Paletten – umweltfreundliche Logistik für Betriebe aus Renchen

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff – und das kann sich für Betriebe aus Renchen auszahlen

Paletten - umweltfreundliche Logistik für Betriebe aus Renchen

Paletten aus Holz sind gut recyclingfähig.

RENCHEN. In Deutschland wächst insgesamt mehr Holz nach, als aus dem Wald entnommen wird. Betriebe mit einem verstärkten Fokus auf umweltfreundliches Handeln können vom Rohstoff Holz in ihrer Logistik profitieren. Zudem fällt im Hinblick auf die Energiebilanz das Urteil positiv aus: Im Vergleich zur Gewinnung und Verarbeitung anderer Rohstoffe, verbraucht die Verarbeitung von Holz weniger Energie. Insbesondere im Vergleich mit Paletten aus Kunststoff fällt die Energiebilanz – über den gesamten Lebenszyklus betrachtet – positiv aus. Diese Tatsache belegt unter anderem eine Analyse des niederländischen Instituts TNO.

Warum Betriebe aus Renchen Paletten aus Holz und Kunststoff vergleichen sollten

Die positive Bilanz bei der Verarbeitung und Verwendung von Holzpaletten lässt sich auf andere Holzverpackungen übertragen. Dass bei der Herstellung von Paletten aus Holz kein Wasser benötigt wird, schont nicht nur Ressourcen, sondern schließt auch Wasserverunreinigungen aus. Bei Paletten aus Kunststoff sieht das anders aus. Unternehmen aus Renchen können von Paletten aus Holz mit Blick auf ihre eigene Ökobilanz profitieren und einen positiven Beitrag für die Umwelt leisten. Klima- und umweltfreundliche Handlungen werden heutzutage von den meisten Verbrauchern und Kunden durchaus geschätzt.

Gute Recyclingfähigkeit von Paletten aus Holz ist für Betriebe aus Renchen ein Vorteil

Darüber hinaus macht Gregor Gaa von G. Küst Holzverarbeitung auf die Recyclingfähigkeit von Paletten aus Holz aufmerksam: „Holzpaletten bestehen aus unbehandeltem Holz und können daher nach einer ein- oder mehrfachen Verwendung verwertet werden. Im Gegensatz zu Paletten aus Kunststoff gewährleisten Paletten aus Holz einen abfallarmen Zyklus.“ Das niederländische Institut TNO hat festgestellt, dass lediglich eine geringe Menge nicht verwertbarer Reststoffe in Paletten aus Holz enthalten ist. Außerdem sind in Deutschland hergestellte Holzpaletten frei von Holzschutzmitteln – geregelt wird dies inzwischen durch verschiedene Vorschriften. Der Schadstoffeintrag in die Umwelt ist hierdurch eher gering – ob bei einer Verwertung in der Holzwerkindustrie, bei einer Kompostierung oder einer energetischen Verwertung.

Die Firma Küst Holzverarbeitung in Kuppenheim stellt Transportverpackungen seit über 35 Jahren her. Zu der Herstellung gehören genauso Transportkisten in verschiedenen Größen genauso wie Paletten aus Holz.

Kontakt
G. Küst Holzverarbeitung GmbH & Co. KG
Gregor Gaa
Neufeldstr. 9
76456 Kuppenheim
+49 (0) 7222 41674
+49 (0) 7222 41624
presse@kuest-paletten.de
http://www.kuest-paletten.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/paletten-umweltfreundliche-logistik-fuer-betriebe-aus-renchen/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: