RTÉ Ireland setzt für den frei-empfangbaren Digitaldienst "SAORSAT" auf …

Dublin, Paris, Köln, 13. März 2012 – Die irische nationale TV-Sendeanstalt RTÉ nutzt den Eutelsat-Satelliten KA-SAT für ein neues satellitenbasiertes Angebot digitaler öffentlich-rechtlicher TV- und Hörfunkprogramme. Dieser in dem Land bisher einzigartige technische Ansatz soll sicherstellen, dass alle Haushalte in Irland die nationalen digitalen Senderangebote empfangen können.

Die RTÉ startet das neue satellitengestützte Angebot im März. Dieses ergänzt den terrestrischen Dienst SAORVIEW. Es schließt die digitale Rundfunkversorgungslücke im Land und stellt sicher, dass nun auch die ein bis zwei Prozent Haushalte außerhalb der Reichweite des irischen nationalen DVB-T Netzes eine Empfangsmöglichkeit erhalten.

RTÉNL arbeitet dabei eng mit Eutelsat zusammen und nutzt die Ausleuchtzone des exklusiven Beams für die irische Insel auf dem Satelliten KA-SAT. Der Dienst überträgt die fünf RTÉ” TV-Sender RTÉ One, RTÉ Two HD, RTÉ News Now, RTÉ junior und RTÉ One +1 sowie zehn Hörfunksender. Eutelsat und RTÉNL sichern zudem zu, dass auch andere Rundfunkanstalten Zugang zu zusätzlichen Kapazitäten auf SAORSAT für den Ausbau ihrer eigenen Reichweite haben.

Fur RTÉ ist das kombinierte Angebot mit SAORVIEW und SAORSAT die einzige effiziente Lösung, um eine 100%-ige Rundfunkversorgung mit den frei-empfangbaren RTÉ TV- und Hörfunkprogrammen sicherzustellen. Zugleich dient die Lösung via KA-SAT als Sicherheitsreserve bei einem Notfall oder einem technischen Ausfall des nationalen DVB-T Netzes.

Für den Empfang von SAORSAT benötigen Zuschauer eine Satellitenantenne mit einem Ka-Band LNB und eine DVB-S2 Set Top Box. Die einmaligen Anschaffungskosten liegen im Bereich von 200 EUR. Die Hardware ist in den meisten Läden des irischen Einzelhandels erhältlich.

Des Mac Giolla an Chloig, Ceannaire Digiteach (Head of Digital) RTÉNL, sagte: “Die extreme enge Zusammenarbeit mit Eutelsat und RTÉNL während des KA-SAT Projektes versetzte die Teams in die Lage, eine maßgeschneiderte Ingenieurlösung zu entwickeln, durch die RTÉ in die einzigartige Lage versetz wird, die Reichweite ihrer nationalen Programme erstmals für die gesamte Bevölkerung auf eine frei-empfangbare Basis zu stellen.”

Michel de Rosen, CEO Eutelsat, entgegnete: “Die Integration der KA-SAT Plattform durch RTÉNL in das digitale Übertragungsnetz ist ein weiterer wichtiger Beleg dafür, welchen Beitrag unser neuer Satellit für die digitale Infrastruktur in Europa leisten kann. Wir freuen uns, dass sich die KA-SAT Reichweite und Leistung für das Erreichen von Rundfunkübertragenen auf alle Boxen für RTÉNL und RTÉ eignet und die nationale Sendeanstalt in die Lage versetzt, eine effiziente Lösung einzusetzen, um den landesweiten freien Empfang der irischen nationalen digitalen Rundfunksender sicherzustellen.”

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 28 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Eutelsat überträgt mehr als 4.000 TV-Kanäle (stand 31. Dezember 2011). Die Satelliten der Gruppe stellen darüber hinaus fixe und mobile Telekommunikationsdienstleistungen, TV-Zuführdienste, Unternehmensnetze und Breitbanddienste für Internet Service Provider, das Transportwesen, maritime Anwendungen und aufstrebende Märkte bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt Dienste für Hochgeschwindigkeits-Internet über Teleports in Frankreich und Italien für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris. Zusammen mit den Tochterunternehmen beschäftigt Eutelsat knapp über 700 Mitarbeiter in Vertrieb, Technik und Betrieb aus 30 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com www.eutelsat.de

Eutelsat Communications
Vanessa O`Connor
70 rue Balard
F-75502 PARIS CEDEX 15
+ 33 1 53 98 3888

http://www.eutelsat.de
voconnor@eutelsat.fr

Pressekontakt:
fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-5164 Gummersbach
tfuchs@fuchsmc.com
+ 49 (0) 2261 994 2395
http://www.fuchsmc.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rte-ireland-setzt-fur-den-frei-empfangbaren-digitaldienst-saorsat-auf/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: