Kostenlose Mitgliedschaft im Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V.

Ernährungsberatung muss rechtlich abgesichert werden – Diätassistenten sind kompetente Ernährungsberater

Kostenlose Mitgliedschaft im Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V.

Sven-David Müller ist Vorsitzender des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik

Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V. macht sich als Sprachrohr und Netzwerk für ganzheitliche und wissenschaftlich begründete medizinische Prävention im gleichberechtigten interdisziplinären Team sowie Diätetik im Sinne der Lehre einer gesunden Lebensführung unter anderem für die rechtliche Absicherung der Ernährungsberatung stark. Zudem setzt sich die anerkannte Fachgesellschaft für den Berufsstand der staatlich geprüften Diätassistenten ein. Auf Vorstandsbeschluss können alle neuen Mitglieder ab sofort die Vorteile der Mitgliedschaft im Jahr 2017 kostenlos genießen. Die Mitgliedschaft im Jahr 2017 ist also in den Monaten Oktober, November und Dezember gratis. Ab dem Jahr 2018 beginnt die reguläre Mitgliedschaft und der reguläre Jahresbeitrag von 36,- Euro wird fällig. Die Rechnung über den Mitgliederbeitrag für das Jahr 2018 erfolgt im Juni 2018.

Ernährungsfachkräfte wie Diätassistenten sind DKGD Mitglieder
Mitglieder der anerkannten Fachgesellschaft sind in erster Linie Ernährungsfachkräfte wie Diätassistenten und Ernährungswissenschaftler, Psychologen und Pädagogen, Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten und zertifizierte Trainer, Mediziner, Apotheker sowie Heilpraktiker. Trotz der Gratismitgliedschaft 2017 erhalten alle neuen Mitglieder die Fachzeitschriften, die alle Mitglieder des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik kostenlos im Rahmen ihrer Mitgliedschaft erhalten in den Monaten November und Dezember. Alle Mitglieder des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik erhalten GRATIS folgende Fachzeitschriften:

10 mal jährlich die renommierte Fachzeitschrift Diabetes Forum (Kirchheim Verlag, Mainz, kostet normalerweise 30,60 Euro jährlich): https://www.kirchheim-shop.de/aerzte/DIABETES/Zeitschriften/Diabetes-Forum/Abo-Diabetes-Forum.html

4 mal jährlich die Fachzeitschrift Vitalstoffe – Das Magazin für Mikronährstoffe und deren Wirkung (BK Nutri Network, Karlsruhe, kostet normalerweise 40,00 Euro jährlich): http://www.nutri-network.com/

6 mal jährlich die bekannte Fachzeitschrift Die Naturheilkunde – Die Fachzeitschrift für wissenschaftliche Naturheilkunde inklusive Ernährungsmedizin, Diätetik etc. (Forum Medizin Verlagsgesellschaft, Oldenburg, kostet normalerweise 42,00 Euro jährlich): https://www.kundeneingang.net/files/289/1/docroot/NHK_4_2017_Inhalt.pdf / http://www.forum-medizin.de/naturheilkunde

6 mal jährlich die Fachzeitschrift Bodymedia – Fachmagazin für Fitness und Gesundheit (Bodymedia, Bad Schönborn, kostet normalerweise 49,00 Euro jährlich):
http://www.bodymedia.de/magazin/archiv/ausgabe-52017.html

DKGD-Mitglieder erhalten 26. Fachzeitschriften-Ausgaben im Jahr
Die Mitglieder des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V. erhalten also 26 aktuelle Fachzeitschriften-Ausgaben kostenlos im Rahmen ihrer Mitgliedschaft. Zudem können von jedem Mitglied zwei weitere periodisch mehrfach im Jahr erscheinende Fachzeitschriften bestellt werden. Zusätzlich werden die Mitglieder regelmäßig über das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V. im Rahmen von Aussendungen über aktuelle Themen informieren.

Die Mitglieder des DKGD können das Logo des Vereins nutzen (beispielsweise auf der Website oder auf Visitenkarten) und auf Ihre Mitgliedschaft hinweisen. Der Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik wurde vor 10 Jahren in Köln gegründet, ist als gemeinnützig anerkannt und in das Vereinsregister eingetragen. Momentan hat der Verein rund 150 Mitglieder (Psychologen, Diätassistenten, Ärzte, Physiotherapeuten, Ernährungswissenschaftler, Pädagogen, Heilpraktiker und Apotheker). Der Beitritt kann formlos als E-Mail an info@dkgd.de oder online unter http://www.dkgd.de/onlinebeitritt.html erfolgen. Direkt nach dem Beitritt erfolgt eine Mitteilung an die Verlage, damit die Zeitschriften zugesendet werden können. Zudem erhalten alle neuen Mitglieder ein Begrüßungspaket mit einem Patientenratgeber (beispielsweise Kühe würden Margarine kaufen, Ernährungsratgeber Niereninsuffizienz/Dialyse o. ä.), DKGD-Kugelschreiber und verschiedenen Aufklebern. Zudem erhalten sie das Fachbuch “Berufs- und Beratungspraxis für Diätassistenten und Ernährungswissenschaftler” (erschienen im Mainz Verlag, Aachen, kostet normalerweise 45,00 Euro) gratis: https://www.verlag-mainz.de/berufs-und-beratungspraxis-für-diätassistenten-und-ernährungswissenschaftler.html?search=Sven-David%20M%C3%BCller&description=true

Sven-David Müller ist Vorsitzender des DKGD
Der Vorstand des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V. ist ehrenamtlich tätig. Zum Vorstand gehören seit Vereinsgründung Sven-David Müller als erster Vorsitzende und Diplom-Pädagogin Almut Müller (Lehrerin, Entspannungspädagogin und psychologische Beraterin), BA. Im vergangenen Jahr wurde der Aachener Verleger Marc André Mainz, MA, neu in den Vorstand gewählt.

Redaktion:
Medizinjournalist und Gesundheitspublizist Sven-David Müller, Master of Science in Applied Nutritional Medicine (Angewandte Ernährungsmedizin), staatlich geprüfter Diätassistent und Diabetesberater der Deutschen Diabetes Gesellschaft, Berliner Straße 11c, 15517 Fürstenwalde an der Spree

Das im Jahr 2006 in Köln gegründete Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik ist das Netzwerk und Sprachrohr für alle Berufsgruppen, die in der wissenschaftlich fundierten Gesundheitsförderung tätig sind sowie alle an Gesundheit interessierten, die von dem Bündeln von Informationen und Aktionen profitieren möchten. Die medizinische Fachgesellschaft ist als gemeinnützig anerkannt und in das Vereinsregister eingetragen.

Kontakt
Zentrum für Kulturkommunikation
Sven-David Müller,
Heinersdorfer Straße 38
122209 Berlin
0173-8530938
sdm@dkgd.de
http://www.dkgd.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: