Interview: Peter Harasim zur Lage der Kulturszene in der Region

Peter zur aktuellen Lage der Kulturszene in der Region. Wie wird es mit den Veranstaltungen, Konzerten und Shows weitergehen?

00:00

es gibt leute die sagen es ist jetzt

00:03

eine gute zeit um entschleunigen soweit

00:06

xl ist ein anderes weil dieses tandem er

00:11

hat uns ganz empfindlich getroffen

00:13

wir sind mit sicherheit der letzte

00:15

betrieb der wieder hochfahren kann also

00:19

die konzertveranstalter branche ist

00:23

endlich am boden und für die nächste

00:24

zeit auch erst einmal nicht auf die

00:28

beine kommen

00:29

alle konzepte wie wir langsam wieder

00:32

anfangen können funktioniert natürlich

00:35

nicht weil wir in kapazitäten sondern

00:37

mal hinein tausende kapazität nicht für

00:39

zwei oder dreihundert leute arbeiten

00:41

können von den kosten her

00:42

das geht natürlich nicht auch die

00:44

künstler wenn sich dann fragen warum

00:45

sind der leeren halle spitze sie ist

00:47

halt einfach im moment nicht vorhanden

00:49

man kann vielleicht jetzt langsam wieder

00:50

wenn ich mal sehen gehen auch kinos

00:54

laufen wieder langsamer aber alle

00:59

freizeitgestaltungen die davon leben

01:01

dass leute zusammenkommen und hat

01:03

durchaus den enger zusammen kommen

01:05

das kann man im moment vergessen weil

01:07

wir nicht künstlich neuen hotspot

01:10

schaffen und darum glaube ich das

01:12

konzert so wie wir es kennen und wie wir

01:14

verstehen die zum jahr eigentlich als du

01:17

mir nicht passieren können extreme wir

01:20

wissen nicht ob mir schaffen über das

01:23

jahr zu kommen

01:24

wir bemühen uns sehr wir haben über das

01:27

crowdfunding im relativ viel geld

01:31

generiert für den hirsch oder zum

01:33

beispiel für uns ein feuer das festival

01:35

oder verein

01:37

ich sage mal geister konzert mit der

01:39

gruppe wurde laut sich die gid kaufen

01:44

können und allein dafür haben wir jetzt

01:48

schon über 40.000 euro eingenommen was

01:52

sich zwischen band ihrer co und uns dann

01:54

erwägen aufteilt aber das ist zum

01:56

beispiel schoss super ideen aber wenn

01:58

mehr kreative ist bild das ein oder

02:01

andere immer mal wieder ein

02:03

aber natürlich ist es ja was in diesem

02:06

jahr passiert wir hätten eines der

02:08

schönsten und besten jahre unsere

02:10

40-jährigen laufbahn gehabt nächstes

02:13

jahr wollen wir dann auch 40 jahre alt

02:15

unser concertbüro franken und das feuer

02:19

das festival wer jetzt in diesem jahr 20

02:21

jahre alt geworden

02:23

das ist natürlich schon schlimm dass es

02:27

uns dass so erwischt hat so wie im

02:29

übrigen alle veranstaltungsbetriebe

02:31

auch optimal also selbst mit

02:34

internationalen künstlern wie zum

02:37

beispiel nick mason von pink floyd

02:41

gianna nannini die wir in diesem

02:43

jahr gerne größer präsentiert hätten

02:46

all diese künstler waren relativ schnell

02:49

dafür zu gewinnen ihre veranstaltung im

02:53

nächsten jahr nachzuholen

02:56

wir machen ja jedes jahr aus klassik

03:00

rock also mit sehr viel hauptsächlich

03:02

heavy metal und da konnten wir davon

03:06

ausgehen dass man das selbe programm von

03:08

diesem jahr ins nächste jahr wieder

03:09

übertragen können

03:10

und ich habe halt an alle agenturen

03:13

rundmails geschickt wir werden wir das in

03:16

diesem jahr nicht veranstalten können

03:18

wegen der pandemie wie schaut es aus mit

03:21

euren künstlern oder an die künstler

03:23

würdet ihr dann an diesem darum im

03:26

nächsten jahr spielen und es hat eine

03:28

tag gedauert und künstler wie udo

03:33

die tempel von motörhead girls scool

03:36

die aus england einreisen wegen wie zum

03:43

alle innerhalb von einem tag bestätigt

03:46

das zeigt dass man eigentlich in der

03:48

szene richtig schön warm hält auch hier

03:51

also ich muss sagen ich bin kein

03:52

politiker und wenn ich mir anschaue was

03:55

in anderen ländern mit der pandemie

03:58

passiert ist ländern und und orte wo ich

04:02

schon war ich war schon in brasilien

04:04

ich war schon in ecuador oder in

04:08

frankreich norditalien wo es bedeutend

04:11

härter zugeschlagen hat der virus und

04:14

die die pandemie dann muss ich sagen

04:16

offensichtlich auch wenn einiges

04:20

vielleicht alles übertrieben angesehen

04:22

werden könnte sie haben es eigentlich

04:24

relativ gut gemacht muss man schon

04:26

unsere politik angedeihen lassen also

04:32

leute die ich bislang noch nicht erwogen

04:35

habe zu wählen haben deutlich jetzt

04:38

durch diese pandemie bei mir auch mehr

04:40

sympathien wie wieder vor

04:42

was ist einfach gut gemacht haben das

04:45

anders kam er nicht arbeiten also je

04:47

mehr davon dass leute zusammenkommen

04:49

auch in zusammenkommen

04:51

und ich kann mir jetzt nicht irgendwie

04:53

anders vorstellen mit halber kapazität

04:55

das wird nicht gehen weil die künstler

04:58

nicht für die halbe gage spielen die gema

05:00

will ja auch irgendwie den satz

05:03

rechnen und die kosten rechnet

05:07

sich wirklich nur wenn man im monat von

05:10

20 oder 25 veranstaltungen im hirsch

05:15

mindestens zehn ganz voll hat und dann

05:18

leisten wo nur 300 leute kommen nur der

05:23

250 aber wir können endlager solche

05:25

veranstaltungen machen weil dann können

05:28

wir den betrieb einstellen naja mein

05:30

wunsch ist natürlich dass man gewissen

05:33

zeitpunkt wieder zum normalbetrieb

05:39

fahren kann also dass wir irgendwann im

05:42

januar oder vielleicht sogar außer im

05:44

dezember wieder normalbetrieb fahren

05:47

können persönliche meinung ohne

05:50

impfstoff wird es nicht funktionieren

05:52

ich würde mich also schon impfen lassen

05:54

ihr sofort drauf habe kein problem damit

05:57

mag normalerweise kann ich spritzen aber

06:00

ich glaube an das nicht gehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: