Superman und Batman: neue Geschichten und neues Gewand

Panini Comics bringt Superhelden wie Batman oder Superman vom 12. Juni an in neuem Gewand in den Handel.

Stuttgart, 4. April 2012 – Panini Deutschland wird vom 12. Juni an unter dem Label
“Das neue DC-Universum” fünf neue monatliche Heftserien von DC Comics auf den Markt
bringen: Batman, Batman – The Dark Knight (EVT 26.6.), Justice League (EVT 26.6.),
Green Lantern und Superman. Die 52 Seiten starken Hefte kosten 4,95 Euro. Panini
rechnet in Summe mit zirka 60.000 bis 80.000 verkauften DC Comics monatlich.

Zur Erinnerung: DC Comics hat die Stuttgarter Panini Verlags GmbH Anfang 2012 mit
einem Lizenzvertrag für das komplette Publishing-Programm bis Ende 2017 ausgestattet.
Alle Titel aus dem Hause Vertigo und das MAD-Magazin in deutscher Fassung sind
ebenfalls Bestandteil des Publishing-Abkommens.

Das Besondere dabei: DC Comics, ein Tochterunternehmen von Warner Bros. mit Sitz in
New York City, hat 2011 unter dem Label “The New 52″ alle 52 Comic-Titel überarbeitet
und in neu gestalteter Form in den USA als Einsernummern veröffentlicht. Im September
und Oktober 2011 belegte DC beispielsweise 17 der ersten 20 Plätze in den
amerikanischen Comic-Charts, das gab es noch nie. Die Macher erklären sich die
positive Resonanz vor allem mit der Qualität der Serien: So waren die besten
amerikanischen Autoren und Zeichner am Relaunch beteiligt. Diese Erfolgsgeschichte
möchte Panini nun für Deutschland wiederholen und zirka 30 der 52 Titel hierzulande
anbieten. Dazu zählen unter anderem so bekannte DC-Helden wie Superman, Batman, Green
Lantern und die Justice League.

“Das ist eine außergewöhnlich lange Vertragsdauer, entsprechend groß ist die Freude
bei uns über das Vertrauen, das uns DC Comics damit ausgesprochen hat. In Bezug auf
die Dauer und das Volumen haben wir mit diesem Deal den größten Vertrag im
Comic-Bereich in der Geschichte von Panini Deutschland abgeschlossen”, sagt Frank
Zomerdijk, Geschäftsführer der Panini Verlags GmbH und fügt hinzu: “Das bedeutet
auch, dass wir künftig so viele Comic-Titel wie nie aus dem Hause DC herausgeben
werden, wir rechnen mit bis zu 15 im Monat. Damit möchten wir auch viele neue Leser
gewinnen, denen das DC-Universum bisher noch verborgen blieb.”

Bildquelle: Panini
Die Panini Verlags GmbH, Tochter der italienischen Panini-Gruppe mit Sitz in Modena, ist Deutschlands größter Verlag im Kinder- und Jugendsegment sowie Deutschlands größter Comicverlag. Am Hauptsitz von Panini Deutschland in Stuttgart sind rund 70 Mitarbeiter beschäftigt. Im Jahr 2010 betrug der Umsatz der gesamten Unternehmensgruppe mehr als 800 Mio. Euro, davon entfielen 87 Mio. Euro auf die deutsche Tochter. Die Panini Verlags GmbH veröffentlicht jährlich 130 Buch-, 350 Comic- und 70 Magazin-Titel sowie 20 bis 25 Sticker-Kollektionen. Das Verlagsprogramm umfasst zudem DVDs und Kalender. Der Verband LIMA hat Panini 2011 zum vierten Mal mit dem Titel “Lizenznehmer des Jahres” ausgezeichnet.

Panini Verlags GmbH
Daniela Seufert
Rotebühlstraße 87
70178 Stuttgart
0711/94768844

http://www.panini.de
daniela.seufert@panini.de

Pressekontakt:
Communication Consultants GmbH Engel Heinz
Christine Fröhler
Jurastr. 8
70565 Stuttgart
froehler@postamt.cc
0711/9789337
http://www.presseforum.cc/panini

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/superman-und-batman-neue-geschichten-und-neues-gewand/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: