Studiengang „Film als szenische Kunst“ in dieser Form einmalig in Deutschland und Europa

Filmschauspiel und Regie werden als Einheit im Studium an der DEKRA | Hochschule für Medien gelehrt

Pressemitteilung

Zum Wintersemester 2018 bietet die DEKRA | Hochschule für Medien in Berlin einen neuen und in dieser Form einmaligen Studiengang an: Film als szenische Kunst. Dieses Bachelorstudium verbindet zum ersten Mal in Deutschland und Europa die Ausbildung für die Performance vor sowie hinter der Kamera. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung einer Medien-Persönlichkeit im Zeitalter des Bildes. Filmschauspiel und Regie werden nicht getrennt voneinander gesehen, sondern als Einheit im Studium gelehrt.

Das Grundlagenstudium umfasst das Filmschauspiel und die Inszenierung, Module wie audiovisuelle Philosophie und Filmtheorie, künstlerische Grundkurse in Gestaltung, Bewegung, Musik und Stimme sowie das Erlernen umfangreicher Filmtechnik. Grundlage für die beiden Spezialisierungen „Filmschauspiel und Regie“ oder „Filmbildung“ bildet eine breit angelegte künstlerische und wissenschaftliche Lehre, in der sich praktische und theoretische Module abwechseln.

Verantwortlich für den Studiengang zeichnet der bekannte Schauspieler und Regisseur RP Kahl. Er ist seit Februar 2018 Professor für Film und Fernsehen an der DEKRA | Hochschule für Medien in Berlin.

Weitere Informationen zum Studiengang finden sich auf der Webseite der Hochschule oder in dem Video, in dem RP Kahl vor seinem Studio in Los Angeles erste Einblicke in die Lehrinhalte gibt.

Wer allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess hat oder einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren möchte, meldet sich bitte per Mail bei der Studienberatung oder telefonisch unter der Rufnummer +49.30.290080233.

Kontakt:

DEKRA | Hochschule für Medien
Grit Steckmann-Bleek
Ehrenbergstr. 11-14
10245 Berlin
T: 030.290080214

grit.steckmann-bleek@dekra.com
www.dekra-hochschule.de

Die DEKRA | Hochschule für Medien ist eine staatlich anerkannte und durch den Wissenschaftsrat akkreditierte Hochschule mit Sitz in Berlin-Friedrichshain. Knapp 400 Studierende lernen in den Studi-engängen Film und Fernsehen, Journalismus und PR sowie Kommunikationsmanagement. Trägerin der Hochschule ist die DEKRA Akademie GmbH, einem der größten privaten Bildungsunternehmen in Deutschland. Weitere Informationen: www.dekra-hochschule.de

Kontakt
DEKRA | Hochschule für Medien
Grit Steckmann-Bleek
Ehrenbergstraße 11-14
10245 Berlin
+49.30.290080214
grit.steckmann-bleek@dekra.com
http://www.dekra-hochschule.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/studiengang-film-als-szenische-kunst-in-dieser-form-einmalig-in-deutschland-und-europa/

%d Bloggern gefällt das: