Mallorcas Immobilienmarkt boomt

Mallorcas Immobilienmarkt boomt

München/Canyamel – Mallorca ist nicht nur ein beliebtes Feriendomizil, sondern mittlerweile auch die zweite Heimat für viele Nicht-Spanier. Das zeigt sich verstärkt in den steigenden Zahlen des Immobilienmarktes. Vor allem der Nordosten Mallorcas gilt als Wahlheimat derer, die nach einer hochwertigen Immobilie und dem gewissen Etwas an Service suchen. Im Canyamel Tal ist mit Cap Vermell Estate ein exklusives Villenviertel entstanden, welches Villenbesitzern diesen Komfort bietet.

Mallorca entwickelte sich in den vergangenen Jahren zu einem Verkaufsmarkt. 2017 lag eine Wachstumsrate von rund 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr vor. Allein im letzten Jahr stiegen die Immobilienpreise um ca. 21 Prozent an. Das liegt vor allem an der hohen Nachfrage. Insbesondere der deutschsprachige Raum hat Gefallen an der Insel gefunden, rund 57 Prozent der ausländischen Käufer sind Deutsche. Grund dafür ist das wachsende Angebot an internationalen Schulen, Privatkliniken und die kurzen Wege zu den Stränden. Prognosen für das kommende Jahr sagen ein weiteres Wachstum voraus.

Immobilieninteressenten, die fernab vom Trubel Palmas hochwertige Ferienimmobilien suchen, finden im Küstenort Canyamel einen Geheimtipp. Cap Vermell Estate liegt fünf Minuten vom Canyamel Strand und 45 Minuten vom Flughafen Palma entfernt. Derzeit stehen neun Anwesen zum Verkauf, vier davon können auch als Ferienwohnungen gemietet werden. Die Villen sind zwischen 363 und 645 Quadratmeter groß und alle mit hochwertigen Materialien und modernsten Technologien ausgestattet. Zudem verfügen sie alle über einen Garten mit Terrasse und Außenpool. Der Preis der Wohnobjekte liegt zwischen 2,8 und 6,4 Millionen Euro.

Die angebotenen Services von Cap Vermell umfassen alle Leistungen zur Instandhaltung der Grundstücke und Häuser. Damit die Besitzer ihre Immobilie stets in bestem Zustand vorfinden, kümmert sich das Management um die Pflege der Gärten, die Wartung der Swimmingpools und die Reinigung der Häuser. Auch administrative Aufgaben werden für die Eigentümer übernommen. Des Weiteren beinhalten die Dienstleistungen klassische Conciergeleistungen wie Flughafen-Transfers, Kurierdienste oder auch einen Erste-Hilfe-Service, eine Vereinbarung mit Privatkliniken zur Erbringung fachärztlicher Betreuung. Ein großer Katalog an weiteren Annehmlichkeiten rundet das Angebot ab – darunter sind beispielsweise ein Strand-Butler oder die Möglichkeit einen Chefkoch für ein privates Lunch oder Dinner in die eigene Küche zu bestellen. Bei sportlichen Aktivitäten oder Spa-Anwendungen steht der Service ebenfalls zur Seite. So kann ein Personaltrainer nach Hause bestellt und das Wellness-Programm in die eigene Villa verlegt werden.

Die Immobilienentwicklung Cap Vermell Estate (CVE) liegt im ruhigen Nordosten der beliebten Ferieninsel Mallorca – nur 45 Autominuten vom Flughafen Palma und fünf Minuten vom Canyamel-Strand entfernt. Im Canyamel Tal ist auf rund 20 Hektar ein exklusives Villenviertel mit 12 Anwesen und einem Country Club durch die Cap Vermell Group (CVG) entstanden. Derzeit stehen neun Wohnobjekte zum Verkauf, vier davon können auch als Ferienwohnungen gemietet und vermietet werden. Den Besitzern der Anwesen steht ein großes Spektrum an Serviceangeboten zur Verfügung – Grundpfeiler dessen sind sowohl der Cap Vermell Country Club als auch das Hotel Park Hyatt Mallorca. Der Country Club vereint ein hochmodernes Sportzentrum mit einem Social Club, dem Atalaya“s Club. Das Fünf-Sterne-Resort Hotel Park Hyatt Mallorca mit 142 Zimmern verfügt unter anderem über vier Restaurants und ein Spa.

Firmenkontakt
Cap Vermell Estate
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München
089 13012110
ropiela@prco.com
https://www.capvermellestate.com/de/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München
089 13012110
ropiela@prco.com
https://de.prco.com/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mallorcas-immobilienmarkt-boomt/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: