Qualitätskennzeichnung für Tankschutz-Fachbetriebe

Strenge Prüfkriterien schützen vor Technikmängeln

sup.- Die Entscheidungsfreiheit beim Bestellzeitpunkt und bei der Händlerauswahl sind Vorteile, die viele Heizölverbraucher schätzen und zur Kostenkontrolle nutzen. Das setzt allerdings voraus, dass neben der Heizung auch der Öltank dieses Wärmekonzept nicht durch technische Mängel und überhöhten Verbrauch unterläuft. Sowohl mit der Tankinstallation als auch mit weiteren Arbeiten wie Inspektion und Wartung sollten deshalb ausschließlich zuverlässige Fachbetriebe beauftragt werden. Das entscheidende Kriterium ist laut Bundesverband Behälterschutz e. V. (Freiburg) die Fachbetriebseigenschaft nach Wasserrecht. Um sicher zu gehen, dass ein Betrieb diese Qualifikation besitzt, sollte auf das RAL-Gütezeichen Tankschutz und Tanktechnik geachtet werden (www.bbs-gt.de). Die strengen Prüfkriterien für diese anerkannte Auszeichnung sind noch weitreichender als es die Gesetzeslage verlangt.

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/qualitaetskennzeichnung-fuer-tankschutz-fachbetriebe/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: