MASSIVHOLZMAUER (MHM) – AUCH ÖKONOMISCH LOHNENSWERT

MASSIVHOLZMAUER (MHM) - AUCH ÖKONOMISCH LOHNENSWERT

Für den Geldbeutel ist die Entscheidung für eine Massivholzmauer (MHM) von inholz gleich aus mehreren Gründen attraktiv. Erstens wird durch die schnelle und einfache Montage teure Bauzeit eingespart. Zweitens sorgen die hervorragenden Wärmedämmeigenschaften – die insbesondere den in die Oberfläche eingefrästen Nuten geschuldet sind – dafür, dass die Energiekosten niedrig bleiben. Drittens ist die MHM als Baustoff extrem langlebig und wertbeständig. Eine Investition in die Massivholzmauer ist also eine gute Anlage in die Zukunft, die mit einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis aufwarten kann.

inholz versteht sich als Traditionsunternehmen, das auf Verantwortung, Wertbeständigkeit und Menschlichkeit setzt und für das die Zufriedenheit der Kunden an allererster Stelle steht. Im Angebot befinden sich ausschließlich Produkte, von denen das Unternehmen voll und ganz überzeugt ist. Neben der Massivholzmauer (MHM) sind dies Verkleidungselemente und Brettstapel-Elemente sowie der patentierte selbst entwickelte Zimmereilift.

Ganz egal, was Sie bauen möchten – ob es etwa um Aufstockungen, Anbauten, Sanierungen oder Neubauten geht – mit der Massivholzmauer (MHM) von inholz ist alles möglich. Sowohl für nichttragende als auch für tragende Wände, für alle Projekte im allgemeinen Hochbau also, ist die Massivholzmauer (MHM) nicht nur eine ökonomische, sondern eine gesunde, ökologische, einfache und schnelle, massive und individuelle Alternative. Eine Alternative, die mit den Konkurrenzprodukten von Holz100 und Nurholz mehr als mithalten kann…

Auf der Website der Firma unter http://www.brettstapel.de finden Sie alle weiteren Informationen, unter anderem ein Video über die Produktion der MHM. Die Firma inholz freut sich über Ihre Nachricht.

Die Firma inholz GmbH mit Sitz in Mannheim stellt Holzbauelemente her, die im Rahmen unterschiedlicher Bauprojekte – vom Ausbau- über das Passivhaus bis hin zu Halle oder Kindergarten – beispielsweise für Neu-, Auf- und Ausbauten oder Sanierungen verwendet werden können. Das von Matthias Elsässer geführte Traditionsunternehmen, das sich aus der von Melchior Elsässer 1947 gegründeten Zimmerei entwickelt hat, produziert neben der Massivholzmauer (MHM) auch Brettstapel-Elemente sowie Verkleidungselemente und vertreibt den selbst entwickelten und patentierten Zimmererlift.

Firmenkontakt
inholz GmbH
Matthias Elsässer
Max-Born-Straße 18
68169 Mannheim
0 621 322 915 – 0
info@inholz.de
http://www.inholz.de

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=WbHorerSFCo&hl=de_DE&version=3]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: