Mit RISE investieren wie Milliardäre

Vermögensverwaltung mit Großinvestor-Technologie und künstlicher Intelligenz ohne Mindestinvestment für Jedermann

Mit RISE investieren wie Milliardäre

(Bildquelle: @Rise.eco)

Mit RISE investieren wie Milliardäre – Vermögensverwaltung mit Großinvestor-Technologie und künstlicher Intelligenz ohne Mindestinvestment für Jedermann

-Finanztechnologie-Unternehmen RISE bietet künstliche Intelligenz nun für Jedermann
-Bequeme und automatisierte Anlage für Krypto-Währungen und weitere Anlageklassen
-Öffentlicher Verkauf der Security Token im Rahmen des geplanten STO ab 1. November

Grünwald, 16. September 2018 – Mit RISE kann erstmals auch ein breiter Investorenkreis sein Geld wie milliardenschwere Hedge Funds anlegen. Damit bietet RISE Wealth Technologies, Entwickler der bewährten Trading-Technologie von Quantumrock, dem Anbieter von Finanzprodukten zur BaFin-lizensierten Vermögensverwaltung sowie voll automatischer Handelssysteme, institutionellen und privaten Anlegern eine auf künstlicher Intelligenz basierte Investmentstrategie. Technologien, die bisher nur Großinvestoren zur Verfügung standen, sollen mit dem im Rahmen eines STO (Security Token Offering) erhältlichen RSE-Token von einem breiten Kreis von Anlegern genutzt werden können. Der private Vorverkauf der RSE-Token läuft noch bis 31. Oktober 2018, der öffentliche Verkauf ist ab dem 1. November 2018 geplant.

Der Privatinvestor ist typischerweise von den konsistenten und hohen Gewinnen ausgeschlossen, die milliardenschwere Fonds mit dem algorithmischen Handel erzielen. Mit RISE wird künftig selbst der Privatanleger auf dieselbe Spitzentechnologie zugreifen, die bereits von den weltweit größten Banken seit Langem eingesetzt wird, um den Markt übertreffende Renditen bei niedrigerem Risiko zu erzielen. Die von RISE entwickelten Algorithmen konnten in den letzten Jahren beweisen, dass sie konstantere und höhere Renditen erzielen als große Indizes. 2018 wurden zudem erste Anlagestrategien entwickelt, die auch eine automatisierte Partizipation an Krypto-Märkten ermöglichen – ein Umfeld, in dem die RISE-Algorithmen sogar noch besser performen als in traditionellen Märkten.
Um die Technologie künftig auch Jedermann weltweit zugänglich zu machen, bereitet RISE aktuell einen STO (Security Token Offering) vor, der am 1. November starten soll. RISE plant, Investoren exklusive und durch Algorithmen gesteuerte Krypto-Anlagen anzubieten, eine App zum Portfolio-Management aller Krypto-Währungen bereitzustellen und sie zudem am stark wachsenden Lizenzgeschäft partizipieren zu lassen. Ebenso sollen Investoren direkt an der Performance der RISE-Algorithmen partizipieren. Alle Erträge sollen quartalsweise als Dividende an die Investoren ausgeschüttet werden und den RSE-Token zu einer dauerhaft attraktiven Anlage machen.

RISE hat eine lange Historie in der Entwicklung von Algorithmen. Wie einige andere Firmen auch nutzt RISE Ansätze künstlicher Intelligenz um die Algorithmen zu optimieren, Handelsentscheidungen zu automatisieren und die immer größer werdenden Datenmassen zu analysieren. Zusätzlich wendet RISE aber zudem brandneue Machine-Learning-Technologien an, wodurch die Algorithmen in der Konsequenz sich nahezu ständig selbst weiter optimieren. So werden noch höhere Renditen bei gleichzeitig noch niedrigerem Risiko möglich: Während zum Beispiel der DAX in 2016 in der Spitze um 18,75% einbrach (maximaler Drawdown), reduzierte sich der Wert eines RISE-Algorithmus gleichzeitig um lediglich 3,75%.

RISE zeichnet sich aus durch:

-Praxiserprobte künstliche Intelligenz: Die RISE zugrunde liegenden Algorithmen liefern seit über fünf Jahren vermögenden Privatpersonen und institutionellen Anwendern bereits nachhaltigen Investmenterfolg.

-Risikominimiertes Investment: Gewinne werden auf vier voneinander unabhängigen Strömen basieren und nachhaltigen Erfolg sichern: Dazu gehören insbesondere die Gewinne spezieller Fonds, eine Beteiligung an den Lizenzeinnahmen, direkte Partizipation an den erzielten Renditen der Algorithmen sowie die Chance auf steigende Kurse des RSE-Token, beispielsweise ausgelöst durch Investitionen in die RISE-Spezialfonds nach Abschluss des STO.

-Zugang für Jedermann: Es soll keinerlei Mindestinvestment nötig sein. Mit nur einem Euro sollen Anleger dabei sein können.

-Neben den Kryptomärkten können Investoren auch in traditionelle Märkte investieren – RISE bietet volle Flexibilität.

-Einfache Bedienung: Auf Basis der von bereits über 100.000 App-Usern benutzten und positiv bewerteten UpTick App ermöglicht die RISE App das einfache manuelle Handeln, das automatische Handeln auf Basis der RISE-Intelligenz, das Investieren in RISE-Spezialfonds und Vieles mehr. Sie dient zudem als zentrale Portfolioverwaltung über alle Elemente des RISE Ökosystems.

-STO Made in Germany: Bestehende Partnerschaften mit großen europäischen Banken in Verbindung mit einem modernen Backend-System sichern den STO ab. RISE wird von Top-Kanzleien und der „Berlin Technology Group“ unterstützt, die schon zahlreiche und erfolgreiche ICOs betreute, die teilweise über 100 Millionen US-Dollar erwirtschafteten.

-Sicherheit: RISE ist eine deutsche Gesellschaft. Der RSE-Token wird ebenso ein nach striktem deutschem Recht regulierter Token sein und ist mit der Regulation der BaFin konform.

„Künstliche Intelligenz ist ein strategischer Vorteil, der unserer Meinung nach allen zur Verfügung stehen sollte“, erklärt Stefan Tittel, CEO bei RISE Wealth Technologies. „Und gerade für das Erschließen der Zukunftschancen von Kryptowährungen benötigen Anwender die Unterstützung von Algorithmen und sich permanent optimierenden Maschinen, die monatlich bis zu 1.000 Sub-Strategien für Investment entwickeln. Wegen der realistischen Chancen auf Gewinne haben wir uns – allen Diskussionen um Kryptowährungen zum Trotz – für den STO entschieden. Investment wie Milliardäre – für Jedermann.“

Über RISE:

RISE WEALTH TECHNOLOGIES GmbH ist ein wissenschaftlich orientiertes Softwaretechnologieunternehmen und Innovationstreiber von Handelssystemen basierend auf Machine Learning und Algorithmen. RISE’s KI-basierte Trading-Technologie bringt die Stärke der besten Finanz- und Quantitätsanalysten der Wall Street in die Hände alltäglicher Investoren.

RISE’s bewährte Trading-Technologie ist die Kraft hinter QUANTUMROCK, einer exklusiven deutschen BaFin lizensierten Vermögensverwaltungsgesellschaft, die seit 2014 den Markt übertrifft. RISE wurde als „Best European FinTech Asset Manager of 2016“ ausgezeichnet und mit „The most innovative Professional Investment Product – Germany 2016“ bewertet.

RISE’s Vision ist es, fortgeschrittenen algorithmischen Handel in die Kryptowährungsmärkte zu bringen und diesen hochprofitablen Handel den Krypto-Investoren über den RSE-Token zugänglich zu machen. RISE-Investoren erhalten regelmäßige Auszahlungen aus dem von der KI betriebenen STO-Fonds von RISE sowie Lizenzgebühren von Banken und Drittanbietern.

Weitere Informationen unter www.rise.eco

Softwaretechnologieunternehmen

Firmenkontakt
RISE WEALTH TECHNOLOGIES GmbH
Benedict Frauen
Luise-Ullrich-Straße 4
82031 Grünwald
+49 – 89 – 9 21 31 51-58
frauen@rise.eco
http://www.rise.eco

Pressekontakt
Havana Orange GmbH
Fabian Pecht
Birkenleiten 41
81543 München
089 921315178
fpt@havanaorange.de
http://www.havanaorange.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-rise-investieren-wie-milliardaere/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: