Software TeamViewer verbindet Menschen am Muttertag

(ddp direct) Göppingen, 08.05.2012 Am 13. Mai ist wieder Muttertag. Der Besuch der Kinder ist für viele Mütter das schönste Geschenk. Ist wegen zu großer Entfernung aber kein persönliches Treffen möglich, dann kann Software wie TeamViewer dabei helfen, Distanzen zu überbrücken und Erlebnisse zu teilen.

Der führende Anbieter von Software für Fernwartung und Online-Meetings (www.teamviewer.com) hat zum Muttertag 2012 einige Tipps für alle Töchter und Söhne zusammengestellt, die in diesem Jahr auf etwas andere Art gratulieren möchten. Wie wäre es also diesmal zusätzlich zum Blumenstrauß mit einer Foto-Show oder einem persönlichen PC-Support-Gutschein? Für private Anwender ist der Einsatz von TeamViewer komplett kostenlos.

Fotos teilen

Mit TeamViewer kann auf sehr einfache Weise eine Verbindung zwischen zwei Computern über das Internet aufgebaut und der eigene Bildschirm gezeigt werden. Am Muttertag eignet sich diese Funktion optimal, um die neuesten Fotos und Videos zu präsentieren. Die ersten Schritte der Enkel, die neue Wohnung oder die Bilder aus dem letzten Urlaub: Die schönsten Momente sind nur einen Mausklick entfernt. Damit auch Mütter ohne große PC-Kenntnisse in diesen Genuss kommen können, ist der Einsatz von TeamViewer besonders einfach gestaltet und erfordert nicht einmal eine Installation.

Video-Chat

Telefonieren ist schön und jede Mutter freut sich sicherlich über einen Anruf ihrer Kinder (übrigens nicht nur am Muttertag). Sich dabei zusätzlich auch sehen zu können, ist aber noch deutlich schöner. Durch die integrierte Chat-Funktion mit Videoübertragung und Voice over IP (VoIP) macht TeamViewer die Kommunikation am Muttertag besonders persönlich. Und da keine Telefonkosten anfallen, darf der Plausch zwischen Mutter und Tochter auch gerne einmal länger dauern.

Bei PC-Problemen unterstützen

Fast jeder kennt die verzweifelten Anrufe der Eltern, wenn der PC oder das Notebook mal wieder den gewünschten Dienst verweigert. Ferndiagnose per Telefon ist oft schwierig und ungenaue Beschreibungen wie etwa da war eben noch so ein Fenster mit einem X in der Ecke helfen auch nur bedingt weiter.

Mit TeamViewer lässt sich in solchen Fällen mit wenigen Mausklicks aus der Ferne die Steuerung des betreffenden Computers übernehmen. Der Benutzer sieht dann den Bildschirm des entfernten PCs auf seinem eigenen Monitor und kann den Mauszeiger bewegen, Programme öffnen und Änderungen vornehmen. Viele typische PC-Probleme lassen sich dadurch schnell und unkompliziert bewältigen.

Alle wichtigen Informationen sind unter www.teamviewer.com zu finden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/5qjtrt

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/software/software-teamviewer-verbindet-menschen-am-muttertag-96542
Die deutsche TeamViewer GmbH mit Sitz im baden-württembergischen Göppingen wurde 2005 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt sich ausschließlich mit Entwicklung und Vertrieb von Systemen für den Online-Support und die webbasierte Zusammenarbeit. Kernprodukt ist die Fernwartungssoftware TeamViewer, die zurzeit in über 30 Sprachen verfügbar ist. www.teamviewer.com

TeamViewer GmbH
Magdalena Brzakala
Kuhnbergstraße 16
73037 Göppingen
press@teamviewer.com
www.teamviewer.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/software-teamviewer-verbindet-menschen-am-muttertag/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: