Magic Man zaubert für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Benefizgala mit dem Magier und Illusionist Willi Auerbach in Freiburg

Magic Man zaubert für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Benefizgala zugunsten der Stiftung Menschen für Menschen

Freiburg/München,10. September 2019. Nach dem großen Erfolg 2017 organisiert der Magier und Illusionist Willi Auerbach auch dieses Jahr wieder eine Varieté-Benefizgala zu Gunsten der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe in Freiburg. Eigens dafür stellt der amtierende deutsche Vizemeister der Zauberkunst eine bunte Mischung von Künstlern zusammen, die am Sonntag, dem 15. September 2019 um 18.00 Uhr in Großen Haus des Freiburger Theaters einem abwechslungsreichen Programm präsentieren werden. Der Erlös fließt in vollem Umfang in die Projekte der Stiftung Menschen für Menschen.

Zum Programm gehören Schattenspiel, Musikparodie, Bauchrednerei und Zauberkunst, ein breitgefächertes Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie.

Bei der Benefizgala werden auftreten: Zauberkünstler, Moderator und Illusionist: THE MAGIC MAN, Willi Auerbach (www.magic-man.de), Musik-Parodist und Komiker: Tobias Gnacke (www.toby-entertainment.de), Luftartistik: Natalia Macauley (www.nataliamacauley.com, Schattenspieler und Bauchredner: Günter Fortmeier (www.hands-up-comedy.de), Kontaktjonglage: Paul Klain (www.paulklain.de), Showtanz und Gesang: Showtanzgruppe Provocation von Elena Auerbach (www.provocation.dance), Musik: Benedikt Weigmann (www.benediktweigmann.de).

Doch wozu all diese Bemühungen?

Willi Auerbach unterstützt Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe bereits seit über 15 Jahren mit verschiedenen Charity-Veranstaltungen und konnte so bereits über 30.000 Euro für die Projekte in Äthiopien an Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe übergeben.

Seit 2017 ist Auerbach auch ehrenamtlicher Botschafter der Organisation. Der Magier zieht seine Zuschauer nicht nur in Deutschland in seinen Bann. In Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba Verzauberte er im Jahr 2011 die Gäste bei der Feier zum 30-jährigen Bestehen von Menschen für Menschen. Der Illusionist nutzte die Gelegenheit und besuchte das Projektgebiet Illubabor, um sich selbst ein Bild vom ländlichen Äthiopien und der Stiftungsarbeit vor Ort zu machen. Der integrierte Ansatz der Stiftung Menschen für Menschen und dessen Umsetzung überzeugte ihn.

„Der Mann mit den Stachelhaaren“ – wie ihn die kleinen Äthiopier/innen des Kinderheims Abdii Borii seit seinem Besuch 2011 nennen – besuchte 2017 erneut mehrere Projektgebiete von Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe. „Mir ist sehr wichtig zu sehen, was mit dem gespendeten Geld geschieht“, so Willi Auerbach. Vor Ort begeisterten ihn nicht nur die Fortschritte in den laufenden Projekten, sondern auch die nachhaltigen Veränderungen in abgeschlossenen Projekten. Denn Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe stellt die Projekte so auf, dass sie sich nach 12 bis 15 Jahren aus der Region erfolgreich zurückziehen kann. Während diesem Zeitraum leistet die Stiftung Hilfe zur Selbstentwicklung, indem sie notwendige Maßnahmen mit der Bevölkerung ausarbeitet und durchführt. Beispielsweise werden Schulen und Brunnen erbaut, aber auch verschiedene Bildungsangebote zu moderner Landwirtschaft, Familienplanung oder Hygiene geschaffen. Willi Auerbach hielt die eindrucksvollsten Momente seine Reise in einem sehenswerten Video (https://www.youtube.com/watch?v=yVcurPmbJD0&t=318s) fest.

Benefizgala 2019

Die Vorbereitungen für die Benefizgala 2019 laufen derzeit auf Hochtouren. Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie Tickets unter: https://www.magic-man.de/benefizgala.html

Mitarbeiter/innen der Stiftung Menschen für Menschen sowie der Vorstandssprecher Dr. Sebastian Brandis werden am 15. September 2019 vor Ort sein und über die Arbeit der Stiftung in Äthiopien informieren.

Informationen über Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe gibt es unter www.menschenfuermenschen.de oder in den sozialen Netzwerken: Facebook, Twitter, YouTube und Instagram.

Spendenkonto
Stiftung Menschen für Menschen
Stadtsparkasse München
IBAN: DE64 7015 0000 0018 1800 18
BIC: SSKMDEMM
Online: https://www.menschenfuermenschen.de/online-spenden/

Über die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe leistet seit über 37 Jahren nachhaltige Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Den Grundstein für Menschen für Menschen legte am 16. Mai 1981 der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm (gest. 2014) mit seiner sehr bekannt gewordenen Wette in der Sendung „Wetten, dass..?“. Die Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) durchgängig seit 1992. Menschen für Menschen setzt die Maßnahmen derzeit in elf Projektgebieten mit über 640 fest angestellten und fast ausschließlich äthiopischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um. Darüber hinaus wird noch ein Kinderheim (Abdii Borii Children´s Home) sowie das Agro Technical & Technology College (ATTC) von Menschen für Menschen betrieben.

Firmenkontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Dr. Sebastian Brandis
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397960
info@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Pressekontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Erich Jeske
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397987
erich.jeske@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/magic-man-zaubert-fuer-karlheinz-boehms-aethiopienhilfe/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.