Pressemeldung – Jetzt noch bewerben für den Journalistenpreis Abdruck

– proDente sucht zahnmedizinische oder zahntechnische Beiträge
– 4 Kategorien: Print, Online, TV, Hörfunk
– insgesamt 10.000 Euro Preisgeld
– Einsendeschluss: 15. Januar 2020

Die Ausschreibung zum Journalistenpreis „Abdruck“ 2020 läuft noch bis zum 15.01.2020. Mit dem Preis würdigt die Initiative proDente e.V. Journalisten für ihr besonderes Engagement in den Themen Zahnmedizin und Zahntechnik.

Zum 15. Mal in Folge vergibt die Initiative proDente e.V. aus Köln den Preis an Journalisten und Redaktionsteams, die in ihren Beiträgen zahnmedizinische und zahntechnische Inhalte für eine breite Öffentlichkeit anschaulich und fachlich korrekt darstellen. Die vier Kategorien Print, TV, Hörfunk und Online sind jeweils mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro dotiert. Voraussetzung zur Teilnahme: Die Beiträge müssen 2019 erstmalig veröffentlicht worden sein. Die Preisverleihung findet im Juni 2020 in Leipzig statt.

Jury 2020:
– Professor Dr. Dr. Søren Jepsen,
 MS, Direktor der Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde des Universitätsklinikums Bonn

– Dr. Uwe A. Richter, Chefredakteur der Zeitschrift zm – Zahnärztliche Mitteilungen
– Sina Horsthemke, Freie Journalistin u.a. für Focus Gesundheit und Preisträgerin „Abdruck“ 2018
– Klaus Bartsch, Zahntechnikermeister und Vizepräsident des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI)
– Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente

proDente – Wer wir sind

proDente informiert über gesunde und schöne Zähne. Die Inhalte werden von Fachleuten wissenschaftlich geprüft.
proDente arbeitet für Journalisten, bietet Broschüren an und postet online. Fotos und Filme ergänzen die Informationen.
Zahnärzte, Zahntechniker, Hersteller und Handel engagieren sich seit 1998 in der Initiative proDente e. V.

Firmenkontakt
Initiative proDente e.V.
Anne Kesting
Aachener Straße
50858 Köln
022117099740
anne.kesting@prodente.de
http://www.prodente.de

Pressekontakt
Initiative proDente e.V.
Anne Kesting
Kesting
50858 Köln
0221-17099740
anne.kesting@prodente.de
http://www.prodente.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/pressemeldung-jetzt-noch-bewerben-fuer-den-journalistenpreis-abdruck/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.