Siegel für HanseWerk: Begehrtester Energieversorger 2020

F.A.Z.-Institut analysiert die Aussagen zu 20.000 Unternehmen – HanseWerk auf Platz 3 der Energieversorger. Infos zu HanseWerk: www.hansewerk.com.

Siegel für HanseWerk: Begehrtester Energieversorger 2020

Quickborn. HanseWerk hat das Siegel „Begehrteste Energieversorger 2020“ des F.A.Z.-Instituts erhalten. In einer umfangreichen Studie hat das F.A.Z.-Institut Aussagen zu 20.000 Marken aus 438 Millionen deutschsprachigen Online-Quellen untersucht. Insgesamt wurden in der Studie, in der HanseWerk sehr gut abgeschnitten hat, 87 Millionen Aussagen aus dem Jahr 2019 untersucht. Mit 86 von 100 Punkten erreicht HanseWerk einen hervorragenden Wert und belegt Platz 3 unter den untersuchten Energieversorgern. Wer sich für HanseWerk, Energielösungen und den Klimaschutz interessiert, kann sich unter www.hansewerk.com informieren.

In der Studie „Deutschlands begehrteste Produkte & Services“ wurde die Attraktivität der 20.000 Unternehmen anhand der folgenden Faktoren bewertet: Viralität, eingesetzte Emojis, Preis-Leistungsverhältnis, Kundenzufriedenheit, Qualität, Service, Weiterempfehlung und Begehrtheit. Aus diesen Faktoren, bei denen HanseWerk gut bewertet wurde, lässt sich ableiten, wie über die Energieversorger online gesprochen wird und ob Kunden sie weiterempfehlen würden. Das F.A.Z.-Institut hat mit seinem Partner Ubermetrics Technologies unter anderem zehntausende Online-Nachrichten und mehrere Millionen Social-Media-Adressen erfasst. Auf Grundlage dieser Quellen hat HanseWerk die Auszeichnung „Begehrteste Energieversorger 2020“ erhalten. Weitere Informationen zur Studie und zur Auszeichnung für HanseWerk sind unter https://www.faz.net/asv/begehrteste-produkte-services/ zu finden.

Das F.A.Z.-Institut hat die 438 Millionen Online-Quellen über seinen Partner Beck et al. Services mittels Verfahren der Künstlichen Intelligenz ausgewertet. Die HanseWerk-Gruppe kam bei dieser Auswertung auf das Treppchen und darf sich nun über das Siegel „Begehrteste Energieversorger 2020“ freuen. Untersuchungsmethode war das sogenannte Social Listening. Es erfasst, über welche Unternehmen gesprochen wird, welche Themen in den Beiträgen behandelt werden und wie die Tonalität des Textes ist. Da über HanseWerk größtenteils positiv in den untersuchten Online-Quellen gesprochen wird, hat das Unternehmen aus Norddeutschland Platz 3 unter den Energieversorgern erreicht. Informationen zu HanseWerk, zum Betrieb der Strom-, Gas- und Wärmenetze und zum Klimaschutz gibt es unter www.hansewerk.com

Die HanseWerk-Gruppe bietet ihren Partnern und Kunden innovative und effiziente Energielösungen mit den Schwerpunkten Netzbetrieb und Energieerzeugung. Als Partner der Energiewende stellen wir nicht nur eine zuverlässige Energieversorgung sicher, sondern haben auch zehntausende Windkraft- und Photovoltaikanlagen sowie Biomassekraftwerke in unsere Energienetze integriert. Darüber hinaus bieten wir zukunftsträchtige und ressourcenschonende Energielösungen für Privat- und Gewerbekunden. Unsere Tochtergesellschaften Schleswig-Holstein Netz, HanseWerk Natur, HanseGas und ElbEnergie betreiben wir in mehr als 1.000 Kommunen in Norddeutschland Strom-, Gas- und Wärmenetze für mehr als eine Million Haushalte. Über 1.000 Heiz- und Blockheizkraftwerke der HanseWerk-Gruppe produzieren Wärme und Strom teilweise auf Biogasbasis und mit höchster Effizienz. Wir beteiligen uns an Innovationsprojekten wie NEW 4.0 und sind ein großer sowie mehrfach ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb. HanseWerk fördert seit vielen Jahren mit diversen Engagements den Spitzen- und Breitensport in der Region sowie kulturelle und soziale Projekte wie das Schleswig-Holstein Musikfestival und das Hamburger Straßenmagazin Hinz&Kunzt.

Kontakt
HanseWerk AG
Ove Struck
Schleswag-HeinGas-Platz 1
25450 Quickborn
04106-629-3422
0 41 06-6 29 39 07
presse@hansewerk.com
http://www.hansewerk.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: