Schwäbische Zeitung: Das Vertrauen schwindet

Leutkirch (ots) – Die Bahn macht es den Befürwortern von Stuttgart 21 nicht einfach. Das Projekt wird immer teurer, und die Bahn schweigt sich zu Spekulationen über die Kosten aus. 1,5 Milliarden Euro mehr sollen es dieses Mal sein – eine unvorstellbar große Summe. Zwar ist es fast unmöglich, für ein Projekt dieser Größenordnung die Kosten am Anfang festzuzurren. Die Stahlpreise steigen, die Inflation entwertet das Geld. Doch das Schlimme ist, dass die Bahn einfach nicht transparent arbeitet. Sie gibt stets nur das zu, was schon allgemein bekannt ist. So schwindet zusätzlich das Vertrauen der Menschen, die 2011 für dieses Projekt gestimmt haben. Die Bahn als Bauherr hat eine enorme Verantwortung, der sie nicht gerecht wird.

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion 
Telefon: 07561-80 100
redaktion@schwaebische-zeitung.de 

Ressort Politik:  

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schwabische-zeitung-das-vertrauen-schwindet/

Schreibe einen Kommentar