KVM-over-IP-Switch für KMUs: IT mit Raritans Dominion LX universell verwalten

Raritan Dominion LX

Essen, 23. April 2012 – Mit dem KVM-over-IP-Switch von Raritan (www.raritan.de) verwalten IT-Manager von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) ihre Server effizient. Er erlaubt einen lokalen oder Remote-BIOS-Level-Zugriff auf bis zu 16 Server. Die Unternehmensserver können on top dank speziell konzipierter Appliances zeit- und standortunabhängig kontrolliert werden. Das flexible Kaskadieren (Tiering) des LX ermöglicht es dem Nutzer, mehrere LX Switche miteinander zu verbinden. So überwacht er lokal bis zu 256 Rechner über eine Konsole.

Beim Einblick in die Server-Infrastruktur unterstützt die moderne Dominion LX Architektur-Plattform eine Full HD-Bildauflösung von 1920×1080. Die Funktion Universal Virtual Media ermöglicht die ortsunabhängige Installation von Open Source-Lösungen und anderer Software. Durch ein modernes browserbasierendes GUI (Graphical User Interface) sowie integrierte Computer Interface Module (CIMs) ist ein ökonomisches Server-Management sichergestellt. Zusätzliche Sicherheit bietet der Advanced Encryption Standard (AES) mit 128-bit und 256-bit Verschlüsselung.

Der Dominion LX ist in drei Modellen verfügbar:
– DLX-108 (1 lokaler User, 1 Remote-User; 8 KVM-Ports)
– DLX-116 (1 lokaler User, 1 Remote-User; 16 KVM-Ports)
– DLX-216 (1 lokaler User, 2 Remote-User; 16 KVM-Ports)

Weitere Informationen zum Dominion LX unter
http://www.raritan.de/produkte/kvm-over-ip/dominion-lx/
Flash-Player Video des Dominion LX unter www.raritan.de/Default.aspx?DN=f7aee033-20f1-4749-862b-aa54eb95dd34

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter raritan@sprengel-pr.com angefordert werden.

Informationen zu Raritan
Die Raritan Deutschland GmbH mit Sitz in Essen ist Hersteller und Anbieter in den Bereichen Power Management, sicheres Infrastrukturmanagement, KVM und serielle Lösungen für Rechenzentren jeder Größe. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden von der Planung über die Integration bis zum Betrieb. Seinen Hauptsitz hat Raritan in Sommerset/New Jersey mit weltweit 38 Niederlassungen. Zu den intelligenten Power Management-Lösungen zählen die Produktfamilie “Dominion PX” mit hunderten Modellen für jede Anforderung sowie Power IQ – eine intuitive Software zur Datenauswertung über ein zentrales Web-Interface. IT-Administratoren und Facility Manager können mit diesen Lösungen Stromverbrauch sowie Stromzufuhr am Rack überwachen und uneingeschränkt steuern. Zum Produktangebot zählen außerdem Geräte für den KVM-over-IP- oder Serial-over-IP-Zugriff sowie leistungsfähige Echtzeit-Managementsoftware für Rechenzentren. Die mehrfach ausgezeichneten Raritan Power- und AccessControl-Produkte tragen maßgeblich dazu bei, dass die Produktivität in Rechenzentren gesteigert und Geschäftsprozesse in einzelnen Niederlassungen erweitert werden. Die Raritan Deutschland GmbH ist Mitglied im Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) und dort im Green-IT-Anbieterverzeichnis gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.raritan.de

Raritan Deuschland GmbH
Burkhard Weßler
Lazarettstr. 7-9
45127 Essen
0049-201 747 98-0

http://www.raritan.de
burkhard.wessler@raritan.com

Pressekontakt:
Sprengel Partner GmbH
Herr Olaf Heckmann
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
bo@sprengel-pr.com
02661-912600
http://www.sprengel-pr.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kvm-over-ip-switch-fur-kmus-it-mit-raritans-dominion-lx-universell-verwalten/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: