Omnichannel-Experience auf der INTERNET WORLD EXPO: 450 Aussteller werden erwartet

Die Retail-Leitmesse zeigt am 12. und 13. März 2019 in München Lösungen und Strategien, die auch Cross-Border funktionieren. Chinas Shenzhen e-commerce association ist erstmals zu Gast.

München, 21. November 2018_ Omnichannel-Strategien effektiv umsetzen und auch Cross-Border erfolgreich verkaufen: Die INTERNET WORLD EXPO – the commerce e-xperience – setzt auch im 23. Jahr wieder Maßstäbe, wenn es um die Präsentation passender Lösungen für den Handel geht. Es werden über 450 Aussteller erwartet. Sie und alle, die sich noch anmelden, werden den Besuchern am 12. und 13. März 2019 auf dem Münchner Messegelände zeigen, welche Tools den Handel in allen Kanälen unterstützen.

Auf der Leitmesse zu allen Retail-Themen im deutschsprachigen Raum finden Händler genau die Lösungen und Strategien, die sie bei der Gestaltung der Omnichannel-Experience unterstützen können – sei es bei der Analyse der Customer Journey auf den diversen Kanälen, der personalisierten Kundenbetreuung, der reibungslosen Abwicklung von Payment und gegebenenfalls dem Forderungsmanagement oder auch beim Fulfillment. Mit der Sonderausstellungsfläche POS Connect spricht die INTERNET WORLD EXPO dabei auch ganz gezielt den stationären Handel an.

„Eine gute Customer Experience bedeutet für den Kunden vor allem eines: ein Einkaufserlebnis, bei dem On- und Offline-Kanäle nahtlos ineinandergreifen, das den stationären Handel und den Onlineshop nahtlos verbindet und das wenn möglich auch noch völlig unabhängig vom genutzten Device. Egal, ob es um Angebotsrecherche, Auswahl oder den Einkauf geht – manche Verbraucher bevorzugen die Filiale vor Ort, manche schauen lieber online, viele mischen dies ganz nach Bedarf. Um dabei keine Kunden an die Konkurrenz zu verlieren, stehen Händler vor der Herausforderung, alle Verkaufskanäle nahtlos zu verzahnen“, erklärt Dunja Koelwel, Leitung Content EXPO & Conferences.

Lösungen für Cross-Border-E-Commerce

Ein weiteres Kernthema der INTERNET WORLD EXPO ist der grenzüberschreitende Online-Handel: Das Potenzial ausländischer Märkte ist enorm, so kaufen beispielsweise 64 Prozent der chinesischen Internetnutzer online ein. Hochbeliebt bei Kunden in China sind europäische Marken und darunter insbesondere deutsche Marken. Kein Wunder also, dass internationale Marken zunehmend den Schritt nach Fernost gehen.
„Auch immer mehr deutsche Unternehmen wollen davon profitieren und möchten ihre Produkte auf dem chinesischen Markt anbieten. Experten erwarten daher für das Jahr 2018 eine Verdreifachung des Cross-Border-E-Commerce-Volumens für die USA, UK, Deutschland, Brasilien, China und Australien. Um von dieser Entwicklung zu profitieren und auf dem rasch wachsenden chinesischen Markt Fuß zu fassen, sollten Unternehmen eine Markteintrittsstrategie ausarbeiten, in der alle wichtigen Prozesse definiert sind“, fährt Dunja Koelwel fort.

China auf der INTERNET WORLD EXPO: Shenzhen e-commerce association

Um diesem Informationsbedürfnis für einen gelungen Handel mit China entsprechend Raum zu geben, konnte die INTERNET WORLD EXPO für 2019 auch einen ganz besonderen Aussteller gewinnen: Chinas Shenzhen e-commerce association wird mit einem Stand auf der EXPO vertreten sein und in den direkten Austausch mit den Besuchern treten.

Über die INTERNET WORLD EXPO
Wer Trends, Lösungen und Dienstleister für Retail sucht, der kommt an der INTERNET WORLD EXPO – the commerce e-xperience – nicht vorbei. Bereits seit 1997 zeigt die Leitmesse für alle Handelsthemen im deutschsprachigen Raum das gesamte Portfolio von Retail-relevanten Themen wie Omnichannel, Mulitchannel, Payment, Marketing, Usability, Logistik, Software, und Social Media – um nur einige zu nennen. Durch das Zusammenwachsen von Onlinehandel und stationärem Handel ist die INTERNET WORLD EXPO mittlerweile damit eine Pflichtveranstaltung für alle stationären Händler und Dienstleister.
INTERNET WORLD EXPO ist eine Marke des Medien- und Weiterbildungsunternehmens Ebner Verlag GmbH & Co. KG. Das Unternehmen bedient mit der Messe „INTERNET WORLD EXPO“ und diversen Fachkongressen, der Website internetworld.de und der vierzehntägigen Fachzeitschrift INTERNET WORLD Business die Zielgruppe der Internet-Professionals mit profundem Fachwissen, topaktuellen News und wichtigen Kontakten. 2019 findet die 22. Internet World vom 12. Bis 13. März auf dem Münchner Messegelände statt.

Weitere Informationen unter: www.internetworld-expo.de

Firmenkontakt
Ebner Verlag GmbH & Co. KG
Shari Lüning
Aberlestraße 18
81371 München
+49 (0)89 720 137 25
s.luening@elementc.de
https://www.internetworld-expo.de

Pressekontakt
ELEMENT C
Shari Lüning
Aberlestraße 18
81371 München
+49 (0)89 720 137 25
s.luening@elementc.de
http://elementc.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/omnichannel-experience-auf-der-internet-world-expo-450-aussteller-werden-erwartet/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: