Modernes Design trifft moderne Materialen: Tisch und Hockerbank Lübeck aus HPL

Modernes Design trifft moderne Materialen: Tisch und Hockerbank Lübeck aus HPL

Thieme GmbH – Sitzgruppe Lübeck HPL

Nicht immer gelingt es bei der Auswahl und Gestaltung der Außenmöblierung, eine geeignete Kombination aus den traditionellen Werkstoffen Holz und Metall zu finden. Oder es geht einfach mal darum, die Möglichkeiten neuzeitlicherer Werkstoffe in die Planungen mit einzubeziehen und dabei sogar von höheren Materialqualitäten zu profitieren – mit Tisch und Hockerbank der Reihe Lübeck aus HPL zeigt die Thieme GmbH einmal mehr Innovation für zukunftsfähige Konzepte rund um Außenmobiliar und Stadtmöbel.

Als neue, zeitgenössische Definition der Weisheit “Papier sei geduldig” erweist sich der Einsatz von Schichtstoffplatten für eine funktionelle, aber fortgeschritten elegante Tisch-Bank-Kombination. Zellulose und Kunstharze werden unter Hochdruck zu einem Werkstoff vereint, der sich durch eine ganze Reihe von Vorteilen auszeichnet. Seine Witterungs- und Lichtbeständigkeit entspricht ebenso allen Anforderungen an die Langlebigkeit von Stadtmobiliar wie seine mechanische Belastbarkeit. Die Oberflächen bleiben auch von kurzfristig sehr hohen Temperaturen wie von einer Zigarettenglut unbeeindruckt, sie sind darüber hinaus unempfindlich gegenüber Substanzen wie Alkohol und organischen Lösungsmitteln, geruchsneutral und sehr leicht zu reinigen. Die Aufwände für die regelmäßige Pflege und sonst erforderliche Maßnahmen zum Erhalt der Oberflächenqualität reduzieren sich um ein Vielfaches.

Kompromisslos ausdrucksstark im Auftreten, vielseitig verwendbar

Mit Zellulose als Hauptmaterial behält das Material trotz seiner industriellen Herstellung ein gewisses natürliches, ansprechendes Erscheinungsbild. Dadurch kann diese einzigartige Kombination von Funktionalität und einladendem Aussehen erreicht werden. Das sehr reduzierte Design wirkt dadurch umso einladender. Die je zwei Standfüße pro Bank oder Tisch sorgen zusätzlich für eine fast futuristische Leichtigkeit. Und natürlich für viel Sitzkomfort, in dem eben zum Beispiel beim Aufstehen und Hinsetzen keine Tischbeine zu umschiffen sind.

Bereiche können mit der Kombination Tisch und Hockerbank Lübeck aus HPL gestalterisch definiert und aufgewertet werden. Planer werden mit dieser Modellreihe dahingehend entlastet, als dass sie selbst in einer modern gestalteten Umgebung noch für architektonische Impulse sorgt wie sie in andere bauliche Epochen integriert als optisch eigenständige Insel wirkt. In jedem Fall bringt das leichtfüßig wirkende Möbeldesign immer eine spielerische Note mit ein, ohne ihre Daseinsberechtigung als Stadtmöbel vergessen zu lassen. Ob als Sitzgruppe oder einzeln als Tisch und Hockerbank lieferbar, die Objekte aus Hochdruck-Schichtpressstoffplatten sind eine spannende Alternative zu Harthölzern und Metall, um Außenbereiche von Einrichtungen und Unternehmen oder öffentliche Bereiche von der Fußgängerzone über Grünanlagen bis zu Uferbereichen zu attraktiven Räumen für Menschen zu machen. Zu Orten der Begegnung und Kommunikation, der Gemeinsamkeit oder des Verweilens.

Planer sind herzlich eingeladen, sich schon in frühen Projekt- und Planungsphasen an die Spezialisten der Thieme GmbH zu wenden und eine qualifizierte Beratung mit Kompetenz und Erfahrung in Anspruch zu nehmen.

Die Thieme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz im westfälischen Münster und verfügt als Hersteller von hochwertigem Stadtmobiliar über langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how.

Kontakt
Thieme GmbH
Oliver Brauckhoff
Fuggerstraße 21
48165 Münster
025016000
info@thieme-stadtmobiliar.com
http://www.thieme-stadtmobiliar.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: