Schweizer springt in den Jetstream

Dokumentarfilm „CHASING THE JET STREAM“ auf BBC

Schweizer springt in den Jetstream

Marc Hauser wagt den Sprung in den Jetstream (Bildquelle: (c) Marc Hauser)

Der Schweizer Unternehmer und Fallschirmspringer Marc Hauser sprang im Juni 2018 aus einer Höhe von 7,400 m als erster Mensch in den Jetstream. Er will damit auf das Potenzial von Höhenwinden als weltweite Energiequelle hinweisen. Der Dokumentarfilm „CHASING THE JET STREAM“ wird am 1., 8. und 15. Dezember 2018 global auf BBC World News ausgestrahlt. Gefilmt und produziert wurde die dreiteilige Serie vom weltbekannten Filmemacher Claudio von Planta. Der Film gibt einen erstaunlichen Einblick in dieses wegweisende und visionäre Projekt.

„Wir könnten die ganze Welt mit Strom aus Höhenwinden versorgen“, sagt der Schweizer, der als erster Mensch in den Jetstream gesprungen ist.

Der Schweizer Unternehmer Marc Hauser und der weltbekannte Filmemacher Claudio von Planta sind in den letzten zwei Jahren den Höhenwinden gefolgt, vor allem dem sogenannten Jetstream (Anmerkung: Jetstream = > 100 km/h; > 6,000 müM.). Das Ergebnis ist eine packende und aufschlussreiche Dokumentation über die Herausforderungen des weltweit ersten Sprunges in den Jetstream und über die Möglichkeiten eines unerschlossenen Marktes für nachhaltige Energieerzeugung. Der Dokumentarfilm stellt visionäre fliegende Windkraftprojekte vor, die unterschiedliche Ansätze nutzen, um Energie aus Höhenwinden zu gewinnen und jetzt nach Investoren suchen, um den Markteintritt vorzubereiten.

Erster Mensch, der in den Jetstream sprang kommt aus der Schweiz

Marc Hauser, leidenschaftlicher Fallschirmspringer und Weltrekordhalter der höchsten horizontal geflogenen Vorwärtsgeschwindigkeit mit 304 km/h, ist als erster Mensch am 30. Juni 2018 aus einer Höhe von 7400m bei -40 ° C/ °F in einen 140 km/h starken Jetstream gesprungen. Hauser musste sich gründlich auf diesen riskanten Sprung vorbereiten. In diesen Höhen muss zwingend zusätzlich Sauerstoff zugeführt werden und der eiskalte Wind erreicht Hurrikan-Stärke. Nichts wurde dem Zufall überlassen, wie der packende Film zeigt.

„Höhenwinde wehen extrem stark, doch bisher nutzen wir diese unglaubliche Energiequelle noch nicht, um Strom zu erzeugen. Wenn wir auf die Höhenwinde zugreifen würden, könnten wir die ganze Welt nachhaltig mit Strom versorgen. Mit meinem ersten Sprung in den Jetstream will ich die Aufmerksamkeit auf die vielfältigen Startups lenken, die wegweisende Projekte entwickeln, um aus Höhenwinden Energie zu erzeugen. Ich wünsche mir, dass unser Film zu weiteren Innovationen anregt um diese vielversprechende Vision Wirklichkeit werden zu lassen.“

Fliegende Windkraftanlagen sind bereit für den Markt

Hauser, der international als Motivationsredner (Profil Marc Hauser) für Unternehmen auftritt, besuchte für „CHASING THE JET STREAM“ drei Startups in der Schweiz. Diese entwickeln Drachen oder Drohnen, um in Höhenwinden Energie generieren zu können. Der preisgekrönte Dokumentarfilmer Claudio von Planta folgte ihm auf seiner Suche und gibt einen eindrücklichen Einblick in die Vorbereitungen auf den Jetstream-Sprung sowie auf die möglichen fliegenden Windenergielösungen, die in naher Zukunft auf den Energiemarkt gelangen können.

Projekte wie dieses machen einen aussagekräftigen und spannenden Film aus

„Für einen spannenden Film braucht es inspirierende Protagonisten, die nicht nur reden, sondern auch ganz konkret mit eisernem Willen ein außergewöhnliches Ziel verfolgen – am besten sind Ziele, die uns alle berühren und auch gesellschaftlich Sinnvolles bewirken. Marc Hauser war von Anfang an ein idealer Kandidat: visionär, obsessiv, witzig und charmant. Das sind ideale Komponenten für eine faszinierende Entdeckungsreise. CHASING THE JET STREAM ist ein perfektes Abenteuer mit viel Aufregung und Drama aber auch amüsantem Unterhaltungswert. Was kann sich ein Dokumentarfilmer besseres wünschen?“ erklärt Claudio von Planta, der in London lebt und schon seit 30 Jahren die Welt bereist, um berührende und inspirierende Geschichten aufzudecken. Er ist unter anderem aus der Motorrad-TV-Serie von Ewan McGregor und Charley Boorman „Long Way Round“ und „Long Way Down“ bekannt.“

Marc Hauser als Redner buchen: Kontaktieren Sie uns bitte unter kontakt@eq-events.de oder unter +49 (0)6236 69 39 044. Wir beraten Sie gerne persönlich.

Wo kann man „CHASING THE JET STREAM“ sehen?
Dokumentarfilm über den ersten Jetstream Sprung weltweit, in 3 Teilen

BBC WORLD NEWS: 1., 8. und 15. Dezember 2018
Ausstrahlung 1. Teil / 3 Teilen
Samstag, 01. Dezember: 13.30 Uhr
Sonntag, 02 Dezember: 1.30, 8.30, 20.30 Uhr
Alle Zeiten sind in lokaler Zeit angegeben. BBC WORLD NEWS

EQ – REDNERAGENTUR
EQ-Referentenagentur: Redner- und Künstlervermittlung

Die EQ-Redneragentur steht Ihnen für Ihre Veranstaltung als kompetenter und erfahrener Partner im Bereich Referenten- und Moderatorenvermittlung zur Seite.

Unsere Referentenagentur vertritt und vermittelt außergewöhnliche Persönlichkeiten, wie namhafte Managementexperten, ausgezeichnete Unternehmer, erfolgreiche Politiker, herausragende Wissenschaftler und Denker, mitreißende Visionäre sowie kreative Kulturschaffende, eloquente Moderatoren und künstlerische Ausnahmetalente.

Unseren Kunden das Beste zu bieten, ist unser Anspruch.

Unsere guten Kontakte und unsere langjährige Erfahrung garantieren, dass wir gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen und ausführlichen Gespräch den richtigen Experten, Referenten, Motivator, Moderator oder den passenden Musiker oder Entertainer für Ihre Veranstaltung aussuchen. Mit unserem Wissen, unserer Intuition und unserem Gespür entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen individuelle Lösungen nach Ihren Vorstellungen und Wünschen. Besonders in die Entwicklung ausgefallener, kreativer und innovativer Konzepte stecken wir unser Herzblut.

Kontakt
EQ-Redneragentur
Anna Quell
Insterburger Str. 2
67117 Limburgerhof
+49 (0)6236 6939044
quell@eq-events.de
http://www.eq-events.de

https://www.youtube.com/v/Ai2elwHOgyc?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schweizer-springt-in-den-jetstream/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: