Meyer Optik Görlitz – die historische Marke zeigt sich auf der Photokina 2020 in neuem Glanz

Meyer Optik Görlitz - die historische Marke zeigt sich auf der Photokina 2020 in neuem Glanz

Meyer Optik Görlitz Objektive TRIOPLAN 50 und LYDITH 30 (Bildquelle: OPC Optics)

OPC OPTICS, ein junges und modernes Optikunternehmen, bringt die historische Marke Meyer Optik Görlitz zurück in die Welt der Fotografie. Nach der Markenübernahme Ende 2018 und einer umfangreichen Neuausrichtung, präsentiert OPC OPTICS Neuauflagen klassischer Objektive und neue Zukunftsvisionen im Rahmen der Photokina 2020 in Köln.

„Wir haben hart am Relaunch der Marke Meyer Optik Görlitz und an den Neuauflagen der weltberühmten Objektive gearbeitet. Nachdem die Entwicklungen nun – zugegeben etwas später als zunächst geplant – abgeschlossen sind, freuen wir uns diese im Rahmen der Photokina zu präsentieren und offiziell auf den Markt zu bringen“, sagt Timo Heinze, Geschäfts-führer OPC OPTICS. „Bis zur Messe werden wir sechs Objektive – Trioplan 100, Trioplan 50 und Trioplan 35, sowie Primoplan 75, Primoplan 58 und das Lydith 30 – in Serienproduktion und größtenteils bereits verfügbar haben“, so Heinze weiter. „Alle Objektive werden mit höchster Sorgfalt und Liebe zum Detail komplett in Deutschland entwickelt und gefertigt. Die exklusiven bildgestalterischen Eigenschaften der Objektive von Meyer Optik Görlitz ermöglichen es dem Anwender, sich mit einer individuellen Bildsprache von der Masse abzuheben. Wir sind stolz auf die hochwertige Umsetzung unserer Produktentwicklungen, aber vor allem auf die beeindruckenden und einzigartigen Ergebnisse, die die Fotografen mit den neuen Versionen der historischen Objektive von Meyer Optik Görlitz bisher kreiert haben und kreieren werden.“

Ausstellungscharakter im Fokus
Auf mehr als 200 Quadratmetern präsentiert Meyer Optik Görlitz eine Ausstellung mit zahlreichen großformatigen Fotografien, die in Zusammenarbeit mit bekannten Fotografen entstanden sind. Die individuellen Stilrichtungen der Fotografen sorgen für ein abwechslungsreiches Gesamtbild und heben die einzigartigen Abbildungseigenschaften der Objektive von Meyer Optik Görlitz hervor. Jedes Objektiv präsentiert sich in einem eigenen Bereich mit jeweils 10 großformatigen Prints. So können sich Besucher am Stand ein Bild von den vielen kreativen Einsatzmöglichkeiten und den beeindruckenden Bildcharakteren machen.

Meyer Optik Görlitz Team & Fotografen vor Ort
Neben der Ausstellung werden selbstverständlich auch die Objektive selbst präsentiert. Besucher sind herzlich eingeladen sich die neuen Objektive live anzuschauen und sich in persönlichen Gesprächen mit dem Team von Meyer Optik Görlitz auszutauschen. Ebenfalls werden die in der Ausstellung vertretenen Fotografen, zu bestimmten Tagen/Zeiten vor Ort sein, um Interessierten ihre Arbeitsweisen, Prozesse, etc. vorzustellen und von ihren Erfahrungen mit Meyer Optik Objektiven zu berichten. Wann die jeweiligen Fotografen vor Ort sein werden, teilt Meyer Optik Görlitz in Kürze über Soziale Medien und die eigene Internetseite, www.meyer-optik-goerlitz.com, mit.

Über Meyer Optik Görlitz:
Als deutscher Hersteller hochwertiger Objektive blickt Meyer Optik Görlitz auf eine lange Historie zurück. Gegründet im Jahre 1896 besteht Meyer Optik Görlitz nun seit mehr als 120 Jahren. Dank des kreativen Spielraumes, den die legendären Objektive aus dem Hause Meyer Optik Görlitz dem Fotografen ermöglichen, erfreut sich die Marke – heute wie damals – großer Beliebtheit.

Über OPC Optics:
OPC Optics, ein im Jahre 2016 gegründetes Unternehmen mit Sitz in Bad Kreuznach, ist Spezialist für hochpräzise asphärische und sphärische Linsen, Doppel-Asphären, Achromaten und Baugruppen. OPC Optics ist Entwicklungspartner und Optik-Hersteller für Kunden unter anderem aus den Bereichen Fotografie, Medizintechnik, Automotive, Lasertechnik und bietet darüber hinaus technische Beratung bei Projekten, sowie Auftragsmessungen optischer Komponenten an. Mit seinem Hightech-Maschinenpark setzt OPC Optics auf bestmögliche Qualität und Präzision bei der Fertigung von Glaslinsen. Dank vollständiger Dokumentation von der Glasschmelze, über die Verarbeitung des Rohglases, bis hin zur fertigen Linse, vertrauen Kunden aus aller Welt auf die Leistungen von OPC Optics.

Kontakt
OPC Optical Precision Components Europe GmbH
Timo Heinze
Mainzer Straße 32
55545 Bad Kreuznach
+49-671-8876970
info@meyer-optik-goerlitz.com
https://www.meyer-optik-goerlitz.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: