Sicherheitskonzepte im öffentlichen Nahverkehr

Axis Communications auf der InnoTrans 2018

Axis Communications präsentiert auf der diesjährigen InnoTrans in Berlin seine aktuellen Produkte und Lösungen speziell für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Von 18. bis 21. September 2018 dreht sich am Stand von Axis (Halle 2.1 / Stand 407) alles um die Sicherheit in öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahnhöfen, Flughäfen oder Stationen.

Sicherheit wird groß geschrieben im Bereich Personenbeförderung – jedoch stellt dies die Betreiber von Verkehrsbetrieben jeden Tag aufs Neue vor eine große Herausforderung. Eine Unterstützung durch Netzwerk-Kameras ist daher nahezu unerlässlich. Sie überwachen Orte mit hohem Passagieraufkommen wie die öffentlich zugänglichen Bereiche in Bahnhöfen und auf den Bahnsteigen sowie Ticket- und Infoschalter, Rolltreppen und Aufzüge sowie auch Busse, Züge oder U-Bahnwagen etc. Und das bei Bedarf 24 Stunden am Tag, an sieben Tagen die Woche.

Ein klarer Vorteil von Netzwerk-Kameras ist dabei die zentralisierte Überwachung in Echtzeit. Dadurch kann eine Vielzahl der täglichen Vorfälle schneller und effizienter erkannt, priorisiert, behandelt und untersucht werden. Die intelligenten Sicherheitssysteme sind unter anderem dazu in der Lage, auffälliges Verhalten verdächtiger Personen zu erkennen und automatisch zu melden. Die Videobilder unterstützen Sicherheitskräfte aktiv bei ihrer Arbeit und liefern zudem wichtiges Beweismaterial.

Weltweit profitieren Transitsysteme von den Axis Lösungen. Die tatsächliche sowie die gefühlte Sicherheit werden erhöht, was Vertrauen bei den Kunden schafft. Zudem minimieren sie Kosten, die durch Vandalismus und Metalldiebstähle entstehen. Die Netzwerk-Kameras können darüber hinaus auch als Sensoren eingesetzt werden, um zum Beispiel Rauch- und Feuermeldungen zu initiieren.

Die InnoTrans findet von 18. bis 21. September in Berlin statt. Axis Communications ist mit folgenden Partnern in Halle 2.1 / Stand 407 vertreten:

– Araani – Spezialist im Bereich Rauchmeldeanlagen
– Awaait – Spezialist für die Aufklärung von Schwarzfahrdelikten in Echtzeit
– Herta – Spezialist im Bereich Gesichtserkennung
– SeeTec – Spezialist für Video-Management-Software im Bereich Transportation
– Telent – Spezialist für Systeme zur Bahnhofverwaltung

Axis Lösungen für den Bereich ÖPNV sind auf der InnoTrans zudem auch im Ideenzug der Deutschen Bahn zu finden (Freigelände beim Hauptzugang „Messe Süd“). Dies ist ein 1:1-Modell eines Doppelstockwagens, in dem neuartige Produkt- und Servicekonzepte für den Regionalverkehr realisiert wurden und demnächst von Kunden getestet werden können.

„Auf der InnoTrans treffen wir Entscheidungsträger der Branche und diskutieren mit ihnen über die Herausforderungen des öffentlichen Personennahverkehrs. Denn nur so können wir passende Produkte und Lösungen entwickeln, die optimalen Schutz und Sicherheit von Fahrgästen und Personal ermöglichen und am Ende auch die Arbeit der Betreiber erleichtern“, so Jan Engelschalt, Business Development Manager Transportation bei Axis Communications.

Weitere Informationen finden Sie auf https://www.axis.com/events/innotrans2018 oder auf Twitter: @Axis_DACH

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform.
Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know-how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.
Axis beschäftigt über 2.700 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 90.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.
Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com

Kontakt
Axis Communications
Silke Stumvoll
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
+49 811 555 08 21
axis@schwartzpr.de
http://www.axis.com/de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sicherheitskonzepte-im-oeffentlichen-nahverkehr/

%d Bloggern gefällt das: