Stadtwerke Mainz entscheiden sich für Top Image Systems-Lösung zur Rechnungsverarbeitung

Tel Aviv / Köln – 21. März 2012 – Top Image Systems? (TIS?), Ltd. (Nasdaq: TISA; TASE: TISA), ein führender Anbieter von ECM (Enterprise Content Management) Lösungen, gab heute einen erfolgreichen Geschäftsabschluss mit der Stadtwerke Mainz AG (SWM) bekannt. SWM, ein großer regionaler Anbieter von Strom-, Gas- und Wassernetzen mit eigener Wassergewinnung, nutzt künftig eine Top Image Systems-Lösung, um jährlich mehr als 40.000 Rechnungen unmittelbar nach Eingang mittels eFLOW Invoice Reader zu erfassen, alle relevanten Daten auszulesen und diese automatisiert an ein SAP-Backendsystem zur weiteren Verarbeitung mit eFLOW Invoice for SAP zu übergeben.

Die neue Lösung sorgt für eine Halbierung der Durchlaufzeiten, reduziert die mit der Rechnungsverarbeitung verbundenen Kosten deutlich, vermeidet den Verlust von Skontovorteilen und ermöglicht es dem Unternehmen gleichzeitig, Mitarbeiter von reinen Routinetätigkeiten zu entlasten und in wertschöpfendere Prozesse einzubinden.

Michael Schrader, Managing Director EMEA bei TIS, kommentiert: “Dieser erneute Gewinn eines Großkunden im Energiesektor folgt anderen signifikanten Projekten wie z.B. RheinEnergie und unterstreicht die besondere Kompetenz, die Top Image Systems in diesem Bereich aufzuweisen hat. Wir sind mit den dortigen spezifischen Anforderungen bestens vertraut und verfügen mit eFLOW über eine perfekte Lösung, um die komplexen dokumentenbasierten Geschäftsprozesse innerhalb dieser Industrie erheblich effizienter zu gestalten. Wir können darüber hinaus mit Stolz sagen, dass sich eFLOW aufgrund seiner Performanz völlig branchenunabhängig gerade innerhalb von SAP-Umgebungen zur marktführenden Lösung für die Rechnungsverarbeitung entwickelt.”
Über Top Image Systems
Top Image Systems (TIS) zählt zu den führenden Anbietern von Software im Bereich automatisierter Dokumentenverarbeitung. Die Konzentration von TIS liegt auf maßgeschneiderten, intelligenten Lösungen für die Optimierung von Geschäftsprozessen, wie z. B. der Rechnungseingangsverarbeitung im Umfeld SAP und anderen ERP Systemen und dem Posteingang. Mit eFLOW stellt das Softwareunternehmen eine Plattform zur Verfügung, die alle eingehenden Informationen für die Weiterverarbeitung im Unternehmen zusammenführt und effizient aufbereitet. Das System ist in der Lage, unabhängig von der ursprünglichen Quelle, geschäftskritische Daten zu erfassen, auszuwerten und den weiteren Unternehmensanwendungen zur Verfügung zu stellen. Dabei werden Informationen beispielsweise vom Papier oder aus E-Mails, Telefaxen und elektronischen Dokumenten ausgelesen.
Top Image Systems wurde im Jahr 1991 gegründet und ist als Aktiengesellschaft an der NASDAQ und TISA notiert. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Tel Aviv, Israel, mit weiteren Niederlassungen in Deutschland (Köln), Großbritannien, China, Japan, sowie Nord- und Südamerika. Weltweit beschäftigt TIS 200 Mitarbeiter und vermarktet seine Lösungen in mehr als 40 Ländern – mit Fokus auf den europäischen Markt. TIS arbeitet dabei über ein mehrstufiges Netzwerk aus Distributoren, Systemintegratoren und strategischen Partnern, die führend in ihrem Bereich sind. Dazu gehören SAP, IBM, Accenture, Atos Origin, Fuji / Xerox, CACI, Kodak, Konica Minolta, Unisys und Fujitsu.

Weitere Informationen unter www.topimagesystems.com

Top Image Systems
Stefanie Köbke
Im Mediapark 8
50670 Köln
49 (0)221 933 13 0

http://www.topimagesystems.de/
stefanie.koebke@topimagesystems.com

Pressekontakt:
Leadstream
Udo Fussbroich
Antonienstrasse 1
80802 München
udo.fussbroich@leadstream.de
089 380 18 713
http://www.leadstream.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/stadtwerke-mainz-entscheiden-sich-fur-top-image-systems-losung-zur-rechnungsverarbeitung/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: