Leben ohne Bedauern

Frieden schließen mit dem Tod

Leben ohne Bedauern

Cover

Leben ist Wandel. Die Erfahrung des Todes eines uns nahestehenden Menschen, birgt das Potential, uns mit dem Tod zu versöhnen. Wer anzunehmen lernt, dass alles vergänglich ist, der gewinnt einen Zugang zur Ganzheit des Seins. Arnaud Maitland vollzieht den Prozess des Älterwerdens und Sterbens am Beispiel seiner an Alzheimer erkrankten Mutter nach. Während er Stationen ihres Lebens erinnert, berührt er wesentliche Lektionen des tibetischen Buddhismus, die mit der Erkenntnis über die Natur der Realität einhergehen. Zunehmende Bewusstheit lehrt uns, den Tod als Teil des Lebens zu akzeptieren. Ja, ihn sogar als Möglichkeit und Antrieb zu nutzen, ein vollständiger Mensch zu werden! Übungen, die das Bewusstsein schulen, runden die Kapitel ab. Sie laden dazu ein, ganz in den gegenwärtigen Augenblick einzutauchen und neue Kraft zu schöpfen, um die Herausforderung des Loslassens zu meistern.

Über den Autor
Arnaud Maitland stammt aus Holland, studierte tibetische Philosophie und Psychologie in Berkeley, Kalifornien, und ist ein international bekannter Meditations- und Yogalehrer und Leiter von Retreats. Er war 30 Jahre lang Schüler des tibetischen Lama Tarthang Tulku Rinpoche und arbeitete eng mit ihm zusammen. Maitland leitet heute den Verlag Dharma Publishing in Kalifornien und gibt Seminare in Europa, Südamerika, Australien und den USA.

Über das Buch
Arnaud Maitland
Leben ohne Bedauern
Älterwerden und Tod im Licht des tibetischen Buddhismus
360 Seiten, 24,95 €
Erscheinungstermin: März 2017
ISBN: 978-3-95883-159-9

Mit seinen zeitlosen, existenziellen Themen erschließt der Theseus-Verlag die Welt des Buddhismus und der fernöstlichen Spiritualität – immer für ein europäisches Publikum aufbereitet – als ein Angebot der Orientierung und Hilfe in schweren Zeiten. Ziele und Wege können klarer gesehen und LeserInnen zum Wesentliche, zu sich selbst geführt werden. Auch fern-östliche Bewegungsmeditationen, Entspannungstechniken und Übungswege für Körper und Geist, wie Yoga und Thai Chi, gehören zum Themenspektrum von Theseus.
Zu den bekanntesten Autoren des Theseus Verlags zählen der Dalai Lama und Thich Nhat Hanh.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
Theseus
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/leben-ohne-bedauern/

1 Kommentar

  1. Therapeutic Touch wird sogar in Krankenhäusern angewendet!

    Mit Therapeutic Touch kannst du nicht nur deine Selbstheilungskräfte aktivieren, sondern auch : Stress, Unruhe, Angst und Erschöpfung lindern. Schmerzwahrnehmung und-linderung, sondern auch als tiefe Entspannung bei Angst und Stress, als allgemeine Vitalisierung, in beschleunigter Wundheilung nach Operationen und als wohltuend bei chronischen und akuten Erkrankungen.Auch Chemotherapien und Bestrahlungen werden mittels dieser Behandlungsform besser vertragen.Stärkung Deiner Immunfunktion,Reduzierung der von Dir benötigten Medikamente,Beschleunigung der Wundheilung.U.V.M

    Mittlerweile wird die Methode der heilsamen Berührung in über 100 Ländern unterrichtet und praktiziert und sowohl in eigenen Praxen als auch in Krankenhäusern, in der Altenpflege, in der Psychiatrie oder auch Hospizen eingesetzt. In den USA und Kanada ist TT fester Bestandteil des Lehrplanes in verschiedenen Krankenpflegeschulen geworden. Mit Therapeutic Touch kann man Blockaden in den sieben Chakren lösen und dem Körper frische Energie zuführen. Und zwar genau in die Regionen des Körpers, die gerade besonders viel Energie benötigen. So kann man durch gezielte Berührung sich und anderen Linderung bei vielen körperlichen und seelischen Beschwerden verschaffen, sogar bei Migräne, Kopfschmerzen und Verspannungen.

    Geistheiler Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: