Self Services, die Spaß machen

ATOSS präsentiert innovatives Mitarbeiterportal für Arbeitszeitmanagement und Personaleinsatzplanung

Self Services, die Spaß machen
Das Staff Center ist für die Enterprise Lösung ATOSS Staff Efficiency Suite verfügbar.

München, 17.01.2019. Mitarbeiterintegration, die Unternehmen produktiv und Belegschaften zufrieden macht: Mit diesem Ziel hat ATOSS die nächste Generation intuitiver Self Services rund um Arbeitszeitmanagement und Personaleinsatzplanung entwickelt. Mit dem innovativen Staff Center setzt der Trendsetter für Workforce Management einmal mehr Maßstäbe in Sachen Design, High End Technologie und User Experience.

Mitarbeiterportale bilden eine wesentliche Informationsbasis und ermöglichen eine stärkere Integration von Belegschaft und Management in Unternehmensprozesse. Über das neue, browserbasierte Staff Center aus dem Hause ATOSS können Unternehmen ihre Mitarbeiter auf einfachste Art und Weise in das Arbeitszeitmanagement und die Personaleinsatzplanung einbinden. Die User Journey ist intuitiv, so wie es der Anwender heute von privaten Apps kennt und erwartet. Eingaben werden sofort in Echtzeit überprüft und etwaige Fehler schon während der Eingabe angezeigt; störende Wartezeiten und Ladebalken gehören der Vergangenheit an.

In die Entwicklung des Staff Centers wurde in mehrfacher Millionenhöhe investiert. Senior Product Manager Tobias Exner erklärt das Ziel der Innovation: „Unser neues Staff Center unterstützt die Umsetzung effizienter Flexibilisierungskonzepte und macht im alltäglichen Gebrauch ganz einfach Spaß. Wir revolutionieren damit aber nicht nur das Thema Self Services. Das Staff Center ist auch ein Sinnbild für unseren Anspruch, immer State-of-the-Art in Technologie und Funktionalität zu sein – für ein zukunftsfähiges Workforce Management. Ob On Premise oder in der Cloud.“

Die auf Use Cases basierende Benutzerführung ermöglicht eine einfache Navigation in allen Funktionen, zum Beispiel beim Nachtragen vergessener Stempelzeiten, bei der Beantragung von Abwesenheiten wie Urlaub, dem Tausch von Schichten oder der Eingabe von Wunschdiensten – alles ganz intuitiv und ohne Schulung. Individuelle Dashboards, Workflows und ein persönlicher Mitteilungsbereich mit offenen und erledigten Aufgaben stellen genau die Informationen zur Verfügung, die für einen Anwendungsfall nötig sind. Die einfache Navigation reduziert Fehlerquellen und schafft Effizienz und Zufriedenheit auf allen Ebenen. Personalplaner, Vorgesetzte und HR-Abteilung werden entlastet, die Mitarbeiter durch mehr Mitbestimmung und Selbstverantwortung motiviert.

Das Staff Center ist für die ATOSS Staff Efficiency Suite, der Enterprise Lösung für Workforce Management, und die Branchenlösungen für Handel, Logistik, Gesundheitswesen, Produktion und Call Center verfügbar.

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Technologie- und Beratungslösungen für professionelles Workforce Management und bedarfsoptimierten Personaleinsatz. Ob klassische Zeitwirtschaft, mobile Apps, detaillierte Personalbedarfsermittlung, anspruchsvolle Einsatzplanung oder strategische Kapazitäts- und Bedarfsplanung, ATOSS hat die passende Lösung – in der Cloud oder On Premise. Die modularen Produktfamilien zeichnen sich durch höchste Funktionalität, browserbasierte High End Technologie und Plattformunabhängigkeit aus. ATOSS Workforce Management Lösungen leisten bei mehr als 6.500 Kunden in 42 Ländern einen messbaren Beitrag zu mehr Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit. Gleichzeitig sorgen sie für mehr Planungsgerechtigkeit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie ALDI SÜD, Coca-Cola, Deutsche Bahn, Douglas, Edeka, HUK-COBURG, Klinikum Leverkusen, Lufthansa, MEYER WERFT, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg, thyssenkrupp Packaging Steel und W.L. Gore & Associates. Weitere Informationen: www.atoss.com

Kontakt
ATOSS Software AG
Sabine Eriyo
Rosenheimer Str. 141h
81671 München
08942771358
sabine.eriyo@atoss.com
http://www.atoss.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/self-services-die-spass-machen/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.