Simulation-Lösung mit offenem Software-Architektur-Konnektivitätsstandard

Real-Time Innovations (RTI), Tenosar Corporation und SimBlocks.io präsentieren GOAT-Lösung

Simulation-Lösung mit offenem Software-Architektur-Konnektivitätsstandard

Beispiel-Architektur für eine virtuelle Simulationsumgebung mit dem RTI Connext DDS Datenbus.

Sunnyvale (USA)/München, März 2018 – Tenosar Corporation und SimBlocks.io stellen in Partnerschaft mit Real-Time Innovations (RTI) eine GOAT-Lösung (Globally Oriented Architecture Topology) vor. GOAT verwandelt eine Trainingslandschaft durch die Integration von virtuellem Terrain und Mapping in eine noch realistischere virtuelle Umgebung. Gleichzeitig ermöglicht es die Interoperabilität zwischen Plattformen und Simulatoren.

Herkömmliche Simulationswerkzeuge haben sich bisher auf veraltete proprietäre Applikationen verlassen, die mit dem Fortschritt der Technologie nicht mithalten konnten. Die GOAT-Lösung hingegen ermöglicht es, sich von aktuellen Systemherausforderungen wie langen Gelände-Aktualisierungszeiten, einer begrenzten Anzahl an Entitäten und Nutzern, schlechter Interoperabilität und hohen Kosten zu lösen. Unterschiedliche alte Trainingssimulatoren lassen sich durch eine einzige erweiterbare Simulations-Baseline ersetzen, die den Best Practices der Modular Open System Architecture (MOSA) folgt. Die STE-Architektur nutzt die neueste Technologie für verteilte Physik, Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR), künstliche Intelligenz (KI) und kommerzielle Game-Engines.

Connext DDS dient hier als tragende Säule der MOSA-Lösung. Die Verwendung der Konnektivitätssoftware und COTS-Tools von RTI verbessert die Systemkosten, indem Integrationszeiten reduziert, Wartungskosten gesenkt und die Wiederverwendbarkeit von Software und Daten gefördert werden.
Connext DDS erfüllt die komplexen Anforderungen des STE-Programms, indem es die Softwareportabilität, die zeitkritische Datenverteilung über verschiedene Netzwerktypen und die Interoperabilität über verschiedene Plattformen hinweg unterstützt. Es bietet zudem die Möglichkeit, LVC-IA-Legacy-Trainer, Live-TADDS, missionskritische Informationssysteme und autoritäre Datenquellen nahtlos zu verbinden. Dieser Konnektivitätsansatz verbessert herkömmliche Kommunikationsmodelle durch Plug-and-Play-Interoperabilität, Quality-of-Service (QoS) in Echtzeit, feingranulare Sicherheit und optimierte Datenübertragung durch intelligente Filterung.

US Army Synthetic Training Environment Programm:
Tenosar und SimBlocks.io schlagen zusammen mit Real-Time Innovations eine Teillösung für kollektives Training vor, die eine Technologie für die globale Terrainerzeugung, Trainingssimulationssoftware, verteilte Vernetzung und hohe Entitätszählungssimulation umfasst. Die Lösung wurde aus einer Vielzahl an Einreichungen für das Synthetic Training Environment (STE) Programm der US Army ausgewählt und hat sich für die nächste Runde qualifiziert. Der Gewinner soll im Rahmen des Projekts Global Terrain / One World Terrain (OWT) dem Department of Defense dabei helfen, eine möglichst realistische, flexible und genaue Darstellung ländlicher und städtischer Umgebungen zu schaffen und den Verteidigungskräften ermöglichen, in realistischeren virtuellen Umgebungen effektiver zu trainieren und gleichzeitig Kosten zu senken.

Real-Time Innovations (RTI) bietet die Konnektivitätsplattform für das Industrielle Internet der Dinge (IIoT). Der RTI Connext® Datenbus ist ein Software-Framework, das Informationen in Echtzeit teilt und Applikationen als ein integriertes System zusammenarbeiten lässt. Es verbindet sich über Feld, Fog und Cloud. Seine Zuverlässigkeit, Security, Leistung und Skalierbarkeit haben sich bereits in den anspruchsvollsten industriellen Systemen bewiesen. Diese umfassen u. a. Medizintechnik, Automotive, Energie, Luft- und Raumfahrt, Industrieautomatisierung, Transport, SCADA, Marinesysteme sowie Wissenschaft und Forschung.
RTI zählt zu den innovativsten Anbietern von Produkten, die auf dem Data Distribution Service™ (DDS) der Object Management Group (OMG) basieren. Das privat geführte Unternehmen hat seinen Sitz in Sunnyvale, Kalifornien.

Firmenkontakt
Real-Time Innovations, Inc. (RTI)
Reiner Duwe
Terminalstr. Mitte 18
85356 München
+49 151 41460561
info@rti.com
http://www.rti.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 559 17-0
rti@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/simulation-loesung-mit-offenem-software-architektur-konnektivitaetsstandard-2/

Schreibe einen Kommentar