Immer gut gekühlt!

Die Uniklinik RWTH Aachen – Franziskus lässt sich durch Südwärme nun auch mit Kälte versorgen.

Immer gut gekühlt!

Uniklinik RWTH Aachen – Franziskus (Bildquelle: Uniklinik RWTH Aachen – Franziskus)

Aachen / Unterschleißheim, 21.02.2020: Im Jahr 2014 ließ das damalige Franziskushospital in Aachen mit einer jährlichen Kostenreduktion von über 100 Tsd. Euro und 609 Tonnen an vermiedenen CO2-Emissionen durch den Einsatz eines BHKW zur Strom- und Wärmegewinnung aufhorchen. Dies wurde durch den Abschluss eines Contracting-Vertrages mit der Südwärme erreicht, die seitdem in Zusammenarbeit mit ihrem örtlichen Kompetenzzentrum vor Ort, der Dipl.-Ing. Gerhard Neuefeind GmbH, die Energieerzeugungsan-lagen voll eigenverantwortlich betreibt. Im Januar 2020 wurde das Hospital unter dem Namen Uniklinik RWTH Aachen – Franziskus mit seinen 380 Mitarbeitern in die Uniklinik RWTH Aachen eingegliedert und ist nun Teil dieses Supramaximalversorgers mit 36 Fachkliniken, 25 Instituten und fünf fachübergreifenden Einheiten. Aktueller Anlass für die erneute Zusammenarbeit mit der Südwärme, ist die Anschaffung eines neuen MRT, für das eine entsprechende Kühlung erforderlich ist. Das Südwärme-Kühlkonzept umfasst eine zentrale Kälteversorgung Klimakälte (6/12), mit der nicht nur das neue MRT gekühlt, sondern auch weitere Räumlichkeiten versorgt werden, die bisher dezentral gekühlt wurden. Im Rahmen eines Contracting-Vertrages übernimmt die Südwärme die Planung, Finanzierung, die Lieferung der Kältemaschinen, den Bau der neuen Kältezentrale und die komplette Anbindung der Räumlichkeiten. Das von Südwärme getragene Investitionsvolumen für das Projekt der Uniklinik RWTH Aachen – Franziskus liegt bei zirka 1,3 Mio Euro. Der Leistungsumfang umfasst anschließend den voll eigenverantwortlichen Betrieb der Anlage, inklusive Vollgarantiewartung. Zum Einsatz kommen zwei Skadec-Kältemaschinen mit je 275 kW Leistung mit einem 5000 Liter Kältepuffer. Südwärme realisiert dieses beispielhafte Projekt wiederum in enger Zusammenarbeit mit ihrem Kompetenz-zentrum vor Ort, der Dipl.Ing. Gerhard Neuefeind GmbH.
Weitere Informationen: www.suedwaerme.de

*Der Autor:
Christoph R. Quattlender ist als Senior Consultant und Freier Journalist für eine Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunikation tätig. In der Kommunikations- und Marketing-Branche hat er sich unter anderem als Chefredakteur des Magazins „wörkshop“ (bis 2013) einen Namen gemacht. Quattlender verfügt über mehr als 35 Jahre internationale praktische Erfahrung in Marketing, Branding, Presse-/Öffentlichkeitsarbeit, Messen und Events. Die Südwärme AG betreut er seit 1994 in allen Fragen der Öffentlichkeitsarbeit.

Südwärme AG
Gesellschaft für Energielieferung

Firmenkontakt
Südwärme AG
Stefanie Henke
Max-Planck-Str. 5
85716 Unterschleißheim
089 / 321 706
info@suedwaerme.de
http://www.suedwaerme.de

Pressekontakt
QONTUR: Erfolgreiche Marken-Kommunikation Inh. Marleen Mennecke
Christoph R. Quattlender
Max-Reimann-Straße 47
18556 Dranske (insel Rügen)
0172 7358089
quattlender@qontur.de
http://www.qontur.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.