Klimaschutz leicht gemacht: SAUBER ENERGIE pflanzt für jede Idee einen Baum

Klimaschutz leicht gemacht: SAUBER ENERGIE pflanzt für jede Idee einen Baum

(Mynewsdesk) Köln, 25.08.2020 – Klimaschutz geht uns alle etwas an. Doch wie kann ich ökologisches Verhalten ganz leicht in meinen Alltag integrieren? Unter dem Motto „365 Tage Klimaschutz“ sammelt SAUBER ENERGIE die besten Tipps in der Klimaschützer-Community „Mit Energie anpacken“ – und pflanzt für jede Idee einen neuen Baum. Jeder kann online mitmachen auf www.mit-energie-anpacken.de oder über die Social-Media-Kanäle der SAUBER ENERGIE.

Der Umstieg auf Ökoenergie ist der erste Schritt, um jeden Tag Klimaschutz zu leben. Es geht einfach und ist mit SAUBER ENERGIE auch gut bezahlbar. Dies ist jedoch nur ein Aspekt. Es gibt zahlreiche weitere Möglichkeiten, den eigenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren und das Klima zu schonen. Ob Mobilität, Ernährung, Kleidung, Konsum: In vielen Bereich des Alltags kann schon mit kleinen Veränderungen Großes erreicht werden. Vor allem wenn alle gemeinsam mit anpacken und ihre Klimaschutz-Tipps miteinander teilen.

Daher ruft die SAUBER ENERGIE dazu auf, die besten Ideen weiterzugeben. Wie kann aus alten Jeanshosen im Handumdrehen ein neuer Rucksack werden? Ein pfiffiges Rezept verwandelt die Gemüsereste vom Vortag in ein leckeres Gericht? Der Rasenmäher verschont die schöne Sommerwiese und macht Raum für mehr Artenschutz? Jeder kreative Klimaschutz-Kniff kann als Kommentar zu einem Beitrag von SAUBER ENERGIE bei Facebook oder Instagram gepostet oder auf www.mit-energie-anpacken.de übermittelt werden. Die gesammelten Top-Kommentare schaffen damit eine Inspirationsquelle, um den eigenen Lebensstil ganz unkompliziert nachhaltiger zu gestalten. Und für jede neue Idee pflanzt SAUBER ENERGIE eine Baum in Kooperation mit dem gemeinnützigen Bergwaldprojekt e.V.

„Wir wollen zeigen, dass der Umstieg auf klimafreundliche Ökoenergie nur ein Baustein für verantwortliches Handeln in Sachen Klimaschutz ist“, erläutert SAUBER ENERGIE-Geschäftsführerin Carmen kleine Kalvelage die Aktions-Idee. „‘ 365 Tage Klimaschutz‘ heißt, jeder kann etwas für den Klimaschutz im Alltag tun und gemeinsam können wir auch mit kleinen Schritten viel bewegen. Energie sparen, Ressourcen schonen und ein nachhaltiger Umgang mit der Natur sind wichtige Aspekte, die uns am Herzen liegen.“ Die SAUBER ENERGIE ruft seit 2018 regelmäßig zu vielfältigen Mitmach-Aktionen in Sachen Klimaschutz auf. Im vergangenen Jahr konnten durch das Engagement der Community bereits knapp 1.000 neue Bäume gepflanzt werden.

Wer seinen CO2-Fußabdruck noch nicht kennt, kann diesen ganz schnell in zwei Minuten auf www.sauberenergie.de/co2-fußabdruck checken.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SE SAUBER ENERGIE GmbH & Co. KG

Die SAUBER ENERGIE wurde 2010 von sechs traditionsreichen Energieversorgern gegründet, um umweltbewussten Menschen eine Ökoenergie-Alternative zu bieten. Damit sind über 150 Jahre Energie-Know-how Ihre solide Basis für eine zuverlässige Versorgung mit unseren klimafreundlichen Energieprodukten SAUBER STROM und SAUBER GAS. Mit über 30.000 Kunden bundesweit hat sich die SAUBER ENERGIE als zuverlässiger Ökoenergiespezialist am Markt etabliert. Das Ziel: mit Energie anpacken beim Klimaschutz, gemeinsam, sicher und bezahlbar.

Das Produkt SAUBER STROM ist mit dem hochwertigen First Climate Ökostrom-Standard zertifiziert. Das heißt: 100 % Wasserkraft verbunden mit der Investition in neue Ökokraftwerke. Mit jeder verbrauchten Kilowattstunde wird also in den Ausbau erneuerbarer Energien investiert. Außerdem werden Emissionen, die beim Bau und Betrieb der Kraftwerke entstehen durch Klimaschutzprojekte vollständig kompensiert. Geprüft und bestätigt vom TÜV Nord. Das Prinzip von SAUBER GAS: CO2-Emissionen die hier entstehen, werden andernorts zu 100 % ausgeglichen über internationale Klimaschutzrpojekte. Ein besonderes Plus bieten die Gasprodukte SAUBER GAS Bio. Mit 10, 30 oder 100 Prozent Biogasanteil aus biogenen Reststoffen wird die Umwelt entlastet und ein Beitrag zur nachhaltigen Energieversorgung geleistet. SAUBER GAS Bio ist ebenfalls TÜV-zertifiziert.

Seit 2016 fördert SAUBER ENERGIE regionale Waldaufforstungsprojekte in Deutschland über den gemeinnützigen Verein Bergwaldprojekt e.V., Ziel ist der langfristige Erhalt unserer heimischen Wälder, die als artenreiche Ökosysteme Basis für einen effektiven Klimaschutz sind. Unter der Leitidee Mit Energie anpacken initiiert die SAUBER ENERGIE seit Oktober 2018 vielfältige Klimaschutz-Aktionen. Das Prinzip hier: Auch kleine Schritte sollen in der Gemeinschaft nachhaltige Veränderungen bewirken. www.sauberenergie.de; www.mit-energie-anpacken.de

Firmenkontakt
SE SAUBER ENERGIE GmbH & Co. KG
Achim Heinze
Bayenthalgürtel 9
50968 Köln
0221-93731-363
achim.heinze@sauberenergie.de
http://www.themenportal.de/energie/klimaschutz-leicht-gemacht-sauber-energie-pflanzt-fuer-jede-idee-einen-baum-16768

Pressekontakt
SE SAUBER ENERGIE GmbH & Co. KG
Achim Heinze
Bayenthalgürtel 9
50968 Köln
0221-93731-363
achim.heinze@sauberenergie.de
http://

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: