SC Freiburg Teilnehmer beim „Westerwälder Keramik-Cup 2018“

Breisgauer Talentschmiede erstmals bei Nachwuchsturnier in Montabaur

SC Freiburg Teilnehmer beim "Westerwälder Keramik-Cup 2018"

Freiburg i. Br./Montabaur (Ww.), 20. Juli 2017 – Am 20. und 21. Januar 2018 findet in Montabaur der Westerwälder Keramik-Cup statt. In diesem Jahr begrüßen die Veranstalter einen Neuling im Teilnehmerfeld: Erstmals wird auch die U17 der Talentschmiede SC Freiburg an dem renommierten Nachwuchsturnier teilnehmen.

Die Deutsche Fußball Liga schreibt allen 36 Profivereinen der ersten und zweiten Liga verpflichtend vor, Nachwuchsleistungszentren (NLZ) zu betreiben. Das NLZ des SC Freiburg gilt trotz großer, gut etablierter Konkurrenz als eine der besten Fußballschulen im Land. Dies belegt auch die mehrfache Auszeichnung mit drei Sternen, der Höchstwertung durch die unabhängige Agentur Double PASS, die alle drei Jahre im Auftrag des Deutschen Fußballbundes und der Deutschen Fußball Liga erfolgt.

Enge Verzahnung von Nachwuchs und Profis
„Der ausgezeichnete Ruf der Freiburger Fußballschule hängt stark mit dem Weg zusammen, den man in Freiburg eingeschlagen hat“, erklärt Alfons Fasel, Turnier-Manager beim Westerwälder Keramik-Cup. „Da wäre zum einen die sehr enge Verzahnung von Nachwuchs- und Profiabteilung zu nennen, die in dieser Form im deutschen Fußball einzigartig ist.“ Beim SC Freiburg trifft sich der Trainerstab der Profis regelmäßig mit dem Leitungsteam der Fußballschule und den verantwortlichen Nachwuchstrainern aus dem Leistungsbereich (U17 bis SCII). Dieses abteilungsübergreifende Treffen steht beispielhaft für die Verzahnung von Nachwuchs- und Profibereich, die ein Kernstück der Ausbildungsphilosophie des SC Freiburg darstellt. Sie gewährleistet den regelmäßigen Austausch innerhalb des Trainerstabs. „Dazu kommen das Prinzip der dualen Ausbildung, eine enge Zusammenarbeit mit der Region und ihren Talenten sowie ein starkes Bekenntnis zur sozialen Funktion der Jugendarbeit im regionalen Fußball“, fügt Alfons Fasel hinzu. „Daher freuen wir uns sehr, in diesem Jahr die U17 aus dem Breisgau zum ersten Mal beim Westerwälder Keramik-Cup in Montabaur begrüßen zu dürfen. Wir sind gespannt, wie der Nachwuchs des SC Freiburg als Team der B-Jugend-Bundesliga Süd/Südwest in der Montabaurer Sporthalle abschneiden wird. Wir sind uns aber sicher, dass eine Welle der Sympathie das Team in Montabaur empfangen wird.“

Hier finden Sie das offizielle Video zum Westerwälder Keramik-Cup 2017: https://www.youtube.com/watch?v=2riCgnc6rSQ. Weitere Informationen zum Turnier sind unter www.westerwaelder-keramik-cup.de zu finden.

Jugend-Förderverein e.V. „Westerwälder Keramik-Cup“:
Seit weit über 30 Jahren veranstaltet der Jugend-Förderverein e.V. „Westerwälder Keramik-Cup“ den gleichnamigen Westerwälder Keramik-Cup: das internationale Rheinland-Pfalz Hallen-Masters der
U17-Juniorenfußballmannschaften. Zunächst in Siershahn und aktuell in Montabaur ausgetragen,
genießt das Turnier viel Aufmerksamkeit, auch über die Grenzen von Rheinland-Pfalz hinaus. Jährlich
sind zahlreiche Bundesligisten sowie Spitzenteams aus Japan, den USA, Dänemark, Österreich und
Polen mit ihren U17-Junioren im Teilnehmerfeld zu finden. Viele heutige Profis, Bundesliga- und
Nationalspieler waren bereits beim Westerwälder Keramik-Cup aktiv, darunter Jerome Boateng, Julian
Draxler, Mario Gomez, Benedikt Höwedes, Sami Khedira, Joshua Kimmich, Manuel Neuer, Lukas
Podolski, Leroy Sane, Marc-Andre ter Stegen oder auch Zlatan Ibrahimovic. Wichtige Säulen für die Durchführung dieses prestigeträchtigen Turniers sind die langjährigen Sponsoren, Werbepartner und
Förderer.

Firmenkontakt
Jugend-Förderverein e.V. „Westerwälder Keramik-Cup“
Alfons Fasel
Friedenstraße 33
56427 Siershahn
+49 2623 – 5678
westerwaelder-keramik-cup@online.de
http://www.westerwaelder-keramik-cup.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Marius Schenkelberg
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 (0) 2661-912600
ms@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sc-freiburg-teilnehmer-beim-westerwaelder-keramik-cup-2018/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: