezogen. Sechsmal in Folge wurde das Unternehmen in den vergangenen Jahren nominiert, sowie als Finalist und schließlich als Preisträger auf Landesebene Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Das hervorragende Abschneiden ist wiederholter Beweis für das große unternehmerische Engagement von Globus vor Ort in Rostock-Roggentin. Aus diesem Anlass verlieh die Oskar-Patzelt-Stiftung jetzt die Ehrenplakette an die Globus-Marktleitung und alle Mitarbeiter.

Mit der Ehrenplakette des Mittelstandspreises werden herausragende Preisträger der Vorjahre gewürdigt. Im Fall des SB-Warenhauses Globus Roggentin ist die Alleinstellung als produzierender Händler dabei besonders hervorzuheben. Denn hier wird der „Local Hero“-Gedanke täglich gelebt! Mit zahlreichen Projekten und handfesten Investitionen verbessert Globus das Einkaufserlebnis für die Kunden beständig.

Der Fokus liegt klar auf der großen Anzahl regionaler Frischeprodukte. Das stärkt das Band zur heimischen Wirtschaft sowie die eigene Unternehmensphilosophie, die da lautet: „Bei Globus ist die Welt noch in Ordnung“.

Dieser Gedanke überträgt sich täglich auf den Kunden im 10.000 Quadratmeter großen Frischemarkt. Denn beim Einkauf sollen alle Sinne angesprochen werden: Dank der weiten Gänge und übersichtlicher Regale präsentiert sich der Markt nicht nur großzügig, ruhig und familienfreundlich, sondern auch behindertengerecht. Innovative Frischeabteilungen machen Appetit, sichern die Qualität und werden selbst höchsten Ansprüchen gerecht. So kann Globus mit seiner glutenfreien Backstube ebenso punkten wie mit der innovativen Salat- und Olivenbar oder mit der eigenen Metzgerei.

Dass Globus sprichwörtlich den Alltag seiner Kunden versüßt, zeigt sich an der sehr erfolgreichen hauseigenen Eisproduktion. Kunden wie Mitarbeiter sind stolz auf die bei Globus entwickelte und hergestellte Eiscreme: Ein hochwertiges Premium-Produkt, das regelmäßig die begehrte DLG-Prämierung in Silber oder Gold erhält.

Eine weitere „süße“ Idee wurde erst kürzlich umgesetzt und sogleich von der Globus-Familie national und international übernommen: Das Projekt Marmeladenküche. Mit Produkteigenschaften, die ganz im Trend der Zeit liegen, wurde dies bereits mit Begeisterung angenommen!

Neben eigenen Ideen und Inhouse-Produktion setzt Globus Rostock-Roggentin auf gute Nachbarschaft und Zusammenarbeit: Kooperationen mit lokalen Produzenten garantieren seit jeher Frische und bringen Beschäftigung in die Region um Rostock. Wie etwa bei der seit 5 Jahren bestehenden nachhaltigen Kooperation mit dem SOS-Kinderdorf Grimmen, wo Produkte in Bio-Qualität ausschließlich für Globus Roggentin erzeugt werden. Von hier stammen auch spannende Käseprodukte, die das Sortiment ergänzen und für Abwechslung sorgen.

Als Großflächenmarkt im hart umkämpften Lebensmitteleinzelhandel zeigt Globus Roggentin eine besondere Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern. Mehrfach ausgezeichnet als TOP-Ausbildungsbetrieb, ist Globus vor allem für Berufseinsteiger ein sicherer Startpunkt der Karriere. Um kompetenten Nachwuchs aus den eigenen Reihen zu rekrutieren, setzt das SB-Warenhaus auch nach der Ausbildung auf Mitarbeiterbindung und -begeisterung. Diese wird erzielt unter anderem durch regelmäßige Schulungen, eigenverantwortliches Arbeiten und die Möglichkeit zu stiller Teilhaberschaft. Gemeinsame Aktivitäten sowie regelmäßig stattfindende Gesundheitstage runden die positive Mitarbeiterpolitik ab.

Globus“ Beitrag für die mittelständische Wirtschaft zeigt sich eindrucksvoll in der unternehmerischen Gesamtentwicklung, der Mitarbeiterkultur, Innovationen, regionalem Engagement und Kundennähe. Die Verleihung der Ehrenplakette der Oskar-Patzelt-Stiftung in Berlin ist damit Bestätigung für das Geleistete und eindeutiger Richtungsweiser für die Zukunft.

Bild: (v.r.n.l.) Ehrenplakette PreisträgerVorjahre, AKOTHERM GmbH, Frank Schneider, Geschäftsführer; Globus Handelshof St. Wendel GmbH & Co. KG, Frank Meißler, Geschäftsleiter; Lampenwelt GmbH, Andreas Rebmann, Geschäftsführer; knk Business Software AG,Knut Nicholas Krause mit Begleitung, Geschäftsführer; VEINLAND GmbH, Gerald Rynkowski, Geschäftsführer; Hotel Romantischer Winkel, Nora Oelkers und Josef Oelkers, Geschäftsführung; Peter Huber Kältemaschinenbau AG, Daniel Huber, Geschäftsführer (Foto: Boris Löffert)

Hier in Roggentin konnte sich der Großflächenmarkt mit 10.000 Quadratmetern und 100.000 Artikeln als kundennahes und regional verankertes Unternehmen profilieren. Die konsequente Ausrichtung auf Kundenzufriedenheit, Einkaufserlebnis, Frische und Qualität lässt seit einigen Jahren frischen Wind durch den Rostocker Globus wehen.
Starker Fokus liegt auch auf dem Frischebereich: So kam die glutenfreie Meisterbäckerei hinzu, die mit eigener Eis- und Tortenproduktion sofort beim Kunden punktete. Viele der neuen Globus-Produkte, die direkt in Rostock-Roggentin produziert werden, sind für Ihre Qualität von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) ausgezeichnet worden.

Kontakt
Globus Handelshof St. Wendel GmbH & Co. KG
Frank Meißler
Globusring 1
18184 Roggentin
038204-65-104
info@stylocom.eu
https://www.globus-rostock-roggentin.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/taegliches-einkaufserlebnis-dank-innovation-und-begeisterter-mitarbeiter/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: