SAUBER ENERGIE fördert Waldaufforstung im Landschaftsschutzgebiet Rostocker Heide

(Mynewsdesk) Köln, 10.01.2017 – Ökoenergie in Verbindung mit Waldaufforstung – diese besondere Kombination des grünen Stadtwerke-Verbundes SAUBER ENERGIE geht in eine neue Runde: Ab Januar 2017 fördert der Ökoenergie-Spezialist den Einsatz des Bergwaldprojekt e.V. im Landschaftsschutzgebiet „Rostocker Heide“ – neben den bereits seit knapp einem Jahr erfolgreich unterstützten Waldprojekten in der Eifel, im Oberallgäu und der Sächsischen Schweiz. Das Besondere: Jeder SAUBER ENERGIE-Kunde im Tarif Wasser&Wald fördert dieses Engagement für den Klimaschutz automatisch mit.

Rund 6.000 Hektar Waldfläche sind Bestandteil der einzigartigen Naturschutzgebiete Heiliger See/Hütelmoor, Radelsee und Schatermann östlich der Hansestadt Rostock. Ein wichtiger Erholungsraum für die Menschen in der Umgebung sowie wertvoller Lebensraum vielfältiger Flora und Fauna. Die freiwilligen Helfer des Bergwaldprojekt e.V. engagieren sich hier im Arten- und Biotopschutz sowie der klassischen Waldaufforstung. Es werden Roterlen und Wildäpfel gepflanzt, Wiesen zum Erhalt von Orchideen gemäht sowie das Wachstum von Heidelerchen gefördert. Seit 1994 wurden bereits mehr als 200 Hektar ehemalige Militärstandorte auf diesem Gelände renaturiert.

SAUBER ENERGIE unterstützt den Einsatz der Klimaschutz-Helfer über den Projektpartner First Climate mit einer jährlichen Grundförderung. Ein wertvolles Plus für den Klimaschutz, denn Wälder sind Basis für eine natürliche CO2-Kompensation, Grundlage für sauberes Trinkwasser (u.a. durch ihre Filterfunktion) und Rückzugsraum für viele, zum Teil bedrohte, Tierarten. Die Projektförderung wird von First Climate per Zertifikat bestätigt.

„Als grüner Stadtwerke-Verbund liegt uns ein gesundes Ökosystem in unserer Region besonders am Herzen. Deshalb freuen wir uns, dass wir unser Klimaschutz-Engagement zum neuen Jahr mit diesem hochwertigen Waldprojekt ergänzen können“, erklärt SAUBER ENERGIE-Geschäftsführer Stefan Dott. Das Plus für Kunden der SAUBER ENERGIE: In den Aktionstarifen SAUBER STROM Wasser&Wald sowie SAUBER GAS Wasser&Wald ist die Förderung der vier Waldaufforstungsprojekte bereits inklusive.

Weitere Informationen unter: www.sauberenergie.de/waldprojekte.html

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/4gkazk

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/sauber-energie-foerdert-waldaufforstung-im-landschaftsschutzgebiet-rostocker-heide

Die SE SAUBER ENERGIE GmbH & Co. KG ist ein Stadtwerke-Verbund in Köln, der 2010 von sechs Regionalversorgern aus Nordrhein-Westfalen und Hessen gegründet wurde, um umweltbewussten Menschen eine saubere Energiealternative zu bieten. Angeboten werden die Ökogasprodukte SAUBER GAS und SAUBER GAS Bio sowie das Ökostromprodukt SAUBER STROM. Mit über 20.000 Kunden bundesweit hat sich die SAUBER ENERGIE als zuverlässiger Ökoenergiespezialist am Markt etabliert.

Der Anspruch „Immer eine saubere Sache“ bedeutet nachhaltige Energie ohne Wenn und Aber. So entspricht das Produkt SAUBER STROM dem hochwertigen First Climate Ökostrom-Standard. Das heißt: 100 % Wasserkraft verbunden mit der Investition in neue Ökokraftwerke. Mit jeder verbrauchten Kilowattstunde wird also in den Ausbau erneuerbarer Energien investiert. Außerdem werden Emissionen, die beim Bau und Betrieb der Kraftwerke entstehen durch Klimaschutzprojekte vollständig kompensiert. Geprüft und bestätigt vom TÜV Nord. Das Prinzip von SAUBER GAS: CO2-Emissionen die hier entstehen, werden andernorts zu 100 % ausgeglichen – über internationale Klimaschutzrpojekte. Ein besonderes Plus bieten die Gasprodukte SAUBER GAS Bio. Mit 10, 30 oder 100 Prozent Biogasanteil aus biogenen Reststoffen wird die Umwelt entlastet und ein Beitrag zur nachhaltigen Energieversorgung geleistet. SAUBER GAS Bio ist ebenfalls TÜV-zertifiziert.

Seit Mai 2016 fördert SAUBER ENERGIE zusätzlich regionale Waldaufforstungsprojekte in Deutschland über den gemeinnützigen Verein Bergwaldprojekt e.V. Ziel ist der langfristige Erhalt unserer heimischen Wälder, die als artenreiche Ökosysteme Basis für einen effektiven Klimaschutz sind.

Firmenkontakt
SE SAUBER ENERGIE GmbH & Co. KG
Achim Heinze
Bayenthalgürtel 9
50968 Köln
0221-93731-363
achim.heinze@sauberenergie.de
http://www.themenportal.de/energie/sauber-energie-foerdert-waldaufforstung-im-landschaftsschutzgebiet-rostocker-heide

Pressekontakt
SE SAUBER ENERGIE GmbH & Co. KG
Achim Heinze
Bayenthalgürtel 9
50968 Köln
0221-93731-363
achim.heinze@sauberenergie.de
http://www.sauberenergie.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sauber-energie-foerdert-waldaufforstung-im-landschaftsschutzgebiet-rostocker-heide/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: