SonntagsChor Rheinland-Pfalz zu Gast in Katzenelnbogen

Benefiz-Chorkonzert am 10. Oktober, 17:00 Uhr, in der Stadthalle Katzenelnbogen.

SonntagsChor Rheinland-Pfalz zu Gast in Katzenelnbogen

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz bei einem vergangenen Benefiz-Chorkonzert in Gau-Algesheim (Bildquelle: Axel Hubrich. Alle Rechte vorbehalten.)

SonntagsChor Rheinland-Pfalz zu Gast in Katzenelnbogen

Am Samstag, dem 10. Oktober 2015, gibt der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ ein großes Benefiz-Chorkonzert in der Stadthalle Katzenelnbogen, zugunsten von Kindern aus Flüchtlingsfamilien in Rheinland-Pfalz. Dies gemeinsam mit der MGV-Chorgemeinschaft Herold/Eppenrod sowie dem Kirchenchor „Cantemus“ Klingelbach. Konzertbeginn ist um 17:00 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Spende wird jedoch gebeten.

„EIN HERZ für Rheinland-Pfalz“, lautet das Motto 2015, unter dem der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ im ganzen Bundesland – als Konzertpartner der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung – für die Initiative „Kinderglück“ auftritt und Spenden für Flüchtlingskinder in Rheinland-Pfalz sammelt. Diese Konzerte gestalten die 50 chorerfahrenen Sängerinnen und Sänger des bisher einzigen, wirklich landesweiten Auswahlchores, geleitet von Mario Siry, in Kooperation mit Konzertpartnern und musikalischen Gästen vor Ort. Am 10. Oktober sind dies die Chorgemeinschaft MGV Neuhoffnung Herold/MGV Eintracht Eppenrod, die sich eigens zu diesem Konzertereignis zusammen getan haben, sowie der Kirchenchor „Cantemus“ Klingelbach.

Chor. Musik. Begeistert.
„Wir wollen den Zuschauern am 10. Oktober Chormusik in begeisternder und mitreißender Form präsentieren. Primäres Ziel soll an diesem Tag aber natürlich sein, einen wirklich ansprechenden Spendenbeitrag für Flüchtlingskinder in Rheinland-Pfalz zu sammeln. Darüber hinaus sehen wir uns als Botschafter für das Chorsingen, wollen anstecken und deutlich zeigen, dass das Singen im Chor unendlich viel Spaß macht. Ich bin mir sicher, dass für jede Altersgruppe, für jeden Musikgeschmack das passende Musikstück dabei ist“, begeistert sich der Schirmherr dieses Tages, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen Harald Gemmer, für das Benefiz-Chorengagement vom „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“. „Der SonntagsChor gehört nach meiner Meinung zu den herausragenden Chören in Rheinland-Pfalz. Die Freude und die Ausstrahlung der Sängerinnen und Sänger sind immer wieder ein Erlebnis. Wer Musik liebt, sollte sich dieses außergewöhnliche chormusikalische Erlebnis nicht entgehen lassen.“

Das ganze Jahr im Land „on Tour“ für die gute Sache
Am 15. November gibt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz sein „Geburtstagskonzert“ im rheinhessischen Dexheim. Wird der Chor doch einen Tag zuvor exakt 5 Jahre. Auch bei diesem Konzert sammelt der SonntagsChor weitere Spenden. Es folgen im Dezember noch zwei SWR-Hörfunk-Produktionen, bevor sich die Sängerinnen und Sänger für das Jahr 2015 verabschieden.

Eine stets aktualisierte Übersicht, mit Beschreibungen zu den weiteren Terminen, 2015/2016 vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz erhält man auf http://fanpage.sonntagschor.de oder in der kostenlosen SonntagsChor-App, die für Android, iOS und Windows in den entsprechenden App-Stores zur Verfügung steht.

Buchungsanfragen/Kontakt/Bewerbungen:
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Konzert- und Leistungschor RLP
Werner Mattern
Neckarstraße 31
67117 Limburgerhof
Tel. +49 (0) 6236 46 13 74
E-Mail: chormanagement@SonntagsChor.de

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz online:
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz online:
Webpräsenz: http://www.SonntagsChor.de/
fb-Fanpage: http://facebook.com/SonntagsChor.RheinlandPfalz
Pralinenbestellung über: http://sonntagschor.de/die-praline

Pressekontakt/Redaktionen:
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 (0) 2631 831 26 96
Fax: +49 (0) 2561 959 321 780
E-Mail: presse@SonntagsChor.de

Übersicht weiterer Konzerte und Produktionen 2015/2016 (Abdruck optional)
15. Nov. Dexheim/Rheinhessen, Benefiz-Chorkonzert
Im Dez. SWR Hörfunkproduktionen
20. März 2016 Donsieders/Pfalz, Benefiz-Chorkonzert

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als „SWR SonntagsChor“ – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen. Die rund 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ oder als Konzertpartner der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung. In Zusammenarbeit mit Chören und musikalischen Gästen aus den jeweiligen Kreis-Chorverbänden werden die Benefizkonzerte gestaltet.

Die Sängerinnen und Sänger des rheinland-pfälzischen Konzert- und Leistungschores – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes. Das Repertoire des Chores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im „Crossover“ einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor ein Projekt vom Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. und wird unterstützt von der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH. Der Chor war im Jahr 2014 zum „Deutschen Engagementpreis nominiert. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, feiert im Jahr 2015 seinen fünften Geburtstag.

Die beiden Männerchöre, der MGV Neuhoffnung Herold und MGV Eintracht Eppenrod, haben sich eigens für das Konzert am 10. Oktober zu einer Chorgemeinschaft zusammengeschlossen. Die gemeinsamen Proben mit Thomas Leber, dem Chorleiter beider Chöre, und der neuentstandene Klang überzeugte die Sänger derart, dass es in Zukunft weitere gemeinsame Auftritte dieser nunmehr über 50 Mann klangstarken Gemeinschaft geben wird.
Im Jahre 1900 wurde der MGV Neuhoffnung Herold von damals 19 ambitionierten Sängern gegründet. Und weil die heute 25 Männer Tradition mit dem Weitertragen des Feuers gleichsetzen, pflegt der Männerchor mit Leidenschaft die traditionelle Chorliteratur. Thomas Leber leitet diesen Chor seit April 2014.
Der zweite Chor im Verbund, der MGV Eintracht Eppenrod, wurde 1933 gegründet. Die 30 Sänger des Chores stehen ebenfalls unter der musikalischen Leitung von Thomas Leber.

Im Jahr 2005, unter dem Motto „Gospels und mehr“ gegründet, ist der Kirchenchor „Cantemus“ lebendiger Bestandteil der Kirchengemeinde Klingelbach. Neben der Gestaltung unterschiedlicher Gottesdienstformen, wie zum Beispiel der Mitwirkung in der Osternacht, tritt „Cantemus“ auch immer wieder aus dem Gemeindeleben heraus und wirkt im Rahmen anderer Konzerte mit. Den Chor bilden 50 aktive Mitglieder. Er versteht sich als weiteres Angebot in der Region, ergänzend zu den für die Gemeinden wichtigen traditionellen Gesangvereinen. Die Chorliteratur umfasst Stücke aus allen Musikrichtungen und Jahrhunderten, in wechselnder Besetzung: mal 3-, 4- oder 5-stimmig, manchmal in Begleitung von Instrumenten oder a capella. Seit 2014 steht „Cantemus“ unter der Leitung von Thomas Leber. Schwedische und lettische, aber auch Werke der klassischen Literatur sowie neue kirchliche Stücke und Gospel werden nun einstudiert. Das Jubiläumsjahr 2015 steht ganz im Zeichen des 10-jährigen Bestehens von „Cantemus“ und findet seinen Höhepunkt am 21. November mit dem Konzert „Meilensteine“ in der evangelischen Kirche in Klingelbach.

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als \\\\\\\“SWR SonntagsChor\\\\\\\“ – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen.
Die rund 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen \\\\\\\“SonntagsChor Rheinland-Pfalz\\\\\\\“ wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der \\\\\\\“SonntagsChor Rheinland-Pfalz\\\\\\\“ bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der \\\\\\\“SonntagsChor Rheinland-Pfalz\\\\\\\“ heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion \\\\\\\“Herzenssache\\\\\\\“ oder als Konzertpartner der \\\\\\\“Initiative Kinderglück\\\\\\\“ der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung. In Zusammenarbeit mit Chören und musikalischen Gästen aus den jeweiligen Kreis-Chorverbänden werden die Benefizkonzerte gestaltet.

Die Sängerinnen und Sänger des rheinland-pfälzischen Konzert- und Leistungschores – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes.
Das Repertoire des Chores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im \\\\\\\“Crossover\\\\\\\“ einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor ein Projekt vom \\\\\\\“Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. und wird unterstützt von der \\\\\\\“Lotto Rheinland-Pfalz GmbH\\\\\\\“. Der Chor war im Jahr 2014 zum \\\\\\\“Deutschen Engagementpreis nominiert. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, feiert im Jahr 2015 seinen fünften Geburtstag.

Firmenkontakt
SonntagsChor Rheinland-Pfalz – Konzert- Leistungschor RLP
Werner Mattern
Neckarstr. 31
67117 Limburgerhof
+49 (0) 6236 46 13 74
chormanagement@SonntagsChor.de
http://fanpage.sonntagschor.de/

Pressekontakt
die.pressefritzen
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
+49 (0) 2631 831 26 96
kontakt@die.pressefritzen.de
http://die.pressefritzen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: