"Ohne Hund würde ich schon lange nicht mehr Leben" Der Schriftsteller Martin Walser spricht im DOGS-Interview zu seinem 85. Geburtstag über das Verhältnis zu seinem Hund Bruno


Hamburg (ots) – 12.03.2012 – Martin Walser (Romane u.a. „Ein fliehendes Pferd“, „Tod eines Kritikers“, „Ein springender Brunnen“) wird am 25. März 85 Jahre alt. Dass er diesen Geburtstag feiern darf, verdankt der international bekannte und preisgekrönte deutsche Schriftsteller laut eigener Aussage seinem Appenzeller Sennenhund Bruno. Beim Interview in seinem Haus am Bodensee mit DOGS, dem Lifestyle-Magazin für Hundefreunde, erklärt Walser: „Ohne Hund wäre ich schon lange nicht mehr am Leben, er zwingt mich zum täglichen Spaziergang.“ Ein Ritual, das stets vor dem Mittagessen stattfinde. Seinen anstehenden 85. Geburtstag wolle Walser nicht feiern. Er feiere immer nur dann, wenn ein Manuskript das Haus verlassen habe. Dann gehe er mit Bruno in den Wald. „Ich gehöre zu ihm, das lässt er mich merken“, sagt Walser. Was er bei seinen Waldspaziergängen am Bodensee mit Bruno beredet, das will er zuerst nicht sagen. Später verrät er, er sei manchmal „in den Sturm gewisser Meinungen gekommen. Und dann sage ich zu Bruno: Gott sei Dank liest du das alles nicht. Er ist immer da für mich, ohne Wenn und Aber.“ Von Treue wolle Walser dabei jedoch nicht reden. „Wir haben eine unerschütterliche Beziehung, das kannst du doch nicht mit einem Wort bezeichnen, das in Schlagern vorkommt.“ Darauf, was es dann sei, was ihn und seinen Hund verbinde, hat Walser eine klare Antwort: „Unersetzlich sein, solange man lebt.“

Die DOGS-Ausgabe 2/2012 mit dem vollständigen Interview ist ab heute im Handel erhältlich.

Über DOGS:

DOGS ist das Lifestyle-Magazin für Hundefreunde – einzigartig auf dem deutschen Markt. Es handelt von der Beziehung zwischen Mensch und Hund. Die exklusive Themenmischung verbindet Emotion und Wissen auf höchstem Niveau: Geschichten aus der Welt der Vierbeiner, Spaziergänge mit prominenten Hundebesitzern, Reise- und Lifestyle-Reportagen sowie viel Wissenswertes über Erziehung, Verhalten und Psychologie. Einzigartige Bildstrecken von internationalen Fotografen und verspielte Illustrationen vermitteln ein neues, oft überraschendes Image von Hunden und geben dem Magazin seinen besonderen Charakter. DOGS erscheint sechs Mal im Jahr und kostet 5,50 Euro.

Pressekontakt:

G+J LIFE					
Leitung Kommunikation/PR				
Petra Rulsch						
Am Baumwall 11					
20459 Hamburg					
Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 - 55 04 			
E-Mail: rulsch.petra@guj.de				
www.dogs-magazin.de			            
www.guj.de 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ohne-hund-wurde-ich-schon-lange-nicht-mehr-lebender-schriftsteller-martin-walser-spricht-im-dogs-interview-zu-seinem-85-geburtstag-uber-das-verhaltnis-zu-seinem-hund-bruno/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: