Suche nach Ausschreibungen wird einfacher

Deutsche eVergabe: ein Klick ein Treffer!

Suche nach Ausschreibungen wird einfacher

(NL/8810313923) Die Startseite des Bekanntmachungs- und Vergabeportals Deutsche eVergabe wurde hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit grundlegend überarbeitet. Ab sofort ist die Suche nach Ausschreibungen, dank eines Google-typischen
Eingabe-/Suchfeldes, für Bieter noch einfacher und übersichtlicher.

Die Recherche nach Ausschreibungen ist immer noch der größte Zeitdieb, wenn sich Bieter an Ausschreibungen beteiligen. Daher haben wir uns von der Google-Suche inspirieren lassen und uns bewusst auf das Wesentliche konzentriert. Wir denken, dass es dem Bieter somit leichter und schneller gelingt, zutreffende Ausschreibungen zu finden, betont Christian Konhäuser, der Geschäftsführer der Healy Hudson GmbH. Als eine weitere visuelle Unterstützung bei der Recherche bietet sich die bereits bekannte Deutschlandkarte an; alternativ können eine Wortwolke mit den am häufigsten verwendeten Begriffen oder die Unterteilung der Bekanntmachungen in Aktuelle Verfahren, Zuschlagsinformationen, Vorinformationen oberhalb des Suchfeldes zurate gezogen werden. Ein weiteres Auswahlfeld, das eine Merkliste, Empfehlungen und Einladungen enthält, rundet das Gesamtbild um die Sucheingabe ab.

Auch die Darstellung der gefundenen Ausschreibungen erstrahlt in neuem Licht. So wird beim Anklicken einer Bekanntmachungsüberschrift der komplette Bekanntmachungstext auf einer neuen Seite übersichtlich aufgeführt; eine Liste mit ähnlichen Treffern wird linksbündig angeordnet. Damit keine Angebotsfrist oder Angebotsöffnung in Vergessenheit gerät, wird dem Bieter überdies eine neue Kalenderfunktion bereitgestellt mit einem einzigen Klick können diese Termine in den persönlichen Outlook-Kalender übertragen werden.

Die Handhabung aufseiten der Vergabestelle wurde ebenso modifiziert. So wurde beispielsweise der Vergabedesktop übersichtlicher gestaltet, sodass in bereits angelegten Verfahren mit nur einem Blick ersichtlich ist, wie viele Bieter sich bereits an einem Verfahren beteiligt haben. Ein Kostennavigator sorgt ebenfalls für klare Entscheidungen mit dessen Hilfe kann jede Vergabestelle ab sofort selbst festlegen, ab welchem Zeitpunkt anfallende Kosten übernommen werden sollen. Das Speichern von Eingabeschritten während der Erstellung einer Bekanntmachung sowie die Offline-Bearbeitung einer Bekanntmachung, die im Anschluss per PDF auf das Bekanntmachungs- und Vergabeportal hochgeladen werden kann, sind als weitere arbeitserleichternde Maßnahmen zu verstehen, die wesentlich zu einer schnelleren Bearbeitung im elektronischen Ausschreibungsprozess beitragen.

Über Deutsche eVergabe: Die Healy Hudson GmbH mit ihrer Marke Deutsche eVergabe ist als einer der führenden Software- und Dienstleistungsanbieter im Bereich der elektronischen Vergabe in Deutschland bekannt. Die Expertise reicht bis in das Jahr 1998 zurück. Damit zählt Healy Hudson zu den Pionieren des elektronischen Beschaffungs-/ Vergabewesens.
Mit der Deutschen eVergabe bietet Healy Hudson eine webbasierte Fachanwendung an, mit der ausschreibende Stellen der öffentlichen Hand und Bieter elektronische Vergaben günstiger, komfortabler und komplett webbasiert durchführen können.

Kontakt:
Healy Hudson GmbH
Christian Kling
Wilhelmstrasse 20-22
65185 Wiesbaden
0611/949106-28
christian.kling@healy-hudson.com www.healy-hudson.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/suche-nach-ausschreibungen-wird-einfacher/

Schreibe einen Kommentar