Lieblingsplatz im Norden

Natur- und Erlebnispark Bremervörde beschwingt Sinne und Seele

Lieblingsplatz im Norden

Idylle am Vörder See: Besucher genießen den Blick auf das Wasser. (Bildquelle: epr/Tourist-Information Bremervörde/Lars Krämer)

(epr) Fröhliches Vogelgezwitscher, betörender Blütenduft, süße Beeren am Wegesrand, das leuchtend grüne Blätterdach der Bäume und wohltuende Sonnenstrahlen auf der Haut – ein Aufenthalt in der freien Natur spricht alle unsere Sinne an. Das erdet und gibt neue Kraft, die wir dringend benötigen, um den stressigen Alltag meistern zu können.

Jede Landschaft hat ihre ganz eigenen Besonderheiten. Rund um den staatlich anerkannten Erholungsort Bremervörde im Zentrum des Elbe-Weser-Dreiecks sind es geheimnisvolle Moore und Wälder sowie die sanften Hügel der Geest, die Wanderer und Radfahrer gleichermaßen begeistern. Steile Aufstiege? Fehlanzeige! Hier ist alles weit und offen, der Blick schweift zum Horizont und entspannt sich. Entspannung finden auch die Besucher des überwiegend barrierefreien Natur- und Erlebnisparks Bremervörde, der nur fünf Gehminuten von der Stadtmitte entfernt liegt. Das „grüne Juwel“ bietet auf rund 100 Hektar vielerlei Facetten: Vom Vörder See im Zentrum des Parks über den idyllischen Apotheker- und Bauerngarten beim „Haus am See“, einem typischen Niedersachsenhaus mit Reetdach, bis hin zur stimulierenden KneippMeile mit Armbecken und Wassertretanlage ist garantiert für jeden etwas dabei.

Kleine und große Entdecker kommen auch in der „Welt der Sinne“ voll auf ihre Kosten: Hier laden Summsteine, Steinpendel, Taumelscheibe und Partnerschaukel zu einem Streifzug durch die faszinierende Welt der Sinneserfahrungen ein. Wie sich in völliger Dunkelheit zurechtfinden? Das erproben die Gäste im „Cafe Dunkel“, wo Nicht-Sehende Speis und Trank servieren. Sind alle Sinne geschärft, lohnt sich ein Abstecher zum „Haus des Waldes“: Groß und Klein erfahren hier alles über Fuchs, Dachs und Co und können Ameisen und Bienen bei ihrem emsigen Hin und Her beobachten. Bei schönem Wetter geht es schnurstracks zum See, wo Segler, Surfer und Angler in ihrem Element sind. Auf die Kleinen warten verschiedene Spielplätze, eine Minigolfanlage und ein Tretbootverleih, während die chillige „SeeLounge“ zum Seele-baumeln-lassen einlädt. Übrigens: Am 24. und 25. August 2019 lädt Bremervörde zum „4. Vörder Seefest“ ein – Spaß für die ganze Familie inklusive! Weitere Informationen gibt es unter http://www.bremervoerde.de/ und http://www.reiseplaza.de/

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Carolin Beyel
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-15
c.beyel@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lieblingsplatz-im-norden/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.