SWR Vokalensemble Stuttgart nominiert für Grammy

Stuttgart (ots) – Stuttgart. In der Kategorie „Best choral album“ ist die Aufnahme des Requiems von Görgy Ligeti mit dem SWR Vokalensemble Stuttgart, dem WDR Rundfunkchor und dem WDR Sinfonieorchester Köln unter der Leitung von Peter Eötvös in Nashville/USA für den Grammy 2013 nominiert worden. Nach dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik 4/2011 und dem Echo Klassik 2012 ist diese Aufnahme damit bereits zum dritten Mal ausgezeichnet worden. Die Produktion entstand 2011 als Kooperation des SWR Vokalensembles Stuttgart mit dem WDR Rundfunkchor und WDR Rundfunkorchester Köln und ist 2011 bei dem ungarischen Label BMG erschienen. Neben einer Audio-CD enthält die Edition auch eine Audio-DVD im 5.1-Format.

Das SWR Vokalensemble Stuttgart gehört zu den besten Chören der Welt und widmet sich der Verbreitung neuer und wenig bekannter Chormusik. Es erhielt fünfmal in Folge den „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ und wurde 2009 als „Ensemble des Jahres“, 2011 für die „Choreinspielung des Jahres“ und 2012 für das Ligeti-Requiem mit dem Echo Klassik prämiert. 2011 wurde das SWR Vokalensemble Stuttgart außerdem mit dem Europäischen Chorpreis der Europäischen Kultur Stiftung Pro Europa ausgezeichnet.

György Ligeti

Requiem, Apparitions, San Francisco Polyphony Barbara Hannigan (Sopran), Susan Parry (Mezzosopran) SWR Vokalensemble Stuttgart, WDR Rundfunkchor Köln, WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Peter Eötvös Budapest Music Centre (Vertrieb CODAEX Deutschland) BMC (LC 07503) Bestellnummer: BMC CD 166; ASIN: B00530GMSG

Pressekontakt:

Pressekontakt. Wolfgang Utz, 07111/929-1 1030, wolfgang.utz@swr.de
Kontakt: Cornelia Bend, Tel.: 0711/929-1 2537, cornelia.bend@swr.de 

Ressort Kultur:  

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/swr-vokalensemble-stuttgart-nominiert-fur-grammy/

Schreibe einen Kommentar