Stuttgart rückt Business-IT ins Rampenlicht

Stuttgart, 11. April 2012. Die IT Business, Fachmesse für Software, Infrastruktur und IT-Services, setzt in diesem Jahr noch stärker auf die Kernthemen Kundenbeziehungsmanagement (CRM) und Planung von Unternehmensressourcen (ERP). Beide Segmente erhalten sowohl räumlich als auch inhaltlich im Rahmenprogramm mehr Platz. Damit kommt der Veranstalter, die Messe Stuttgart, dem Wunsch der Fachbesucher nach, die im vergangenen Jahr primär für diese Bereiche ihr Interesse geäußert haben. Zusätzlich stehen B2B-Themen wie Fertigungssteuerung (MES), Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Geschäftsanalytik (BI), IT-Sicherheit, Datenzentrum Infrastruktur, Zeitwirtschaft, Zugang und Zutritt auf der Agenda. Die IT Business 2012 findet vom 23. bis 25. Oktober in Halle 3 auf dem Stuttgarter Messegelände parallel zur DMS EXPO – der Leitmesse für Enterprise Content Management – statt.

Positive Stimmung im Software-Markt

Nach Aussage des Hightech-Verbandes BITKOM – Bundesverband Informations-wirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V., dem fachlichen Träger der IT Business, steigt der Umsatz mit Software-Produkten in Deutschland im laufenden Jahr um 4,4 Prozent auf knapp 17 Milliarden Euro. Demnach investieren Unternehmen insbesondere in moderne Software, um ihre betrieblichen Abläufe effizienter zu gestalten und ihren Kunden bessere Serviceleistungen anzubieten. “Diese Prognosen stimmen uns als Veranstalter der IT Business natürlich optimistisch”, sagt Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. “Gemeinsam mit der DMS EXPO adressiert sie das B2B-Geschäft und deckt mit ihren Kernthemen die komplette Wertschöpfungskette der IT im Unternehmen ab.”

Auch die Veranstaltungsanalyse des letztjährigen IT-Events im Herbst ergab, dass sich 87 % der Besucher insbesondere für Unternehmenssoftware wie CRM- und ERP-Lösungen interessierten. Deshalb wird die Messe Stuttgart das Angebotsspektrum in diesem Jahr noch stärker auf diese Themen ausrichten.

Lösungen live vergleichen

Das Rahmenprogramm der IT Business findet auf insgesamt vier Bühnen statt und ist damit konzentrierter als im vergangenen Jahr. Dabei ist auf einer Bühne an sämtlichen Messetagen ausschließlich das Thema Kundenbeziehungsmanagement präsent. Am 25. Oktober dreht sich alles um das Trendthema Social CRM. Experten erläutern Grundlagen und Trends, Fachvorträge und Anwenderbeispiele vermitteln Impulse rund um effizientes Management von Kundenbeziehungen.

Spannung verspricht auch in diesem Jahr der Live-Vergleich von CRM-Systemen. An zwei Messetagen stellen unter Leitung der Unternehmensberatung Stephan Bauriedel CRM-Anbieter ihre Lösungswege zu praktischen Aufgabenstellungen vor.

Auch ERP-Anbieter werden in Live-Vergleichen auf der IT Business zeigen, wie sie Herausforderungen des Unternehmensalltags meistern. Vor den Augen des Messepublikums müssen die Systeme unter Leitung der GPS Gesellschaft zur Prüfung von Software mbH Schritt für Schritt vorgegebene Szenarien durchlaufen. “Die Live-Vergleiche waren im vergangenen Jahr einer der Publikumsmagnete”, erläutert Messechef Ulrich Kromer. “Grund genug für uns, dieses Konzept auszuweiten.”

Für Sicherheitsexperten dürfte “das Beste zum Schluss” kommen. Denn jeder Messetag der IT Business wird mit einem Live-Hacking-Event beendet. Sebastian Schreiber, Geschäftsführer der SySS GmbH, wird demonstrieren, wie vermeintliche Sicherheitsbarrieren zu umgehen sind, und gibt Empfehlungen, wie sich Unternehmen vor Hacker-Angriffen schützen können.

Die IT Business und die DMS EXPO sind am Dienstag und Mittwoch von 9 bis 18 Uhr und am Donnerstag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Passend zum übergreifenden Konzept können beide Fachmessen mit einer Eintrittskarte besucht werden. Das Ticket kostet an der Tageskasse 25 Euro (ermäßigt 15 Euro). Wer die komfortable Online-Registrierung nutzt, erhält die Karte zum Vorverkaufspreis von 15 Euro (ermäßigt für zehn Euro).
Weitere Informationen, Pressetexte und Fotos zur DMS EXPO und IT Business finden Sie unter:
www.dms-expo.de
www.itandbusiness.de
www.twitter.com/dmsexpo
www.twitter.com/itandbusinessde
www.xing.com/net/itandbusiness

Landesmesse Stuttgart GmbH
Kerstin Lämmel
Messepiazza 1
70629 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711 18560-2382

http://www.messe-stuttgart.de
kerstin.laemmel@messe-stuttgart.de

Pressekontakt:
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
nicole@goodnews.de
Telefon: +49 (0)451 88199-12
http://www.goodnews.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/stuttgart-ruckt-business-it-ins-rampenlicht/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: